01.07.2020, 09:10
Zwei Autos brennen auf Parkplatz in Hamburg-Billstedt

HAMBURG. Zwei Autos haben auf einem Parkplatz im Hamburger Stadtteil Billstedt Feuer gefangen. Anwohner bemerkten am Dienstagabend den Rauch und alamierten die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte.


Eines der Autos hat nach den Angaben vom Mittwoch in voller Ausdehung gebrannt, sodass die Flammen auf den daneben abgestellten Pkw übergriffen. Auch am Gebäude sei ein leichter Sachschaden entstanden. Die Feuerwehr habe den Gegenstand, der den Brand ausgelöst haben soll, in einem der Autos gefunden. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. (dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 12.08.2020, HAMBURG
    Polizei hilft Frau vor Millerntor-Stadion bei Geburt
    Mehr
  • 11.08.2020, WILHELMSBURG
    Räuber überfällt Tankstelle in Wilhelmsburg
    Mehr
  • 11.08.2020, HAMBURG
    Unbekannter nach Gleissturz von S-Bahn überrollt und getötet
    Mehr
  • 11.08.2020, HELMSTE
    Wer vermisst einen Baustellen-Container?
    Mehr
  • 11.08.2020, DÜDENBÜTTEL
    Gasalarm in Düdenbütteler Wohnhaus
    Mehr
  • 11.08.2020, BALJE
    Sprenggranate bei Ackerarbeiten in Balje gefunden
    Mehr
  • 10.08.2020, FREIBURG
    Traktor landet bei Freiburg im Graben
    Mehr
  • 10.08.2020, STADE
    Stade: Diebe stehlen 18 Kisten Bier aus Supermarkt-Getränkelager
    Mehr
  • 10.08.2020, GRÜNENDEICH/HAMBURG
    50-Jähriger nach Badeunfall gestorben
    Mehr
  • 10.08.2020, HAMBURG
    Zoll stellt in Hamburg Kokain im Wert von 300 Millionen Euro sicher
    Mehr