07.04.2020, 10:53
Einbrecher in Horneburg unterwegs

HORNEBURG. Einbrecher sind am Sonntag in Horneburg in ein Wohnhaus – schräg gegenüber der Zahnarztpraxis – in der Issendorfer Straße eingestiegen.


Der oder die Täter waren in der Zeit zwischen 12.40 Uhr und 13.45 Uhr über ein Fenster, leicht verdeckt durch einen Busch, in das Haus eingestiegen. Um in das Innere zu gelangen, wurde das Fenster aufgehebelt. Bei der Durchsuchung konnten der oder die Unbekannten eine geringe Menge Bargeld erbeuten. Vermutlich durch Geräusche aus dem Obergeschoss gestört, flüchteten der oder die Einbrecher dann durch die Haustür in unbekannte Richtung. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 63 / 82 89 50 bei der Polizei in Horneburg zu melden. Zu der Zeit waren im Bereich des Tatortes (zwischen den Einmündungen Leineweberstieg und Wilhelmstraße) viele Fahrradfahrer auf der Hauptverkehrsstraße nahe des Bahnübergangs Issendorfer Straße unterwegs.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Großeinsatz nach Amokdrohung an Hamburger Schule
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Feuerwehr rettet Mann aus Alsterfleet
    Mehr
  • 05.06.2020, BUXTEHUDE
    Diebe brechen VW-Bus in Buxtehuder Innenstadt auf
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Kleinkind geht in Badewanne unter und muss reanimiert werden
    Mehr
  • 04.06.2020, BUXTEHUDE
    69-Jähriger schwebt nach Unfall auf der K 40 in Lebensgefahr
    Mehr
  • 04.06.2020, AHLERSTEDT
    Fahranfänger verunglückt bei Ahlerstedt schwer
    Mehr
  • 04.06.2020, HAMBURG
    Dutzende Einsätze in Hamburg nach starkem Regen
    Mehr
  • 04.06.2020, HAMBURG
    Mehr als 100 Hinweise zu Brandstiftung an Polizisten-Haus
    Mehr
  • 04.06.2020, HARBURG
    Carport geht in Harburg in Flammen auf
    Mehr
  • 03.06.2020, WESTERLADEKOP
    Feuer zerstört Reetdachhaus in Westerladekop
    Mehr