25.02.2020, 18:42
Unbekannte brechen bei Juwelieren ein

HAMBURG. Mitten in der Nacht sind bislang unbekannte Täter in zwei Geschäfte im Alstertal-Einkaufszentrum eingebrochen und haben dort in aller Seelenruhe Schmuck und Zigaretten gestohlen. Die Diebe hätten dafür zuvor mehrere Türen aufgebrochen, teilte die Polizei mit.


Bei einem Juwelier sind den Angaben zufolge mehrere Auslagen zerstört und Schmuck im Wert von mehr als 100 000 Euro erbeutet worden. Zudem nahmen die maskierten und dunkel gekleideten Diebe in einem anderen Geschäft noch Zigaretten im Wert von mehreren zehntausend Euro mit. Für ihre Diebestour in der Nacht zum Montag seien die beiden Täter wohl mehrere Stunden lang in dem Einkaufszentrum gewesen und hatten mehrere Taschen dabei. Die Polizei werte nun mit Hochdruck die Videos der Überwachungskameras aus und sucht zudem nach Zeugen.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.05.2020, Hamburg
    Mehrere Schwerverletzte: Auto rast auf Restaurant-Terrasse
    Mehr
  • 26.05.2020, DORNBUSCH
    Dramatischer Einsatz in Dornbusch geht glimpflich aus
    Mehr
  • 26.05.2020, NEUKLOSTER
    Unfall in Neukloster: 56-Jährige ist verstorben
    Mehr
  • 26.05.2020, HAMBURG
    Mann klettert ins Gleis und wird von S-Bahn erfasst
    Mehr
  • 25.05.2020, KUTENHOLZ
    Feuerwehr löscht Brand in altem Hühnerstall in Kutenholz
    Mehr
  • 25.05.2020, HAMBURG
    Autofahrerin wird an Ampel beschossen
    Mehr
  • 24.05.2020, BUXTEHUDE
    Nächtliches Feuer zerstört Wohnhaus in Buxtehude
    Mehr
  • 23.05.2020, BREMERVÖRDE
    Polizeieinsatz in Bremervörde: 37-Jähriger springt aus dem Fenster
    Mehr
  • 23.05.2020, NORDERSTEDT
    Passant findet ausgesetzten Säugling in Norderstedt
    Mehr
  • 23.05.2020, HARSEFELD
    400.000 Euro Schaden: Großbrand auf Recyclinghof in Harsefeld nach 15 Stunden gelöscht
    Mehr