05.11.2018
Warum die Schlickbaggerei im Hafen Hamburg Unsummen kostet

Nach 17 Jahren Kampf gibt es keine juristische Hürde mehr für die Elbvertiefung. In Hamburg wird die Solltiefe von 16,70 Meter unter Normalnull (NN) auf 17,30 Meter unter NN westlich des Elbtunnels und 17,40 Meter unter NN östlich des Tunnels ausgebaut.

So können Sie weiterlesen: