13.02.2020
Was die Zahlen aus der Airbus-Bilanz-Pressekonferenz bedeuten

Strafzahlungen in Höhe von 3,6 Milliarden Euro trüben die Airbus-Bilanz 2019 erheblich ein - unterm Strich steht ein Minus von 1,36 Milliarden Euro, wie der Flugzeugbauer am Donnerstag auf der Bilanz-Pressekonferenz in Toulouse bekanntgab. Das wirft viele Fragen auf.

So können Sie weiterlesen: