Verkehr: Moisburger gehen auf die Barrikaden
Die genervten Bürger sehen eigentlich nur eine Chance, um eine Verbesserung der teilweise angespannten Verkehrssituation zu erreichen: eine Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer. Und sie fordern mehr Rücksichtnahme ein.
Mehr
Mannschaft der Stunde gegen den Letzten
Am Mittwoch, 1. Mai, finden in Estorf die Fußball-Kreispokalendspiele statt. Im Finale der Herren trifft die SV Drochtersen/Assel IV auf den ASC Estebrügge II. Beide Teams könnten sich mit Spielern aus den höheren Mannschaften verstärken.
Mehr
Initiative ermittelt erstmals Kosten durch Fluglärm
Durch Fluglärm des Hamburger Airports entstehen jedes Jahr Gesundheitsschäden in Höhe von knapp 25 Millionen Euro. Auf diese Summe kommt zumindest der Initiativkreis Klima- und Fluglärmschutz im Luftverkehr, der jetzt eine entsprechende Berechnung vorgelegt hat.
Mehr
Autoverkehr soll deutlich reduziert werden
Nun will auch die Hamburger CDU den Autoverkehr in der Hansestadt deutlich reduzieren. Nach dem jetzt vorgelegten Mobilitätskonzept der Bürgerschaftsfraktion könnte der Anteil des motorisierten Individualverkehrs bis 2030 auf 15 Prozent sinken.
Mehr



Finaleinzug spült Geld in die Kasse
Nur 48 Stunden nach dem 2:1-Erfolg im Pokal-Halbfinale gegen den VfL Osnabrück geht für den Fußball-Regionalligisten SV Drochtersen/Assel der Ligaalltag weiter. D/A tritt am Freitag um 19.30 Uhr beim VfB Lübeck an.
Mehr
Simone schafft es in die nächste Runde
Wieder konnte die Stader Kandidatin der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ Heidi Klum und Gastjurorin Paris Hilton am Donnerstagabend von sich überzeugen. Simone Hartseil ist eine Runde weiter.
Mehr


Blitzer am Freitag
Wann werden wo in der Region Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt? Und was kostet es, wenn es doch mal geblitzt hat? Hier gibt's alle Antworten rund um die Blitzer des Tages.
Mehr
Baureife für A 26 bis Hamburg: Baubeginn soll noch 2019 sein
Es war bis zuletzt ein kleiner Unsicherheitsfaktor und der ist jetzt vom Tisch: Auch für den letzten Abschnitt der A26 zwischen Rübke und der A7 ist der Planfeststellungsbeschluss jetzt rechtskräftig. Baustart soll noch in diesem Jahr sein. 
Mehr
Zwei Verletzte nach Unfall bei Hammah
Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 3 zwischen Hammah und Groß Sterneberg haben am Donnerstagnachmittag zwei Autofahrer zum Teil schwere Verletzungen erlitten. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz.
Mehr
Freude über Millioneninvestition am Rotkäppchenweg
Die Förderzusage des Bundes bringt Schwung in die Erneuerung von Schulsporthalle und Campus am Rotkäppchenweg: Die Hansestadt Buxtehude will insgesamt 2,911 Millionen investieren und bekommt gut 1,2 Millionen Euro Zuschüsse.
Mehr

Europawahl: Politik stellt sich Schülern
Sieben Politiker waren zur Podiumsdiskussion zum Thema Europawahl in das Athenaeum gekommen, um 250 Schülern ihre Positionen zu erklären und miteinander zu diskutieren. Moderiert wurde die Diskussion von TAGEBLATT-Chefredakteur Wolfgang Stephan.
Mehr
Jetzt ist es bunt: Jahrmarkt in der Innenstadt eröffnet
Der Frühlingsjahrmarkt hat seit Donnerstag seine Tore in der Stader Innenstadt geöffnet, bis zum 29. April laden Schlemmerstände und Fahrgeschäfte zum Marktrummel ein. Fahrgeschäfte wie „Jumper“ oder „Dancer“ sorgen für den Nervenkitzel.
Mehr

296 Bürger unterschreiben für das Landhaus Hammah
Zweiter Anlauf: Jürgen Gooßen hat 296 Unterschriften abgegeben, mit denen Hammaher den Bürgerentscheid zum Erhalt des Landhauses begehren. Er dürfte am 26. Mai erfolgen. Zuvor wird eine Supermarkt-Planung vorgestellt, die das Dorfzentrum unbeschadet lässt.
Mehr
Samtgemeinde zeichnet Ehrenamtliche aus
Sie lesen Kindern vor, musizieren oder spielen mit ihnen. 15 Ehrenamtliche wurden im Klugschen Saal in Steinkirchen von der Samtgemeinde Lühe für ihre Arbeit geehrt. Stellvertretend quasi, denn der Dank geht an alle Ehrenamtlichen der Samtgemeinde.
Mehr
15.000 Euro für Pflasterputz: Falsche Handwerker nach Abzocke gestellt
Vier falsche Handwerker sind der Polizei im Kreis Gifhorn bei der Abzocke eines Rentnerpaares ins Netz gegangen. Gegen die jungen Männer aus Stade wurde ein Strafverfahren wegen Leistungsbetrugs und Verdacht des Wuchers eingeleitet, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.
Mehr