24-Stunden-Reportage: Der Herr der Staus
Andree Poggendorf steht immer noch unter Strom. Doch der reibungslose Tunnelverkehr ist bald wieder hergestellt. Donnerstag, 17 Uhr, um 14.47 Uhr hat ein Autotransporter in der vierten Röhre des Elbtunnels gequalmt, fast zeitgleich ist ein Pkw in der dritten Röhre liegengeblieben.
Mehr
Die Wölfe kommen immer näher
Es gibt ein neues Wolfsrudel im Landkreis Rotenburg in der Nähe von Bremervörde - ein Video von Anfang Juli zeigt sieben Welpen. Der Wolf kommt dem Landkreis Stade immer näher.
Mehr
Traum von der grünen Welle
Der Traum von der grünen Welle auf Hamburgs Straßen lebt: Autofahrer sollen künftig dank Datenübertragung ins Cockpit wissen, wie schnell oder langsam sie fahren sollen, um an der nächsten Ampel nicht halten zu müssen.
Mehr
Reichsbürgervorwürfe in der AfD
Der Streit im Stader Kreisverband der AfD eskaliert. Kontrahenten sind der Vorstand des Kreisverbands und die Restfraktion im Kreistag auf der einen Seite und die beiden abtrünnigen Kreistagsmitglieder Lars Seemann und Jan Hensen.
Mehr

Hammah: Startschuss fürs 1,2 Mio-Projekt Kita
In der Kita „Kinderschiff“ haben die Bauarbeiten begonnen. Gebaut wird eine selbstständige und doch angebundene Einrichtung für zwei Krippen- und eine Elementargruppe. Damit ist ein Projekt auf den Weg gebracht. Die Dorfmitte hingegen ist weiter im Schwebezustand.
Mehr
Erbsen, Bohnen und Co in Heimatstube
Kaffee aus gerösteten Süßlupinen und Himbeer-Baisers aus dem Abtropfwasser der Kichererbsen konnten die ersten Besucher der Sonderausstellung kürzlich im Museum der Heimatstube Assel probieren.
Mehr
Altkloster: Das neue Zuhause der Schützen
Es gibt gute und schlechte Nachrichten vom Neubau des Schießstandes des Schützenvereins Altkloster. Die gute Nachricht. Ende Oktober sind die neuen Räume nach fast zwei Jahren Bauzeit benutzbar. Die schlechte Nachricht: Der Bau wurde teurer als geplant.
Mehr
Mit vereinten Kräften gegen den Müll in Buxtehude
Eine ganze Stadt räumt auf. Das ist das Ziel einer Aktion der Buxtehuder Verwaltung. „Sauberhaft soll es werden: Unser Buxtehude.“ Unter diesem Motto lädt die Hansestadt Bürger, Vereine, Feuerwehren und Organisationen ein, sich aktiv für die Reinigung Buxtehudes einzusetzen.
Mehr
"Schwarzbus-Tour": Stadtrundfahrt zu den größten Steuersünden
Hamburg-Sightseeing mal anders, aber nicht minder begehrt: Die „Schwarzbus-Tour“ führt zu Orten spektakulärer Steuerverschwendung in der Stadt, zu Mahnmalen des Versagens von Politik und Verwaltung – zumindest nach Auffassung der Organisatoren.
Mehr

Kinder führen Politiker durch Stade
Wie sehen die ganz junge Staderinnen und Stader ihre Stadt? Das will die SPD herausfinden bei ihrer nächsten Bürgerstadtführung. Daher lädt die SPD diesmal Schüler der Klassen 1 bis 4 zu einem Stadtrundgang ein.
Mehr
Marihuana an 13-Jährigen verkauft
Ein 34-jähriger Mann hat nach Polizeiangaben in Hamburg-St. Georg einem 13-Jährigen Marihuana verkauft. Der mutmaßliche Dealer wurde daraufhin festgenommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei der Durchsuchung des Mannes am Donnerstag seien 40 Euro mutmaßliches Drogengeld gefunden worden. (...)
Mehr

Was im Flecken Horneburg gebaut und geplant wird
In der Langen Straße wird gebaggert, die Bauarbeiten im dritten und letzten Bauabschnitt der Städtebauförderung „Ortsmitte Horneburg“ haben begonnen. Derweil geht die Planung zur Wiederbelebung des Horneburger Hafens wieder los.
Mehr
Der lächelnde Wal fliegt
Am Donnerstagmorgen startete das neue Airbus-Transportflugzeug BelugaXL zum erfolgreichen Erstflug in Toulouse. Die Nachricht vom geglückten Erstflug passte zur vorläufigen Abschlussbilanz der bisher besten Verkaufswoche von Airbus.
Mehr
24-Stunden-Reportage: Wenn die Uhr 4 schlägt
Punkt vier geht es los. Und darum heißt die Orgelvorführung, die den Sommer über immer donnerstags um 16 Uhr beginnt, auch „OrgelPunkt vier“. Als die Turmuhr von St. Cosmae schlägt, wird es still im Kirchenschiff. Na ja, fast.
Mehr

28. Juli 1943: Der Hamburger Feuersturm
Die Sirenen heulen in der Nacht zum 28. Juli 1943. Im Keller ihres Wohnhauses in Hamburg-Hammerbrook suchen der 14 Jahre alte Günter Lucks und sein Bruder Hermann Schutz vor den Bomben der britischen Royal Air Force.
Mehr
Weil in Buxtehude: Lob fürs Ehrenamt
Ein wenig beeindruckt war Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) schon, als sich bei seinem Besuch im Buxtehuder Dr. Neucks-Seniorenheim zwei ehrenamtlich tätige Organisationen präsentierten und über ihre Arbeit berichteten.
Mehr
Demenz: „Entweder bist du Freund oder Feind“
„Demenz kann jeden treffen“, sagt Martha Maaß aus Hesedorf. Sie hat großen Respekt vor der Krankheit. Gemeinsam mit Hannelore Wülfken aus Ahrenswohlde leitet sie eine Alzheimer-Selbsthilfegruppe.
Mehr
Parkhaus in Neu Wulmstorf nur eingeschränkt nutzbar
In der nächsten Woche ist das P+R-Parkhaus am Bahnhof Neu Wulmstorf nur eingeschränkt nutzbar. Um Gewährleistungsarbeiten ausführen und kleinere Vandalismusschäden reparieren zu können, wird das oberste Parkdeck von Montag, 23., bis Sonntag, 29. Juli, voll gesperrt.
Mehr
Arbeitsgruppe „Barrierefreies Stade“ schmiedet Zukunftspläne
Sie werden nicht müde, für ihre Mitmenschen die Wege im Alltag sicherer zu machen. Einmischen und Mitgestalten ist ihre Devise und beim Blick auf neue Projekte fällt auf, dass das bei der Arbeitsgruppe „Barrierefreies Stade“ auch so bleibt.
Mehr
Monika Rieken geht ganz entspannt
Monika Rieken lehrte in Stade an der Hauptschule, an der Orientierungsstufe, an der Grundschule in Hagen – und fand ihre Bestimmung an der Grundschule im Altländer Viertel, die heute wie vor gut 20 Jahren nach der Montessori-Pädagogik arbeitet.
Mehr
Jan-Jürgis Ruinys: Vom Moses bis zum Kapitän
Nach 62 Jahren auf wankenden Planken hat Kapitän Jan-Jürgis Ruinys die Kommandobrücke verlassen. Die Weltmeere waren in dieser Zeit eher seine Heimat als das Häuschen in Lamstedt, in dem Ilse Ruinys mit den Söhnen sehnsüchtig auf ihn wartete.
Mehr
Flohmarkt bringt Erlös von 2850 Euro
Der Benefiz-Flohmarkt in der Anliegerstraße Weidenkamp in Himmelpforten am Sonntag hat einen Erlös von 2850,50 Euro erbracht. Die Initiatoren übergaben die Spende an Lisa Sitz für ihre ehrenamtliche Arbeit mit Angehörigen von Demenzkranken.
Mehr
Der letzte Schultag für Susanne von Hennig
Seit 2002 war sie Schulleiterin an der BBS III in Stade. 16 Jahre später verabschiedet sich Susanne von Hennig nun Ende Juli in den Ruhestand – wie viele Kollegen aus Schulleitungen auch – typischerweise mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Mehr
Der schnellste Wasserkocher steht in Hamburg
In einigen billiardstel Sekunden haben Forscher Wasser auf 100.000 Grad Celsius erhitzt. Sie nutzten dazu einen Röntgenlaser, teilte das Forschungszentrum DESY in Hamburg mit.
Mehr
Nachts auf dem Großmarkt
Auf dem Hamburger Großmarkt machen rund 3500 Mitarbeiter die Nacht zum Tag - und laden jetzt auch zu geführten Touren ein. Wie viel harte Arbeit hinter der Frische steckt, zeigt ein nächtlicher Besuch in der Hammerbrooker Verkaufshalle.
Mehr
Hanseatic Help auf dem Deichbrand-Festival
Das Zelt, der Schlafsack und die Isomatte sind wichtige Begleiter für Festival-Freunde. Häufig werden die Gegenstände jedoch nach dem Festival auf dem Gelände zurück gelassen, dabei werden sie von anderen Leuten gebraucht - zum Beispiel von Obdachlosen.
Mehr
Harsefelds Brücke wird deutlich teurer
Erst sollte es hinter verschlossenen Türen passieren, nach der TAGEBLATT-Anfrage jetzt auch in öffentlicher Sitzung: Harsefelds Politiker müssen am Freitag im Flecken-Rat über das weitere Vorgehen bei der Fahrradbrücke beraten.
Mehr
Ferienangebot an der Hochschule 21
In den Sommerferien bietet die Hochschule 21 mehrere Veranstaltungen für Jugendliche an. Dabei erhalten die Schülerinnen und Schüler praktische Einblicke in verschiedene Ingenieursdisziplinen.
Mehr
Vorreiter für eine gute Hochwasserschutz-Strategie
Endlich: „Hochwasserschutz-Partnerschaft Este“ wird durch die Unterschriften der Bürgermeister besiegelt. Die Stadt Buxtehude übernimmt die Koordination für das Projekt. Jetzt wird erst einmal ein Konzept in Auftrag gegeben.
Mehr
Pilotprojekt im Nahverkehr
Fast von der Haustür bis zur Haltestelle: Ein deutschlandweit neues Shuttle-Angebot im öffentlichen Nahverkehr bringt in zwei Hamburger Stadtteilen Fahrgäste von nahen Haltepunkten bis zur Bushaltestelle oder Bahnstation.
Mehr
FlixTrain verdoppelt Angebot
Aufgrund der hohen Nachfrage fährt jetzt ein zusätzlicher FlixTrain auf der Trasse zwischen Köln und Hamburg. Damit werden für Reisende ab Hamburg jetzt bis zu zwei Fahrten täglich angeboten.
Mehr