D/A schlägt Havelse und steht im Halbfinale
Die Regionalliga-Fußballer der SV Drochersen/Assel haben das Halbfinale im Niedersachsenpokal erreicht. Am Mittwochabend setzte sich D/A im Kehdinger Stadion 5:3 mit (1:1) nach Elfmeterschießen gegen den TSV Havelse durch.
Mehr
Landkreis Stade ist die Corona-Ausnahme
Die Zahlen steigen – dennoch ist der Landkreis Stade eine Art Corona-Oase. Im Vergleich mit den umliegenden Regionen ist die Lage deutlich besser, der Inzidenzwert deutlich niedriger. Ein benachbarter Landkreis ist jetzt sogar Risikogebiet.
Mehr
Dafür gibt die Stadt Stade 2021 ihr Geld aus
Die Ausgaben steigen von Jahr zu Jahr: 129 Millionen Euro stehen auf der Kostenliste der Stadt Stade für 2021. Das Problem der Stadt: Sie nimmt nur 120 Millionen Euro ein – es bleibt also ein Defizit von neun Millionen Euro.
Mehr
Corona-Krise: Tschentscher verkündet harte Einschnitte
Hamburgs Bürger müssen vom kommenden Montag an wegen weiterhin massiv steigender Corona-Zahlen harte Einschränkungen hinnehmen. Bei einer Videokonferenz vereinbarten die Ministerpräsidenten und Kanzlerin Angela Merkel scharfe Beschränkungen des öffentlichen Lebens.
Mehr

Flüchtlingsunterkunft wegen Gasleck evakuiert
Einsatzkräfte der Hamburger Feuerwehr haben am Mittwoch eine Flüchtlingsunterkunft in Neugraben-Fischbek evakuiert. Grund dafür sei ein bei Bauarbeiten entstandenes Gasleck gewesen, teilte ein Feuerwehrsprecher mit.
Mehr
Viele Fragen zum WWF-Naturschutzprojekt auf Krautsand
Die Stiftung WWF stellte am Dienstagabend im GUT-Ausschuss der Gemeinde Drochtersen ihr Naturschutzprojekt auf Krautsand vor. Gut eine Stunde lang stellten Politiker und Bürger Fragen.
Mehr


HSV gegen St. Pauli: Ein Derby ohne Derby-Charakter
Es ist das große Derby und kaum einer darf hin: Allenfalls 1000 Zuschauer werden am Freitagabend (18.30 Uhr) in den Volkspark gelassen, um das Stadtderby zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli zu verfolgen. „Der letzte Funken Emotionalität fehlt“, sagt St. Pauli-Trainer Timo Schultz.
Mehr
Brandruine wird nicht wieder hergerichtet
Die bei einem Brand im Juni stark in Mitleidenschaft gezogene Asylbewerberunterkunft in einem ehemaligen Hotel an der Dinghorner Straße in Fredenbeck wird nicht wieder hergerichtet. Was genau auf dem Areal in der Ortsmitte entstehen könnte, soll im kommenden Jahr beraten werden.
Mehr
Verein Festung Grauerort ruft zu Spenden auf
Der Verein Festung Grauerort gibt sich in Zeiten von Corona und ausfallender Einnahmen erfinderisch. Er hat eine Spenden-Aktion aufgelegt, auch weil erwartete 12.000 Euro aus dem Topf des Landesamtes für Denkmalpflege ausfallen.
Mehr
UPDATE
Landkreis Harburg ist jetzt Risikogebiet
Rotes Risikogebiet: Corona hat auch den Landkreis Harburg fest im Griff. In den vergangenen Tagen sind auch hier die Neuinfektionen stark angestiegen. Weil der Sieben-Tage-Inzidenzwert auf 55,0 gestiegen ist, werden die Corona-Regeln verschärft.
Mehr

Händler in Hamburg halten an verkaufsoffenem Sonntag fest
Trotz großer Zurückhaltung der Kunden beim verkaufsoffenen Sonntag am vergangenen Wochenende will Hamburgs City-Management an den Plänen für die nächste Veranstaltung dieser Art am 8. November festhalten.
Mehr
Hengst des Jahres ist aus Beckdorf
Seit 1992 wird jedes Jahr einem Hengst der Hannoveraner Zucht eine große Ehre zuteil: die Auszeichnung zum „Hengst des Jahres“. 2020 kommt das Pferd, auf das die Wahl fiel, aus Beckdorf. Für Forsyth-Züchter Heinrich Eckhoff kam die Ehre leider zu spät.
Mehr

Tagesrekord: 404 neue Corona-Fälle in Hamburg
Die Zahl der in Hamburg bestätigten Corona-Infektionen hat sich nach Angaben der Gesundheitsbehörde am Mittwoch um 404 Fälle erhöht. Das sind so viele Fälle wie noch nie an einem Tag seit Beginn der Pandemie in der Hansestadt.
Mehr
Pause für den Amateurfußball in Niedersachsen?
Der Niedersächsische Fußball-Verband will noch am Mittwochabend über eine mögliche Aussetzung des Spielbetriebs wegen der Coronavirus-Pandemie beraten. In Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sind bis auf weiteres bereits alle Spiele abgesagt.
Mehr
Motorboot aus Jorker Yachthafen gestohlen
In der Nacht von Mittwoch, 21. Oktober, auf Donnerstag, 22. Oktober, haben Unbekannte im Yachthafen in Jork-Neuenschleuse ein am Liegeplatz festgemachtes Aluminiumboot mit Außenborder entwendet.
Mehr