Schwimmende Kritik an der Konsum-Welt in Buxtehude
Ist das überhaupt Kunst? „Rüdiger (Lost in the Supermarket)“, diesen Titel hat der Bildhauer Uwe Schloen aus Bremen seiner Installation aus drei Einkaufswagen gegeben, die in den nächsten Monaten für Gesprächsstoff in Buxtehude sorgen wird.
Mehr
Flecken Harsefeld ehrt Vorkämpferin für das Gute
Dass sie so viele Ämter bekleidet, war selbst für den Fleckenbürgermeister Michael Ospalski, überraschend: Am Freitagnachmittag zeichnete er die Harsefelderin Christa Wittkowski-Stienen für ihr ehrenamtliches Engagement aus.
Mehr
Stade sucht den Wasserweg
Der Stader Tourismus hat das Waser für sich entdeckt. Jedes Jahr siedeln sich neue Angebote an Stadthafen, Burggraben, Holzhafen und Schwinge an. Die jüngste Idee ist ein „BBQ Donut“.
Mehr
„Ich bin eher so der Landstraßen-Typ“
Anna Depenbusch spielt am kommenden Wochenende solo am Klavier im Königsmarcksaal des historischen Stader Rathauses. Früher war die Hamburgerin ein Geheimtipp. Das änderte sich, als Ina Müller brüllte: „Anna Depenbusch, das ist geile Scheiße!“
Mehr

Das sind die Höhepunkte in der Region an diesem Wochenende
Tipps und Termine der Redaktion: Alle Gartenliebhaber kommen dieses Wochenende in Bliedersdorf auf ihre Kosten. HSV-Fans können am Sonnabend noch auf ein Wunder hoffen. Danach laden die Hamburger Museen zur langen Nacht ein.
Mehr
Olaf Schubert: Der gelbe Pullunder der Nation
Volles Haus im Stadeum: Vor mehr als 1000 Gästen plauderte der Kabarettist, Musiker und Comedian Olaf Schubert am Freitagabend mit seinem Programm „Sexy forever“ über die großen Themen der Gesellschaft. Ein Mann im Pullunder in Rockstar-Manier.
Mehr
Vanessa Mai begeistert Fans mit aufwendiger Show
Vanessa Mai hat ihre „Regenbogen Live 2018“-Tour begonnen und begeistert ihre Fans mit einer aufwendigen Show . Der Shootingstar der deutschen Schlagerszene gibt auch private Einblicke.
Mehr
Bahnen im HVV immer unpünktlicher
U-Bahnen, S-Bahnen und die AKN-Linie 1 im HVV kommen immer häufiger zu spät. Nach Auskunft des Senats erreichten alle drei Verkehrsmittel im vorigen Jahr den schlechtesten Pünktlichkeitswert seit 2011.
Mehr
Videobeweis: Die Fußballwelt ist in Unordnung
Der Videobeweis, der Elfmeter in Mainz und die armen Freiburger, die wieder aus der Kabine kommen mussten. Seit dem vergangenen Montag ist die Bundesliga um einen Halbzeitskandal reicher. Für Platz eins der kuriosesten Halbzeitgeschichten reicht es nicht, findet Kolumnist Udo Muras.
Mehr

TAGEBLATT intern: Von Handschuhen und Teleobjektiven
Die Zeitung hat Fotos. Das TAGEBLATT hat hochauflösende Bilder mit einem dieser riesigen Teleobjektive gemacht.“ Sie werden nicht erraten, wo ich das am Mittwoch gehört habe: in einem Gerichtssaal in Stade.
Mehr
Die Arroganz der Macht ist erneut gescheitert
"Mühlenpfanne“ – ein über die Stadtgrenzen Buxtehudes hinaus bekanntes Gericht aus dem ehemaligen Restaurant „Zur Mühle“ wurde Anfang der Achtzigerjahre zum Synonym für die Arroganz der Herrschenden. Jetzt wiederholt sich diese Geschichte beim Estering.
Mehr

Wer für das Desaster am Estering verantwortlich ist
Niemand weiß derzeit, wie die Zukunft des Esterings aussieht. Auch eine Woche nach der Ohrfeige der Stader Verwaltungsrichter schweigen die Verantwortlichen der Kreisverwaltung. Vom ACN kommt die klare Botschaft: Fallen die Rennen aus, sind der Estering und der ACN Geschichte.
Mehr
Säure-Attacke auf Fitnessstudio bleibt mysteriös
Nachdem Unbekannte vor sechs Wochen Buttersäure in die Lüftungsanlage von „clever fit“ in Neu Wulmstorf gekippt haben, ist das Studio noch immer geschlossen. Die Polizei hat die Ermittlungen eingestellt und der halbe Ort rätselt über die Hintergründe.
Mehr
Die Lühe-Schulau-Fähre feiert ihren 100. Geburtstag
Die Lühe-Schulau-Fähre feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag: Rund 80.000 Fahrgäste gehen im Jahr an Bord der Fähre „Dat Ole Land II“. Es ist eine Verbindung mit Geschichte.
Mehr

Gegen Prostitution: Sie wollen die Freier bestrafen
Der Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft der niedersächsischen Gleichstellungsbeauftragten fordert ein größeres gesellschaftliches Engagement gegen Prostitution. In Zukunft sollen die Freier und die Profiteure bestraft werden.
Mehr
Linda Zervakis: Charmeoffensive mit Ouzo
Eine vertraute Stimme begrüßt am Freitagabend um 20 Uhr das Publikum. Linda Zervakis liest in der ausverkauften Seminarturnhalle in Stade.
Mehr
Dow startet Untersuchung nach Feuer
Nach dem Großbrand in einer vorübergehend außer Betrieb genommenen Produktionsanlage im Stader Werk des Chemiekonzerns Dow beginnt die Ursachenforschung. „Wir starten jetzt mit den Untersuchungen“, sagte Dow-Sprecher Stefan Roth am Freitag dem TAGEBLATT.
Mehr
Ein Mosaikstein der Stader Stadtgeschichte
Die Stadtarchäologie legt derzeit ein weiteres Mosaiksteinchen der Stader Geschichte frei: Am Klaren Streck ist sie bei vorbereitenden Arbeiten für den Häuserbau auf eine Siedlung gestoßen. Wahrscheinlich gehörte sie zur Festung der legendären Schwedenschanze.
Mehr
Dorota Albers: Zwischen Plastik und Porzellan
Hinter der Fassade, die sich kaum von denen der Nachbarhäuser unterscheidet, verbirgt sich die Welt der Künstlerin Dorota Albers. Dafür muss der Besucher in den Keller gehen, es sei denn, die schrill gekleidete Schaufensterpuppe im Flur weckt seine Aufmerksamkeit.
Mehr
SPD und Grüne sagen dem Cornern den Kampf an
Die rot-grünen Regierungsfraktionen wollen in Hamburg ein örtlich und zeitlich begrenztes Alkoholverkaufsverbot an Brennpunkten ermöglichen. Eine entsprechende Beschlussvorlage werde derzeit erarbeitet, hieß es am Freitag aus Fraktionskreisen im Rathaus.
Mehr
Stadtradeln für den Klimaschutz
Neben Lühe, Buxtehude, Horneburg und Jork tritt auch die Stadt Stade beim „Stadtradeln“ an. Bei der Aktion des Klima-Bündnisses radeln bundesweit Kommunen, mit dem Ziel, in drei Wochen so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurückzulegen.
Mehr
Lions-Charity: Edler Spender für eine gute Sache
„Das ist ein cooles Projekt, da mache ich mit.“ Spontan sagte Irfan Guri zu, die Charity des Stader Lionsclub zu unterstützen. Er spendiert – wie im Vorjahr – ein E-Bike mit einem Verkaufswert von mehr als 2000 Euro.
Mehr
Die 10 größten Garten-Irrtümer
Frühjahr ist Gartenzeit und mit den steigenden Temperaturen boomt das Geschäft in den Gärtnereien: Damit die Blumen und Sträucher möglichst viel Freude bringen, räumt das TAGEBLATT mit den zehn größten Irrtümern im heimischen Garten auf.
Mehr
Baustelle an der K 63: Ein Ende ist in Sicht
Noch gute zwei Monate müssen die Autofahrer warten, dann kann die rund 1,5 Kilometer lange Verbindungsstraße von Engelschoff nach Groß Sterneberg (K 63) wieder befahren werden: Auf einer komplett erneuerten Straße.
Mehr
Neuer Parkplatz für Pendler
Das freie Grundstück der Firma Heinssen Baustoffe an der Ecke Wilhelmstraße/ B 73 in 500 Metern Entfernung zum Bahnhof Horneburg wird als gebührenfreier „Park & Ride“-Parkplatz für Pendler hergerichtet. Nächste Woche soll der Parkplatz mit 45 Stellplätzen eröffnet werden.
Mehr
Antibiotika-Einsatz: Multiresistente Keime drohen
10 000 bis 15 000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland durch multiresistente Keime. Hamburg startet eine große Kampagne zur Eindämmung der Antibiotika-Flut. Im Zentrum stehen Aufklärung und die Beseitigung gefährlicher Mythen – bei Patienten, Ärzten und Pflegepersonal.
Mehr
Windpark-Projektierer suchen neue Standorte
Der Landkreis Stade muss seine Raumordnung für die Windpark-Planung überarbeiten, nachdem das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg die alte Planung kassiert hat. Teil IV der Windkraft-Serie über die Lage in Oldendorf-Himmelpforten.
Mehr
Wahrheiten und Aberglauben
Die Kunsthistorikerin Dr. Anja Kretschmer bietet am Freitag, 27. April, 19 Uhr, auf dem Buxtehuder Waldfriedhof, Heitmannsweg, wieder ihr Friedhofsgeflüster an. In der Rolle der Schwarzen Witwe erzählt sie anschaulich etwas über die Bestattungskultur des 16. bis 19. Jahrhunderts.
Mehr
Kolumne: Die Woche in Hamburg
Der neue Katamaran, der künftig Hamburg mit Helgoland verbindet, hatte sich Anfang März auf seine Reise von den Philippinen nach Hamburg gemacht. Es lief gut. Erwartet wurde er hier in der ersten Aprilwoche. Die Realität – eine andere.
Mehr
Frankenstein-Oper
Zum 200-jährigen Jubiläum des Grusel-Klassikers erzählen der Berliner Film- und Opernregisseur Philipp Stölzl und der Komponist Jan Dvorak Frankenstein als „Gothic Opera“ zwischen Naturklängen, Schauer-Effekten und schwarzer Neoromantik.
Mehr
Veranstaltungen zum Themenjahr 1918/19
Im November 2018 jähren sich zum 100. Mal zentrale Ereignisse der Geschichte des 20. Jahrhunderts: An den Fronten des Ersten Weltkriegs schwiegen die Waffen, der Kaiser und die deutschen Bundesfürsten dankten ab.
Mehr
Rundgang erinnert an Befreiung
Eine Woche vor dem Tag der Befreiung des Kriegsgefangenenlagers Sandbostel wird mit einem Themenrundgang an den denkwürdigen Tag erinnert. Am Nachmittag des 29. April 1945 erreichten die ersten britischen Soldaten das Kriegsgefangenenlager Sandbostel. Sie befreiten etwa 14 000 Kriegsgefangene (...)
Mehr
Wie gesponnen wird
Fäden spinnen und Drechseln, Backen im Lehmofen oder Kochen wie im 19. Jahrhundert: Am Sonnabend und Sonntag, 21. und 22. April beginnt eine neue Vorführreihe unter dem Motto „Landleben, Handwerk, Technik“ im Kiekeberg-Museum. In den historischen Gebäuden können die Besucher bis zu sechs (...)
Mehr
Schuleinzugsbezirke sind Thema
Die Satzung über die Schuleinzugsbezirke für die Grundschulen in Nordkehdingen ist Thema am Donnerstag, 26. April, im Schul-, Sport-, Jugend-, Kultur- und Sozialausschuss. Um 19 Uhr beginnt die Sitzung in der Mensa des Freiburger Schulzentrums.
Mehr
Nord-CDU hilft bei Fluglärm und Schlick
Kein Ärger vom Nachbarn: Schleswig-Holsteins Christdemokraten halten Hamburg bei zwei strittigen Infrastrukturthemen den Rücken frei.
Mehr
Parkplatzkonzept und Strabs
Parkplatzkonzept, Straßenausbaubeiträge, Veranstaltungsstätte – für Horneburger wichtige Themen werden vom Rat des Fleckens Horneburg in seiner öffentlichen Sitzung am Dienstag, 24. April, ab 19 Uhr im Rathaus behandelt.
Mehr
Beschwörungsmusik für Stadtstämme
HAMBURG.Am Pfingsmontag, 21. Mai, kommt der Londoner Saxofonist Shabaka Hutchings mit seiner Band Sons Of Kemet ins Mojo. Dort wollen die Musiker ab 20 Uhr ihr neues Album vorstellen. Mittlerweile zum Quartett gereift, bleiben die Söhne Kemets ihrer international gerühmten „Beschwörungsmusik für (...)
Mehr
José und Escamillo buhlen um Carmen
„Carmen“ nach Georges Bizet wird in der Regie von Inken Rahardt vom 31. Mai bis 6. Juli im Ernst Deutsch Theater gespielt.
Mehr
Living Gospel Choir in der Kirche ohne Turm
Am heutigen Sonnabend, 21. April, tritt der Living Gospel Choir (LGC) Göttingen ab 19.30 Uhr in der Kirche ohne Turm, Landjägerstieg 30, in Billstedt auf. Begleitet von einigen professionellen Musikern will der Chor ein abwechslungsreiches Repertoire zwischen Contemporary Black Gospel, Pop-Rock, (...)
Mehr
Spanische All-Girl-Band im Molotow
Die spanische Gruppe Hinds hat Anfang des Monats ihr lang erwartetes zweites Album „I Don’t Run“ herausgebracht. Hinds präsentiert sich auf der neuen Platte größer, besser, schneller, witziger und geschickter als je zuvor. Am Donnerstag, 26. April, wollen die Spanierinnen im Molotow, ab 19 Uhr, (...)
Mehr
Avery Sunshine zu Gast im Mojo Club
Das US-Duo mit der Souldiva Avery Sunshine und dem Gitarristen ist auf Deutschland-Tournee. Im Laufe ihrer Karriere haben die beiden mit Größen wie Roy Ayers, Michael Bublé oder Blues Ikone B.B. King zusammen gearbeitet und sich von ihnen musikalisch beeinflussen lassen. Am Mittwoch, 2. Mai, (...)
Mehr