Schutzzone entlang der Deiche gegen den Wolf
Notwendiger Schutz der Deiche oder „populistisch“ und „sinnlos“? Helmut Dammann-Tamke, CDU-Landtagsabgeordneter aus Ohrensen und Präsident der Landesjägerschaft Niedersachsen, ist mit einem kontroversen Vorschlag an die Öffentlichkeit gegangen.
Mehr
Feuer zerstört Scheune in Heinbockel
Am Sonntagnachmittag ist in Heinbockel eine Scheune in Flammen aufgegangen. Der Brand zerstörte das hölzerne Bauwerk und darin gelagerte Gerätschaften. Freiwillige aus vier Feuerwehren waren eineinhalb Stunden lang im Einsatz. Verletzte waren nicht zu beklagen.
Mehr
Studentin der TU Harburg druckt Schutzmasken für Madrid
Allein in Madrid werden aktuell bis zu 9000 Gesichtsschutz-Schilde für die Krankenhäuser benötigt. Eine Nachwuchsforscherin der TU Harburg hilft: An der Uni in Harburg produziert sie sogenannte Protective Face-Shields aus dem 3-D-Drucker.
Mehr
Ist es gestattet, „just for fun“ mit Fahrrad oder Motorrad durch den Landkreis Stade zu fahren?
Rund um die Corona-Krise gibt es viele Fragen. Was ist noch erlaubt, wie soll ich mich verhalten? Weil die Redakteure in Kontakt mit vielen Experten stehen, bietet das TAGEBLATT für die Leser den Service an, ihre Fragen zu beantworten. Hier eine Auswahl.
Mehr



Airbus liefert Schutzmasken nach Hamburg - 59 Menschen im Kreis Stade aktuell positiv getestet
Eine Airbus-Maschine ist am Sonnabendabend in Hamburg gelandet. An Bord: rund vier Millionen Gesichtsmasken. Ein Teil der Masken ist für Deutschland bestimmt. Im Landkreis Stade sind derzeit 59 Corona-Infektionen nachgewiesen. Alle Entwicklungen im Newsblog. 
Mehr
Mein Garten zu Ostern – TAGEBLATT sucht die schönsten Fotos
Hobbygärtner aufgepasst: Das TAGEBLATT ruft seine Leser dazu auf, Fotos von ihrem Oster-Garten einzusenden. Den schönsten Einsendungen winkt eine Veröffentlichung im TAGEBLATT und auf tageblatt.de.
Mehr


Eine Dorfregion mit blühenden Landschaften
Dieses Projekt soll die Dorfregion aufblühen lassen – und das nicht nur sinnbildlich. Das erste Projekt für die grenzübergreifende Dorfentwicklung von Burweg und Hechthausen ist bewilligt. Gemeinsam wird es im Herbst angepackt.
Mehr
Diebe stehlen 500 Liter Diesel in Apensen
Unbekannte haben am vorvergangenen Wochenende, vermutlich am Sonntag, 29. März, in den frühen Nachtstunden gegen 22.30 Uhr in Apensen die Tanks von drei Traktoren aufgebrochen und daraus 400 bis 500 Liter Diesel abgezapft.
Mehr
Ein Oster-Menü für die ganze Familie von Sternekoch Jens Rittmeyer
Der Sternekoch Jens Rittmeyer, Chefkoch des „N°4“ im Buxtehuder Hotel Navigare, hat ein Oster-Menü für die ganze Familie kreiert, das sich in der eigenen Küche zubereiten lässt – noch besser, wenn alle mit anpacken.
Mehr
Verkehr auf der B73 ist eine Belastung
Die Gemeinde Burweg will ihre Bürger vor Lärm schützen. Vor allem der Verkehr auf der Bundesstraße 73 ist eine Belastung. Weil sich das in den Daten des Landes Niedersachsen nicht widerspiegelt, hat die Gemeinde selbst nachgemessen, um den geforderten Lärmaktionsplan zu ergänzen. 
Mehr

Fünf Buchtipps der Redaktion im April
In der Corona-Krise gilt es, möglichst zu Hause zu bleiben. Den Aufenthalt in den eigenen vier Wänden versüßen kann auf jeden Fall das ein oder andere gute Buch. Die TAGEBLATT-Redaktion hat fünf Buchtipps zusammengestellt, vom Krimi bis zu Historischem.
Mehr
Der Pastor predigt jetzt im Internet
„Auch in den Zeiten von Corona muss die Kirche zu den Menschen kommen“, sagte sich der Pastor der St.-Matthias-Gemeinde in Jork, Paul Benjamin Henke. Gemeinsam mit Kirchenvorstand Matthias Franke und dessen Tochter Laima produziert der Pastor jetzt jede Woche eine Andacht für das WWW. 
Mehr

Feuer in Reihenhaus am Bullenhof in Stade
Ein Feuer in einem Reihenhaus in der Siedlung am Bullenhof am Rand der Stader Innenstadt rief am Sonnabendnachmittag die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan. Anwohner hatten den Brand bemerkt und einen Notruf abgesetzt. 
Mehr
Als vor 75 Jahren die Briten nach Harsefeld kamen
Es sind Kindheitserinnerungen, und sie verbleichen langsam, sagt Rolf Waller. Der 81-Jährige war sechs Jahre alt, als die Briten nach Harsefeld kamen. Das Ende des Zweiten Weltkriegs nahte.
Mehr
Kaum Verstöße gegen Corona-Auflagen in Hamburg
Bei Sonnenschein, wolkenlosem Himmel und frühlingshaften Temperaturen haben sich die Menschen in Hamburg am Wochenende zum großen Teil an die Corona-Auflagen gehalten.
Mehr