25.08.2019, 15:14
Kind wird von Bus überrollt und stirbt

HAMBURG. Im Hamburger Stadtteil Billstedt ist am Sonntagmittag ein Kind von einem Bus überrollt und tödlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der etwa sechsjährige Junge möglicherweise auf die Straße gelaufen und dann von dem Bus erfasst worden.


Er starb noch am Unfallort. Details zum Unfallhergang nannte die Polizei noch nicht. Angehörige des Kindes und auch der Busfahrer erlitten einen Schock und wurden in Kliniken gebracht. Die Straße wurde für die Unfallermittlungen gesperrt. Zunächst hatte die "Hamburger Morgenpost" (online) darüber berichtet. (dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.09.2019, STADE
    Stromkasten fängt Feuer: Brand auf Bauernhof Stader Moor
    Mehr
  • 19.09.2019, AHLERSTEDT
    Schwerer Unfall mitten in Ahlerstedt
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Teenager flieht im Car2Go vor der Polizei
    Mehr
  • 19.09.2019, LANDKREIS
    20-Jähriger prallt auf A 26 in Leitplanke
    Mehr
  • 19.09.2019, LANDKREIS
    Feuerwehren beseitigen Sturmschäden
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Fahrradfahrerin wird von Auto angefahren und schwer verletzt
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Kind beim Spielen von Laster überrollt
    Mehr
  • 18.09.2019, BUXTEHUDE
    Täter flüchten nach Einbruch
    Mehr
  • 18.09.2019, JORK
    Fichte blockiert die L 140 in Jork
    Mehr
  • 18.09.2019, LANDKREIS
    Polizei erwischt 30 Autofahrer mit Smartphone am Steuer
    Mehr