21.09.2019, 19:58
SEK-Einsatz in Winterhude: 20-Jährige droht, ihre Eltern zu erschießen

HAMBURG. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat in Winterhude eine 20-Jährige in ihrer Wohnung überwältigt. Die Frau habe ihren Eltern per Telefon angedroht, sie zu erschießen, sagte ein Sprecher des Lagezentrums der Hamburger Polizei der Deutschen Presse-Agentur am Samstagabend.

Zuvor hatten unter anderen «Bild» und «Hamburger Morgenpost» berichtet. In der Wohnung stellten Beamte fest, dass die Frau keine Waffe hatte, wie der Sprecher erklärte. Wegen ihres psychisch auffälligen Verhaltens werde die Frau nun untersucht, hieß es.

(dpa/lno)

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.01.2021, HAMBURG
    Zwei Männer bei Durchsuchungen wegen Drogenkriminalität festgenommen
    Mehr
  • 16.01.2021, HAMBURG
    Illegaler Betrieb in Shisha-Bar: 18 Personen feiern im Keller
    Mehr
  • 15.01.2021, HAMBURG
    Lagerhallenbrand auf der Veddel: Löscharbeiten dauern weiter an
    Mehr
  • 15.01.2021, DOLLERN
    Auto am Bahnhof in Dollern steht in Flammen
    Mehr
  • 15.01.2021, HAMBURG
    Staus nach Lkw-Unfall vor Elbtunnel
    Mehr
  • 14.01.2021, STADE
    Autofahrerin bei Unfall in Stade leicht verletzt
    Mehr
  • 14.01.2021, HAMBURG
    26-Jähriger soll Überfälle auf schwangere Freundin in Auftrag gegeben haben
    Mehr
  • 14.01.2021, GOLDBECK
    Glück im Unglück bei Verkehrsunfall in Goldbeck
    Mehr
  • 14.01.2021, Hamburg
    Großbrand in Hamburg: Warnung vor starker Rauchentwicklung
    Mehr
  • 13.01.2021, HAMBURG
    Aus Elbe geretteter Mann stirbt
    Mehr