27.03.2018
Südlink geht in die nächste Runde

Die Gleichstromtrasse Südlink soll den Windstrom aus dem Norden zu den Verbrauchern im Süden bringen. Der Landkreis Stade gehört dabei zu den von den Planungen am stärksten betroffenen Regionen, weil hier alle drei Elbquerungs-Varianten die niedersächsische Seite der Elbe erreichen.

So können Sie weiterlesen: