Kulturforum-Geburtstag mit kritischen Tönen
Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt gratulierte den Machern des Kulturforums am Montagabend anlässlich des zehnten Geburtstages mit vielen warmen Worten. Doch so ganz friedlich blieb die Geburtstagsfeier dennoch nicht.
Mehr
Blitzer am Mittwoch
Wann werden wo in der Region Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt? Und was kostet es, wenn es doch mal geblitzt hat? Hier gibt's alle Antworten rund um die Blitzer des Tages.
Mehr
A26 soll Ende 2023 bis zur A7 fertig sein
Dieser Beschluss ist ganz wichtig: Die A26 kann bis Hamburg weitergebaut werden. Niedersachsens Wirtschafts und Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) geht davon aus, dass der Verkehr ab der Jahreswende 2023/24 über die A26 bis zur A7 rollen kann.
Mehr
22-jähriger Handwerker stirbt bei Unfall in Neuland
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 62 zwischen Engelschoff und Neuland ist am Dienstagnachmittag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren mit einem Großaufgebot vor Ort.
Mehr



Zwillenschuss trifft auch Bäckerei Dietz
Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonnabend mit einer Stahlkugel auch auf das Schaufenster der Bäckerei Dietz in Hedendorf geschossen. Wie die Polizei bestätigt, ist das Blumengeschäft „De Blomenwagen“ am Bahnhof in Neukloster nicht die einzige Zielscheibe gewesen.
Mehr
Ausbildung: Arbeitgeber ringen um beste Köpfe
Mehr Ausbildungsstellen, weniger Bewerber: So lautet die Ausbildungsmarktbilanz 2017/2018. In Zahlen ausgedrückt heißt das: 3611 gemeldete Bewerber (minus 7,1 Prozent) standen 3909 Ausbildungsstellen (plus 8,2 Prozent) im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade gegenüber.
Mehr


Angela Merkel steigt im „Atlantic“ ab
Wenn Angela Merkel nach Hamburg kommt, ist es immer eine Rückkehr in ihre Geburtsstadt. Die spätere Bundeskanzlerin erblickte im Elim-Krankenhaus im Stadtteil Eimsbüttel als erstes von drei Kindern das Licht der Welt. Wenige Wochen später zog die Familie in die spätere DDR.
Mehr
Altländer Feuerwehren verstärken Nachwuchsarbeit
In Neuenkirchen ist eine neue Jugendfeuerwehr-Gruppe aus der Taufe gehoben worden. Das teilt der frisch im Amt bestätigte Kreisjugendfeuerwehrwart Tim Ladwig mit. Seit mehr als einem Jahrzehnt hatte es keine Neugründung mehr gegeben.
Mehr
Paketausfahrer entsorgt Pakete im Alten Land
Bereits zum zweiten Mal sind gestern im Alten Land von Unbekannten geöffnete Amazon-Pakete aufgetaucht. Die Polizei hat Ermittlungen nach dem unbekannten Paketausfahrer aufgenommen, der im Verdacht steht, die Sendungen hier entsorgt zu haben.
Mehr
Landkreis ist Fischottern auf der Spur
Aktuell und noch bis in den Frühling 2019 hinein erfolgt im Auftrag des Naturschutzamtes des Landkreises Stade eine kreisweite systematische Erfassung von Fischottervorkommen. Dies erfolgt überwiegend anhand von Spuren (Trittsiegel und Losungen).
Mehr

Stade: Caddy schrammt in Gegenverkehr
In den Gegenverkehr geriet am vergangenen Freitag gegen 16.45 Uhr ein weißer VW Caddy in Stade. Der Fahrer war mit seinem Wagen auf der Landesstraße 111 zwischen der Auffahrt zur Autobahn 26 und der Kreuzung Altländer Straße unterwegs.
Mehr
Polarnacht lockt zum Weihnachtsmarkt
Der Weihnachtsmarkt in Stade wartet in diesem Jahr mit einem echten Novum auf. Am 21. Dezember soll die erste Stader Polarnacht im Hansehafen den Ewer Willi und die Umgebung in buntes Licht tauchen.
Mehr

Wiese in Mittelnkirchen soll Bauland werden
Der Gemeinderat Mittelnkirchen hat keinen Bebauungsplan beschlossen, sondern lediglich einen Aufstellungsbeschluss verabschiedet. Das betont Ratsmitglied Jürgen Sachs (Grüne) mit Blick auf den Bericht „Erster Schritt zu neuem Bauland – Rat stimmt für B-Plan“.
Mehr
Jetzt ist es komplett: das literarische Fitschen-Quartett
„Die Tied löppt un wi loopt mit“ heißt das neueste Werk von Hans-Peter Fitschen (72) aus Stade. Mit Anekdoten, Wahrheiten und fantasievollen Geschichten schlängelt er sich durch alle Jahreszeiten – als Verfechter der klassischen niederdeutschen Sprache natürlich alles „op platt“.
Mehr
Ärztemangel: Streit um Patientenversorgung
Während SPD und CDU im Kreistag Möglichkeiten suchen, die Ärzteversorgung im Landkreis sicherzustellen, unternimmt die Bundesregierung aber alles, um die Patientenversorgung gefährden. Das sagt Dr. Stephan Brune, von der Kassenärztlichen Vereinigung.
Mehr