Die Strabs in Stade ist Geschichte: So lief die Debatte
Der Rat der Stadt Stade hat die Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) am Montag einstimmig gekippt. Der BEschluss fiel einmütig. Die Debatte jedoch war hitzig wie zu erwarten. Das lag auch an zwei, wenn auch nahezu gleichlautenden, Anträge von verschiedenen Blöcken.
Mehr
Metronom geht - die Bahn kommt
Für 10.000 Pendler auf der Strecke zwischen Cuxhaven und Hamburg bricht am 9. Dezember eine neue Zeitrechnung an: Der Metronom dankt ab, die Bahn ist wieder am Start. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn eine neue Bahntochter unter dem Namen „Start“ wird die Strecke betreiben.
Mehr
Die Deutsche Bahn ist wieder am Zug
Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember wird die Deutsche Bahn die Strecke Hamburg - Cuxhaven wieder übernehmen. Für die Pendler soll sich nichts ändern. Das ist zumindest der Plan.
Mehr
Der Chor, bei dem niemand Singen kann: Die Hamburger Goldkehlchen
Ein Männerchor, bei dem niemand singen kann: Das sind die Hamburger Goldkehlchen. Am Montagabend demonstrierte der Männerchor dafür mit einem nicht ganz ernst gemeinten Auftritt – vor der Elbphilharmonie, denn rein darf das Ensemble nicht - zumindest noch nicht.
Mehr

Der neue Chef mit dem neuen Schiff
Volle Kraft voraus: Der neue Hadag-Chef, Dr. Tobias Haack, hat am Dienstagmorgen auf der Pella Sietas Werft in Neuenfelde den Neubau der Fähre „Kehrwieder“ vorgestellt. Und der hat ehrgezige Ziele.
Mehr
Dankbar – nicht nur für Gertruds Rettung
Langsam fangen sie sich wieder auf dem Hof hinter dem Deich auf Asselersand. In den Schock über die Brandnacht am Wochenende mischt sich Erleichterung. Die Feuerwehr brachte sogar die Gans Gertrud in Sicherheit.
Mehr
Elbvertiefung: Das Baggerschiff kann kommen
Seit 17 Jahren laufen die Planungen zu einer weiteren Vertiefung der Tideelbe. Immer wieder haben Umweltschützer mit Klagen das Ausbaggern hinausgezögert. Sie wollen erneut vor Gericht ziehen - die Arbeiten können derweil aber beginnen.
Mehr
Baubetriebshof und Stadtentwässerung künftig unter einem Dach
Aus dem Baubetriebshof und der Stadtentwässerung Buxtehude könnte künftig ein Betrieb werden. Das schlägt die Buxtehuder Verwaltung vor und sieht dabei überwiegend positive Effekte. Der städtische Personalrat ist zwar einverstanden, aber dennoch skeptisch.
Mehr
Tierisches Miteinander an Camper Schule
Acht Meerschweinchen, drei Kaninchen und vier Hunde: In der Grundschule Campe war am Montag, sehr zur Freude der Zweitklässler, tierischer Trubel los. Das Wolkenmobil aus Haddorf war zu Gast und sorgte dafür, dass selbst das ängstlichste Kind am Ende stolz ein Tier auf dem Arm hielt.
Mehr

Schulhort „Kinderburg“ unter neuer Trägerschaft
Der Start ins neue Schuljahr war auch für die „Kinderburg“ an der Grundschule Horneburg ein kleiner Neuanfang: Seit August wird der Schulhort unter Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt (Awo) geführt. Jetzt stehen die Herbstferien an – und die Betreuung läuft weiter.
Mehr
Zukunftskonzept: Apensen befragt seine Bürger anonym
Die Gemeinde Apensen ist in den letzten Jahren stark gewachsen. In den vergangenen Jahren sind mehr Bürger als erwartet in den mittlerweile etwa 4250 Einwohner zählenden Ort gezogen. Damit das so bleibt, sollen mit einer Bürgerbefragung die Weichen für die Zukunft gestellt werden.
Mehr

Windenergie bleibt weltweit auf Wachstumskurs - Messe eröffnet
Windkraftwerke gelten als zukunftsträchtige Stromquellen, gemeinsam mit Solarenergie sowie Kernkraftwerken in einigen Regionen der Welt. Wie neue Stromwelt reibungslos funktionieren kann, darüber diskutieren die Besucher der Hamburger Windenergie-Messe.
Mehr
Behördenmitarbeiter nach Brandanschlag außer Lebensgefahr
Nach einem Brandanschlag auf Mitarbeiter des Bezirksamts Altona in Hamburg sind eines der Opfer und der Täter nicht mehr in akuter Lebensgefahr. Das teilte eine Sprecherin der Hamburger Polizei am Dienstag mit.
Mehr
Das ist das Ende der Strabs in Stade
Die Straßenausbau-Beitragssatzung ist in Stade Geschichte. Mit einem einstimmigen Beschluss beendete der Rat am Montag die Regelung, dass Anwohner bei der Sanierung von Straßen mit hohen Einmalbeträgen zur Kasse gebeten werden. Ganz verschont werden sie aber in Zukunft nicht.
Mehr

Dorfgemeinschaftshaus: Über dem Anbau hängt die Richtkrone
Die Gemeinde Fredenbeck und die Dorfgemeinschaft Schwinge haben kürzlich das Richtfest am Dorfgemeinschaftshaus (DGH) II gefeiert. Als Erweiterung des Sporthauses entsteht ein 130 Quadratmeter großer und mit einer Trennwand teilbarer Anbau.
Mehr
TUHH ist der Ort für schlaue Köpfe
17.000 Abschlüsse in 40 Jahren – das ist die stolze Bilanz der Technischen Universität Hamburg (TUHH), die vor vier Jahrzehnten im Jahr 1978 in Harburg gegründet wurde. Dieses Jubiläum wurde mit einem großen Festakt gefeiert.
Mehr
Klimawoche: Kämpfer für den Klimaschutz
Fürst Albert fährt im Elektrobus am Jungfernstieg vor. Die Journalisten erwarten ihn. Schaulustige sind nicht gekommen, um das Oberhaupt der monegassischen Fürstenfamilie in Hamburg zu erleben. Und Demonstranten für mehr Klimaschutz? Fehlanzeige.
Mehr
Politiker wollen mehr Bäume an der Bahn absägen
Wieder einmal hat ein Baum die Bahngleise blockiert, am Freitag wurden drei Fahrgäste und der Lokführer eines Metronoms verletzt. Für Gerd Lefers und die KWG-Fraktion ein Grund, am Montag im Kreistag eine Fortsetzung der Baumfällungen an den Bahnstrecken im Landkreis zu fordern.
Mehr
Stadt Buxtehude will mit Vermietern zusammenarbeiten
Die Hansestadt Buxtehude sucht für Menschen mit geringem Einkommen und wegen sozialer Schwierigkeiten (Krankheit, Trennung, negativer Schufa-Eintragung) im gesamten Stadtgebiet Vermieter, die mit der Stadt zusammenarbeiten wollen.
Mehr
Lutherkirche: Zum Einzug wird ein Klangteppich ausgerollt
Nach einem halben Jahr des Umbaus wird das Gemeindehaus der Lutherkirche Neu Wulmstorf wieder in Betrieb genommen, und das soll am Mittwoch, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, gebührend gefeiert werden.
Mehr
Von Buschratten und Schafsdärmen
Sie steht an der EU-Außengrenze – mitten in Hamburg. „Alles, was über den Hamburger Hafen aus Nicht-EU-Ländern ankommt und tierischer Herkunft ist, wird von uns im Veterinär- und Einfuhramt kontrolliert, zu 100 Prozent“, sagt Bettina Gerulat. Die Tierärztin ist als Amtsleiterin Chefin von 35 (...)
Mehr
70 Jugendliche beteiligen sich am Flohmarkt
Am vergangenen Sonntag, 16. September, fand zum 35. Mal der traditionelle Sommer-Familienflohmarkt im Bereich des Freizeithauses Buxtehude statt.
Mehr
Gemeinsamer Mittagstisch im Paulz
In Gemeinschaft schmeckt’s einfach besser: Das weiß auch die St.-Paulus-Gemeinde, die deshalb einmal in der Woche einen gemeinsamen Mittagstisch organisiert. Jeden Montag gibt es von 12 bis 14 Uhr ein warmes Mittagessen im Paulz in der Finkenstraße. Die Mahlzeiten gibt es zum Selbstkostenpreis. (...)
Mehr
118 Radfahrer fahren bei Rot
Bei einer Kontrolle von Radfahrern hat die Polizei am Montag 118 Rotlichtsünder erwischt. 79 der Radfahrer hätten zudem die falsche Radwegseite genutzt, teilte die Polizei am Dienstag mit. 14 telefonierten während der Fahrt mit dem Handy.
Mehr
Im Oktober beginnt die Kinder-Uni
Wenn es draußen kalt und windig wird, lässt die Kinder-Uni Hamburg auch in diesem Jahr das Gehirn mit Wissen und Forschung warmlaufen. In der ersten Vorlesung am Montag, 15. Oktober, geht es ums Herz.
Mehr
Portemonnaie mit 1300 Euro gefunden
Eine 23-Jährige aus Niedersachsen hat eine Geldbörse mit 1300 Euro Bargeld bei der Polizei am Hauptbahnhof abgegeben.
Mehr
Poletto bei Autounfall verletzt
TV-Köchin Cornelia Poletto ist bei einem Verkehrsunfall in Hamburg schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war Poletto am Sonnabend mit ihrem Renault Twizy, einem offenen Elektro-Kleinwagen, in Eppendorf unterwegs.
Mehr
Hamburg rutscht ab auf Platz 8
Baden-Württembergs Landeshauptstadt Stuttgart bleibt nach einem neuen Ranking unangefochten Deutschlands Kulturmetropole Nummer eins – Hamburg folgt erst auf Platz 8 und rutscht damit im Vergleich zum letzten Mal einen Rang nach unten ab.
Mehr
Handwerk vermeldet guten Start
Der positive Trend bei den Lehrverträgen im Bezirk der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hält an: Ende August verzeichnete die größte Kammer Norddeutschlands 5034 neue Abschlüsse.
Mehr
Feuerwehr bekommt Bauplatz
Die Stadt Stade kauft ein Grundstück am Obstmarschenweg, um dort den Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses der Bützflether Wehr verwirklichen zu können.
Mehr
IHK-Workshop: Gute Ideen schützen lassen
Die IHK Stade bietet am Mittwoch, 10. Oktober, in Stade 30-minütige Beratungen zum Thema „praktische Hilfe für Erfinder und Unternehmer“ mit einem Patentanwalt an.
Mehr