Althusmann: A 26 in fünf Jahren fertig
Noch geht es der Wirtschaft gut, doch nicht nur weil sich der Wachstumsprozess entschleunigen werde, sieht Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) eine Vielzahl von Problemen, die gelöst werden müssen. Die digitale und verkehrliche Infrastruktur steht dabei an oberster Stelle. Althusmann erneuerte heute bei einer Veranstaltung der IHK seine Einschätzung, dass Ende 2023 die A 26 an die A 7 angeschlossen werden kann.
Mehr
Die Aue kann weiter ungestört fließen
Am Ende bleibt es bei Kleinigkeiten, die nachzuarbeiten sind. Die Entwässerung in den Vorflutern und Gräben, die über die Aue abfließen, ist gewährleistet. Die herbstlichen Unterhaltungsarbeiten sind abgeschlossen. Das ist im Kern das Ergebnis der Gewässerschau.
Mehr
Landkreis ist Fischottern auf der Spur
Aktuell und noch bis in den Frühling 2019 hinein erfolgt im Auftrag des Naturschutzamtes des Landkreises Stade eine kreisweite systematische Erfassung von Fischottervorkommen. Dies erfolgt überwiegend anhand von Spuren (Trittsiegel und Losungen).
Mehr
Fliegerbombe in Hamburg entschärft
Der Fund einer Fliegerbombe in Hamburg-Wilhelmsburg hat am Mittwoch mehr als 5000 Anwohner zu Vorsichtsmaßnahmen gezwungen. Der bei Bauarbeiten entdeckte Sprengkörper mit Aufschlagzünder konnte nach Angaben der Feuerwehr erfolgreich entschärft werden.
Mehr

Deich wird in Neuenfelde und Cranz ab 2021 erhöht
Hamburg macht die Deiche an der Elbe in Cranz und Neuenfelde sicherer - und verbessert gleichzeitig den Verkehrsfluss.
Mehr
Klagewelle trifft auch Stader Gericht
Von der Klageflut der Krankenkassen gegen Krankenhausabrechnungen hat auch das Stader Sozialgericht eine gehörige Portion abbekommen. Direktor Guido Clostermann spricht von einem Klagehagel: 1300 Fälle flatterten auf einen Schlag ins Haus und müssen nun bearbeitet werden. 
Mehr
Damit die Eilendorfer Heide auch in Zukunft blüht
Seit mehr als 3000 Jahren leben Menschen in Eilendorf. Als dort die ersten sesshaft wurden, entstand auch die Heide. Heute müssen Ehrenamtliche regelmäßig anpacken, um diese Landschaft zu erhalten – zuletzt mit dem sogenannten Heideplaggen und durch das Einsammeln von Müll.
Mehr
Astra eröffnet neue Mikrobrauerei auf dem Kiez
Der Kiez ist vor allem eines: Bier, Bier, Bier. Keine dieser hellbraunen Suppen mit Kohlensäure und leicht bitterem Geschmack ist so sehr mit der Hansestadt verbunden wie die Marke Astra. Ab Donnerstag, 29. November, können die Gäste in Astras neuer Mikrobrauerei einkehren.
Mehr
Rangelei auf dem Pfingstmarkt
Wegen einer eskalierten Rangelei auf dem Pfingstmarkt im Mai vergangenen Jahres musste sich jetzt ein 19-Jähriger aus Apensen vor dem Jugendgericht Buxtehude verantworten. Das Verfahren wurde eingestellt. Der Angeklagter entschuldigt sich im Gericht beim Opfer.
Mehr

UWA-Nachrücker Reigber im Samtgemeinderat allein
Stefan Reigber wird im Samtgemeinderat von Apensen als Einzelkämpfer antreten müssen. Nicht nur, dass er der einzige Vertreter der UWA im Samtgemeinderat ist. Mit dem Nachrücker von der UWA möchten auch die beiden Grünen im Samtgemeinderat keine gemeinsame Gruppe mehr bilden.
Mehr
Vergewaltigung nicht nachweisbar
Gut vier Monate nach einer angeblichen Vergewaltigung einer 14-Jährigen in der Hamburger Innenstadt hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen eingestellt. Die Tat sei letztendlich nicht nachweisbar, sagte Oberstaatsanwältin Nana Frombach am Mittwoch.
Mehr

Das literarische Fitschen-Quartett ist komplett
„Die Tied löppt un wi loopt mit“ heißt das neueste Werk von Hans-Peter Fitschen (72) aus Stade. Mit bunten Anekdoten, Wahrheiten und fantasievollen Geschichten schlängelt er sich durch alle Jahreszeiten – als Verfechter der klassischen niederdeutschen Sprache natürlich alles „op platt“.
Mehr
Elbvertiefung wird deutlich teurer
Die Elbvertiefung kommt Hamburg und den Bund zusammen etwa 776 Millionen Euro zu stehen und damit deutlich mehr als angenommen. Das geht aus dem Haushaltsentwurf des Bundes hervor.
Mehr
Landschaftsplan auf den Weg gebracht
Die Bereinigung der Eigentumsverhältnisse der Regenrückhaltebecken und die Neuauflage des Landschaftsplanes der Samtgemeinde Fredenbeck hat jetzt der Umwelt- und Planungsausschuss auf den Weg gebracht.
Mehr

Workshop „Stärker mit Games“: Computerspiele selbst entwickeln
Eigene digitale Spiele entwickeln und den richtigen Umgang mit dem Medium lernen: Das vermittelte die Workshop-Reihe „Komm, mach Games. Stärker mit Games“ der Gemeindebücherei in Jork, der Stiftung Digitale Spielekultur und dem Jugendzentrum Woodstock den jugendlichen Teilnehmern.
Mehr
Firmenvertreter werben für nicht existente Konzerte in der Sporthalle Harsefeld
Schlager-Sänger Mickie Krause tritt im Rahmen der 1050-Jahr-Feier bei einem Konzert in der Eissporthalle Harsefeld auf - damit werben Firmenvertreter, die derzeit in Harsefeld unterwegs sind. Das Harsefelder Rathaus dementierte bereits.
Mehr
Thomas Windgassen legt IHK-Präsidentenamt nieder
Thomas Windgassen legt sein Amt als Präsident der Industrie- und Handelskammer Stade (IHK) nieder. Nach fehlerhaften Abwassergebühren war Windgassen als EWE Wasser-Geschäftsführer in Cuxhaven freigestellt worden.
Mehr
Parkplatz mit Bratwurst-Bude heißt nun Keck
50 Jahre lang kehrten Fernfahrer, Geschäftsleute und Dörfler bei Hermann und Erna Keck in Agathenburg ein. Ihre Bratwurst galt als Geheimtipp. Seit Montag heißt der Wurstbudenplatz nun auch offiziell Parkplatz Keck.
Mehr
Die Champions der Kaninchenzucht
Drei Europa-Champions und zwei Europameister kann der Hemmoorer Rassekaninchenzüchterverein F 137 vorweisen. Bei der Europaschau im dänischen Herning sahnte der Verein ab. Auch zwei Kehdinger sind unter den Preisträgern.
Mehr
Mieteransturm auf Neu Wulmstorfs neues Wohnviertel
Die größte Wohnungsnot in Neu Wulmstorf sollen ab Mitte kommenden Jahres die ersten 139 der 400 Mietwohnungen lindern, die im neuen Wohnquartier Lessinghöfe entstehen. Die Nachfrage nach den Wohnungen ist schon jetzt höher als das Angebot.
Mehr
Tim Kappelmann will im „Das Eysten“ jeden Gaumen gewinnen
Gründerstar Tim Kappelmann (28), Küchenchef und Geschäftsführer des Restaurants „Das Eysten“ im Golfpark in Deinste, ist Gastronom mit Leib und Seele. Im März 2018 hat der 28-Jährige das Lokal mit dem herrlichen Blick auf das finale 18. Loch des Golfplatzes übernommen.
Mehr
Attacke gegen Harsefelds Bürgermeister
Bebaut oder nicht bebaut, das ist hier die Frage. In Harsefeld ist ein echtes Sahnestück an Gewerbegrundstück ins Visier der Politik gerückt. Einige Ratsmitglieder wittern angesichts einer immensen Preissteigerung einen Skandal um Bürgermeister Ospalski.
Mehr
Stadt passt Betrieb der Ampeln an
Die Hansestadt Stade stellt derzeit alle Lichtsignalanlagen im Stadtgebiet um. Ziel ist es, die Betriebszeiten aller Ampelanlagen zu vereinheitlichen, um allen Verkehrsteilnehmern eine gesicherte Straßenüberquerung zu ermöglichen.
Mehr
Preisausschreiben
Der Soroptimist International Club Buxtehude hat sich ein Preisausschreiben ausgedacht. Wer die Frage: „Wie viele bemalte Igel-Standfiguren sind auf dem Has-und-Igel-Geschenkpapier?“ richtig beantwortet, kann Gutscheine und Sachpreise gewinnen. Der Erlös des Weihnachtspreisausschreibens kommt (...)
Mehr
Verhandlung über Schadenersatz
Das Landgericht Hamburg verhandelt am Donnerstag, 10 Uhr, über eine Schadenersatz-Klage der Hegemann-Gruppe gegen das Beratungsunternehmen KPMG wegen der Millionenpleite der P+S-Werften vor rund sechs Jahren.
Mehr
Estetal Thema im Fachausschuss
Das zur Umsetzung der europäischen Fauna-Flora-Habitat-(FFH)-Richtlinie geplante Naturschutzgebiet „Unteres Estetal“ im Bereich der Gemeinde Beckdorf und der Hansestadt Buxtehude ist wie das TAGEBLATT berichtete Thema im Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen am Mittwoch, 28. November. (...)
Mehr
Zahl der Buchungen steigt weiter
Hamburgs Hotellerie und Pensionen haben in den ersten neun Monaten 2018 fast elf Millionen Übernachtungen verzeichnet, ein Zuwachs von 4,9 Prozent. Wie das Statistikamt Nord am Mittwoch berichtete, legte die Zahl der Buchungen aus Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um 5,0 Prozent auf etwa 8,25 (...)
Mehr
Stadt nimmt Wünsche entgegen
Bereits zum zweiten Mal fand jetzt eine Informationsveranstaltung aus der Reihe „Wir alle werden älter – Senioren in Stade“ statt. Rund 40 Gäste waren auf Einladung der Hansestadt Stade und der Stader Betreuungsdienste ins Stadeum gekommen und hörten den Vorträgen der Referenten zu. So (...)
Mehr
The Best of Black Gospel im Michel
Am Freitag, 18. Januar, und Sonnabend, 19. Januar, gibt der Chor „The Best of Black Gospel“ ein Konzert in der Hauptkirche St. Michaelis. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Die Künstler singen in einem rund zweistündigen Programm ihre schönsten Gospelsongs und werden dabei instrumental begleitet. (...)
Mehr
Hagener laden zum ersten Advent ein
Der diesjährige Weihnachtsmarkt der Dorfgemeinschaft Hagen steht bevor. Er findet statt am Sonntag, 2. Dezember, in den Räumen des SV Hagen. 38 Aussteller werden von 11 bis 17 Uhr ihre selbst gefertigten Erzeugnisse anbieten. Im Angebot wird es Häkelsachen, Patchwork, Gestecke und Kränze, (...)
Mehr
Vortrag über Jakobsweg in Hedendorf
Beim nächsten „Klönnachmittag“ des Heimatvereins „De Hedendörper“ geht es am Montag, 26. November, ab 15 Uhr, um den Jakobsweg. Jens Ahlf, der nach Santiago de Compostela gepilgert ist, berichtet von seinen Erlebnissen, unterstützt von Filmausschnitten und Fotos. Wie immer beginnt das Treffen im (...)
Mehr