15.11.2018, 18:01
Halle Nord muss Neubau weichen

BUXTEHUDE. Die Halle Nord in Buxtehude ist in einem derart schlechten baulichen Zustand, dass eine Sanierung aus Sicherheits- und Kostengründen nicht sinnvoll ist. Es bleibt wohl nur der Neubau der Halle an einem neuen Standort und der anschließende Abriss der alten. Ein Neubau würde rund 10,5 Millionen Euro kosten.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.12.2018, HOLLERN-TWIELENFLETH
    Hollern-Twielenfleth: Mittelstreifen auf der Landesstraße fehlen
    Mehr
  • 18.12.2018, STADE
    Das neue Parkhaus in Stade ist ab Dienstag geöffnet
    Mehr
  • 18.12.2018, NEU WULMSTORF
    Brandanschlag am Markt Platz Center in Neu Wulmstorf
    Mehr
  • 17.12.2018, LANDKREIS
    Kinderärzte arbeiten am Limit
    Mehr
  • 15.12.2018, JORK
    Jork schafft Straßenausbaubeiträge ab
    Mehr
  • 15.12.2018, Hamburg
    Keine S-Bahn - aber HVV bis Cuxhaven
    Mehr
  • 15.12.2018, BUXTEHUDE
    Der Verkehr 2030 in Buxtehude
    Mehr
  • 14.12.2018, HIMMELPFORTEN
    Bahnhof Himmelpforten: Fahrkarte per Video kaufen
    Mehr
  • 14.12.2018, STADE
    Bildungscampus Riensförde: Ab 2021 soll es losgehen
    Mehr
  • 14.12.2018, DEINSTE
    Gut Deinster Mühle: Sandwüste statt Golfplatzgrün
    Mehr