Hat das Tierversuchslabor des LPT Studien manipuliert?
Nach den Enthüllungen der Soko-Tierschutz über die grausame Tierquälerei im Tierversuchslabor des LPT in Mienenbüttel kommen immer mehr Details ans Licht. Sie lassen Zweifel aufkommen, dass die Kontrollbehörden in all den Jahren ihrer Aufgabe hinreichend nachgekommen sind.
Mehr
Justizministerin Barbara Havliza besucht Gerichte in Stade
Wann die Position des Präsidenten des Stader Landgerichts neu besetzt wird, ist noch immer ungewiss. Entscheidendes verriet auch Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza (CDU) bei ihrem Besuch in Stade nicht.
Mehr
AfD will Veranstaltung im Freizeithaus verhindern
Die Buxtehuder Stadtverwaltung rechtfertigt Vergabe der Räumlichkeiten an die Falken Niederelbe. Sie sei ein eigenständiger Kinder- und Jugendverband, der deutschlandweit eine über 100-jährige Tradition habe.
Mehr
Ausbau der Realschule Campe verschlingt Millionen
Seit gut zehn Jahren wird am Um- und Ausbau der Realschule auf der Camper Höhe gearbeitet. Bis die dann komplett umgekrempelte Schule im neuen Glanz erstrahlt, werden noch weitere Jahre vergehen – und weitere Millionen ausgegeben. Gerade hat der Rat der Stadt 2,3 Millionen Euro genehmigt.
Mehr

Bahnhofsmission ist Anlaufstelle in jeder Notlage
Ursprünglich als Hilfsstation für junge Mädchen vom Lande gedacht, die in der Großstadt an unseriöse Arbeitsvermittler zu geraten drohten, kümmert sich die Bahnhofsmission seit 125 Jahren um Gestrandete und Gefährdete, um Hilflose und Heimatlose, um Ratsuchende und Rastlose.
Mehr
Mehr als 1000 Messerdelikte in Hamburg seit Jahresbeginn
Messerangriffe versetzen die Hamburger immer wieder in Angst. Ob die Delikte dieser Art in der Hansestadt zunehmen, dazu kann die Statistik der Polizei bislang keine Auskunft geben – doch eine erste Zahl liegt nun vor.
Mehr
Seniorenbeirat bleibt gut eingespielt
Der Seniorenbeirat der Gemeinde Himmelpforten startet in die neue vierjährige Amtsperiode. Milly Niethen als Vorsitzende und Horst Bender als ein Stellvertreter wurden wiedergewählt. Ganz neu im Beirat und an der Spitze ist als weiterer Stellvertreter Peter Stegmann.
Mehr
Von Satans-Röhrlingen und Schirmlingen: Mit Uta Kappel ins Reich der Pilze
„Essen kann man alle Pilze, manche nur einmal.“ Den Spruch kennt auch Uta Kappel, die sich nicht besonders wundert, dass Vergiftungen in diesem Jahr erheblich zugenommen haben.
Mehr
Suche nach Gerechtigkeit für 5230 Morde
Es ist mucksmäuschenstill, als der 93-Jährige im Rollstuhl von einem Justizbeamten in den Gerichtssaal geschoben wird. Bruno D. ist angeklagt, als SS-Wachmann mit 17 und 18 Jahren von 1944 bis 1945 Beihilfe zum 5230-fachen Mord im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig geleistet zu haben.
Mehr

Genusstage im Alten Land: Das ist das Programm
Produzenten und Erzeuger tun sich zum zweiten Mal mit den Tourismusverbänden für die Genusstage in der Region zusammen. Geboten wird ein buntes Programm mit Vorführungen, Verkostungen und mehr.
Mehr
Kuppelcup: Feuerwehrhaus wird zur Wettkampfarena
Volles Haus hatte die Freiwillige Feuerwehr Harsefeld bei einem Wettbewerb der besonderen Art, den sie zum zweiten Mal in ihrer Fahrzeughalle veranstaltete: Beim Kuppelcup verwandelte sich die Unterkunft Auf der Herde zur Wettkampfarena.
Mehr

Freie Schule Himmelpforten: Hier lernen Kinder kreativ und frei
Die im März eröffnete Freie Schule Himmelpforten kommt in ruhiges Fahrwasser. Schulleben und Raumgestaltung, Versammlungen und Elternarbeit, Hospitationen und Exkursionen – alles spiele sich ein, berichten Manuela Mahlke-Göhring und Dörte Hahn vom Vorstand.
Mehr
Altländer verklagt Bundesregierung: Berliner Gericht verhandelt
Deutschland soll seine Klimaschutzziele für 2020 nicht verfehlen. Deshalb haben drei Familien und Greenpeace die Bundesregierung verklagt. Familie Blohm aus dem Alten Land gehört zu den Klägern, ihr Bio-Betrieb leidet unter dem Klimawandel. Jetzt verhandelt ein Gericht. 
Mehr
Unbeleuchteter Anhänger am Straßenrand: Mann bei Unfall verletzt
Unfall in der Ortsdurchfahrt von Großenwörden: Der Fahrer eines VW-Busses war beinahe auf einen Silo-Anhänger aufgefahren, der am frühen Donnerstagmorgen unbeleuchtet am Straßenrand stand. Beim Ausweichmanöver wurde der Fahrer verletzt.
Mehr

Ryanair zieht Flugzeuge aus Hamburg ab und streicht sieben Routen
Im sich verschärfenden Wettbewerb der Billig-Flugreisen schließt die irische Gesellschaft Ryanair ihre Basis mit zwei stationierten Flugzeugen in Hamburg zum 8. Januar 2020.
Mehr
Uni Hamburg: AStA will mit AfD-Gründer Lucke sprechen
Die Rückkehr an die Uni Hamburg von AfD-Mitbegründer Bernd Lucke löst großen Protest aus. Seine erste Vorlesung wird massiv gestört. Doch von dieser Art des Protestes distanziert sich der AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) - sie wählen einen anderen Weg für ihre Kritik.
Mehr
Raubüberfall in Stade: Vier Täter überfallen 32-Jährigen
Am Mittwochabend gab es in Stade einen Raubüberfall, bei dem ein 32-Jähriger verletzt wurde. Auch eine 26-Jährige wurde bedroht. Die Täter waren mit Holzlatten bewaffnet. Offenbar ging es neben Bargeld auch um Drogen.
Mehr
Wieder normaler Betrieb am Flughafen Hamburg nach Bombenentschärfung
Nach der Entschärfung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat sich der Flugverkehr am Hamburger Flughafen weitgehend normalisiert. "Es ist schon wieder alles relativ normal", sagte eine Flughafensprecherin am Donnerstagmorgen in Hamburg.
Mehr
Röhre in Elbtunnel nach Beschädigung durch Tanklaster wieder frei
Nach der Beschädigung durch einen Tanklaster ist die gesperrte Röhre des Hamburger Elbtunnels in Fahrtrichtung Norden wieder frei. Seit dem frühen Morgen seien die Schäden soweit behoben, dass der Verkehr wieder laufen kann.
Mehr
Estecar sucht neue Mitfahrer
Zwei Jahre nach Einführung des Estecar in Estebrügge nutzen nur drei Mitglieder den Sharingwagen. Zu wenig, um das Projekt auf stabile Beine zu stellen. Die Gründer wissen um die Hemmungen neuer Fahrer, hoffen aber generell auf ein Umdenken in Sachen Mobilität.
Mehr
Schönes für Haus und Garten finden
Untrügliches Zeichen, dass nun der Herbst Einzug gehalten hat, ist nicht nur das leuchtende Farbenspiel der Bäume und Sträucher in Gärten und an den Landstraßen, sondern auch der bevorstehende Bauern- und Staudenmarkt auf dem Gelände des Kutenholzer Heimathauses.
Mehr
Neue Schilder in der Samtgemeinde Lühe
Weiße Schrift auf grünem Hintergrund – so sehen die neuen Hinweisschilder in der Samtgemeinde Lühe aus. In allen sechs Mitgliedsgemeinden haben sie jetzt dasselbe Design und weisen den Weg zum Hafen, zum Sportplatz oder zur Stromtankstelle.
Mehr
Raubüberfälle in Horneburg – Polizei fasst Verdächtige
Bei einem Raubüberfall in Horneburg ist die Angestellte eines Lotto-Ladens leicht verletzt worden. Bei einem weiteren Überfall zwei Tage zuvor wurde die Angestellte einer Spielhalle mit einem Messer bedroht. Die Tatverdächtigen sind gefasst.
Mehr
Genießermarkt: Aus Liebe zum Apfel und Handwerk
Um Apfelliebe und Handwerk dreht es sich am Wochenende, 27. und 28. Oktober, auf dem Biohof Ottilie in Steinkirchen. Dann kommen zum dritten Mal lokale Gastronomie und Erzeuger als Aussteller auf dem Genießermarkt zusammen.
Mehr
Ein Reifenschwan für die neue Handwerks-Ausstellung
Das Freilichtmuseum am Kiekeberg plant im ehemaligen Haus des Handwerks eine neue Handwerks-Ausstellung und wird darin auch selbst gebaute Objekte aus dem Landkreis Harburg zeigen. Dafür sucht das Team vom Kiekeberg jetzt Objekte und ihre Geschichte.
Mehr
Mann will Frau vergewaltigen
Eine 27-Jährige ist in Harburg bei einer versuchten Vergewaltigung leicht verletzt worden. Der Angriff ereignete sich laut Polizei am frühen Dienstagmorgen.
Mehr
Als Nudeln Buxtehudes Werbeträger waren
Wo sich heute die K&S Seniorenresidenz und mehrere Geschäfte, unter anderem ein Aldi-Markt, befinden, wurden lange Zeit Lebensmittel produziert. Auf dem Gelände in Altkloster südlich des Bahnhofs saß zunächst die „Unterelbische Brauerei AG“.
Mehr
Kurze Sitzung für die Öffentlichkeit
Der Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Personal der Gemeinde Drochtersen tagt am Donnerstag, 24. Oktober, um 17.30 Uhr im Ratssaal der Gemeinde. Der öffentliche Teil dauert allerdings nur eine Viertelstunde, gerade Zeit für die Einwohnerfragestunde. Danach geht es im nichtöffentlichen Teil (...)
Mehr
Spitzenwert bei Einbürgerung
Der Brexit wirft seine Schatten voraus: Noch nie sind in Hamburg so viele Briten eingebürgert worden wie bereits in diesem Jahr. Bis Ende September haben 608 britische Staatsangehörige und damit mehr als im gesamten Vorjahr die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten, teilte die Innenbehörde am (...)
Mehr
Präsentation der ersten Ergebnisse
Die Gemeinden Bliedersdorf und Nottensdorf laden am Donnerstag, 24. Oktober, 17.30 Uhr, zur Vorstellung der ersten Ergebnisse und Projektideen des Dorfentwicklungsprojektes „NoBlie“ in den Lindenkrug in Bliedersdorf ein. Seit Beginn des Jahres arbeiten die beiden Gemeinden Bliedersdorf und (...)
Mehr
Sprengversuche mit Schwarzpulver
Gegen drei Iraker aus dem Kreis Dithmarschen, die einen islamistisch motivierten Terroranschlag vorbereitet haben sollen, beginnt am Montag in Hamburg der Strafprozess.
Mehr