Neuheiten und besondere Aktionen locken Massen an
Die Kunden trotzten dem Regen. Schon während der Mittagszeit war bei den Geschäften im Gewerbegebiet Stade-Süd kaum ein Parkplatz mehr zu bekommen. Das Herbstwetter konnte die gute Stimmung beim verkaufsoffenen Sonntag nicht trüben.
Mehr
Viele bummeln am Sonntag in Himmelpforten
Ein bisschen trüb, ein wenig kühler und feuchter zeigte sich der Herbst zum verkaufsoffenen Sonntag in Himmelpforten. Trotzdem oder gerade deshalb zogen Besucherscharen durch den Ort.
Mehr
UPDATE
Vicky Leandros macht Buxtehude glücklich
Über zwei Stunden lang stand Vicky Leandros auf der Bühne der ausverkauften Halepaghen-Aula und sang sich auf deutsch, englisch, französisch und griechisch in die Herzen der Zuschauer.
Mehr
Kinder schlagen das Ratsteam
Viele halfen mit, jetzt gibt es in Burweg Spielspaß mit einer Tischtennisplatte, die sich die junge Generation gewünscht hatte. Eingeweiht wurde sie mit einem Turnier, dabei konnten sich die Kinder gegen den Rat der Gemeinde behaupten.
Mehr
Jäger laden zur Hubertusmesse ein
Ein besonderer Gottesdienst, nicht nur für Jäger, findet am Sonntag, 29. Oktober, ab 18 Uhr in der St.-Primus-Kirche in Bargstedt statt.
Mehr
Seit 70 Jahren im Einsatz für die Kultur
Eine Reise in die Welt des Tango boten die Musiker William Sabatier (Bandoneon), Friedemann Wuttke (Gitarre) und Winfried Holzenkamp (Kontrabass) am Sonnabend auf Einladung des Vereins Kulturkreis Stade im Königsmarcksaal des historischen Rathauses.
Mehr
Ein „Muchacho“ bei „The Voice“
Marco Antic, Sänger der Buxtehuder Band Los muertos muchachos, hat sich einen Traum erfüllt: Heute Abend ist er als Teilnehmer bei der TV-Castingshow „The Voice of Germany“ zu sehen.
Mehr
Neuenfelde: Erntefest mit Tracht und Tradition
Am letzten Oktober-Wochenende findet das Neuenfelder Erntefest statt. Am Sonnabend wird die Erntekrone mit einem Festumzug in die Kirche gebracht, wo am Sonntag ein Festgottesdienst zelebriert wird.
Mehr
So modern ist die Kreisverwaltung
Um die Tausend Besucher kamen am Sonnabend zum Tag der offenen Tür in den Kreishaus-Neubau am Sande in Stade. Der Eindruck der Gäste: Das zehn Millionen Euro teure Dienstleistungszentrum kann sich sehen lassen.
Mehr
Neues Einsatzfahrzeug stärkt Schlagkraft der Wehr
Die Freiwillige Feuerwehr Ohrensen hat einen neuen Einsatzwagen in Betrieb genommen. Das neue Kleinlöschfahrzeug ersetzt ein fast 30 Jahre altes Tragkraftspritzenfahrzeug, für das kaum noch Ersatzteile zu beschaffen sind.
Mehr
Luther und die Ratsherren in Buxtehude
Dr. Martin Krarup hat immer noch Freude an Martin Luther. Auf die Frage, ob es nicht langsam gut sei mit der Reformation, weist der Superintendent im Kirchenkreis Buxtehude auf den seinem Vortrag „Reformation in Buxtehude“ am Donnerstag, 26. Oktober, hin.
Mehr
Nachlass von Walter Ulbricht versteigert
Für rund 35 000 Euro sind am Sonnabend in Hamburg Teile des Nachlasses des früheren DDR-Funktionärs Walter Ulbricht versteigert worden. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis“, sagte Auktionator Carsten Zeige.
Mehr
Kleines Dorf, große Kulturarbeit
22 000 Einwohner, seit 2015 ohne Kulturverein. Samtgemeinde Apensen: 9000 Einwohner. Der Vorstand des dortigen Kulturvereins ist kurz vorm Aufgeben. Moisburg: 1900 Einwohner. Der Kulturverein arbeitet seit Jahren erfolgreich. Wie geht das?
Mehr
Landfrauen von heute mischen sich ein
Es war schon beeindruckend, dass sich mehr als 250 Landfrauen aus Südkehdingen im Saal der Gaststätte Sieb in Wolfsbruchermoor versammelt hatten, um gemeinsam das 70-jährige Bestehen ihres Vereins zu feiern.
Mehr
Der Kampf ums Aufräumen
Ordnung ist das halbe Leben, sagt ein altes deutsches Sprichwort. „Und Unordnung die andere Hälfte“, ergänzt das schlaue Kind. Ein Familienleben ohne Konflikte um das Aufräumen und Mithelfen im Haushalt ist kaum vorstellbar. Oder doch? Wir haben dazu Expertinnen konsultiert.
Mehr
„Ich hab’ ein Abenteuer-Gen in mir“
Sie ist das Gesicht des Hamburg-Journals im NDR und hat sich beim Hamburger Presseball das Statement „No alternative facts“ auf ihr Dekolleté geschrieben: Über diese Aktion, ihre Karriere und ihre Wurzeln spricht Julia-Niharika Sen im TAGEBLATT-Interview.
Mehr
Sag’s mir!
Witze erzählen, vielleicht noch eine Text-Nachricht halbwegs fehlerfrei diktieren und ansonsten viel „Ich habe dich nicht verstanden, soll ich danach im Internet suchen?“. So hörten sich unsere Kommunikationsversuche mit Technologieprodukten lange an - doch das ändert sich jetzt.
Mehr
Christiansen Wohnen in Stade muss saniert werden
Die Firma „Christiansen Wohnen“ ist in Stade in eine finanzielle Schieflage geraten. Vor zwei Jahren wurde das Geschäft an der Hansestraße eröffnet, jetzt hat das Amtsgericht in Stade ein Insolvenzverfahren eröffnet. Es betrifft ausschließlich den Standort Stade.
Mehr
Umweltschutzverband macht mobil gegen „Stinker“
Dürfen sich ausgerechnet Bewohner der Hafencity in Hamburg über Luftverschmutzung durch Kreuzfahrtschiffe beschweren? Der Umweltschutzverband Nabu jedenfalls will  unter dem Motto „Uns stinkt’s − Hafenluft muss sauberer werden“ gegen die  schwimmenden Luftverpestern mobilisieren.
Mehr
Beachclub liegt in Schutt und Asche
Als der Morgen graute, bot sich an den Hamburger Landungsbrücken gestern ein Bild der Zerstörung: Vom Beachclub „Hamburg del Mar“ blieb nach einem Großfeuer am Vorabend nicht viel mehr als ein verkohltes Gerippe.
Mehr
Das Team Sosnowski ist unermüdlich
Die beiden sind ein tolles Team: Marianne und Manfred Sosnowski. Sie arbeiten beim Roten Kreuz, den Schützen und der plattdeutschen Theatergruppe mit. Dafür wird das „Team Sosnowski“ mit dem Ehrentaler der Samtgemeinde Horneburg ausgezeichnet.
Mehr
Die Höhepunkte in der Region an diesem Wochenende
Tipps und Termine der Redaktion: „Tag der offenen Tür“ in der Stader Kreisverwaltung, Jazz mit dem Trio Cargo in Agathenburg, Appeldwatsch trifft Michel Rausch in Jork. Der FC Bayern tritt gegen den HSV an. Und dann kommt noch Vicky Leandros nach Buxtehude.
Mehr
So vielfältig ist die Kultur in Süderelbe
Wie vielfältig das kulturelle Leben im Süderelbe-Raum ist – davon können sich die Besucher der Kulturtage Süderelbe vom 3. bis zum 19. November überzeugen. Vom Enten-Workshop bis zum Tanztheater rückt das Kulturhaus die kulturellen Angebote in den Fokus.
Mehr
Gasalarm auf der Elbe mit glimpflichem Ausgang
Der Schaden ist gering, die Aufregung war groß: Vier Stunden lang herrschte Großalarm in der Nacht zu Freitag an und auf der Elbe bei Bützfleth. Aus einem auf der Reede liegenden Tankschiff in der Nähe zum Dow-Hafen in Bützfleth strömte das leicht entzündliche Gas Propylen aus.
Mehr
Das Protokoll des Großalarms
Als die Besatzung eines Bunkerschiffes am Donnerstagabend auf der Elbe bemerkt, wie sich über dem Tanker „Bow Guardian“ eine Gaswolke bildet, alarmiert die Crew die Wasserschutzpolizei - und Bützfleths Ortsbrandmeister Heiko Cordes löst Großalarm aus.  Das Protokoll der Nacht.
Mehr
Diese Objekte machen Spaß
Ob „Wurstler“, „Paradiesvögler“ oder „Pimmeltony“ – es geht spaßig zu in der neuen Ausstellung mit Werken von Thorsten Brinkmann im Kunsthaus in Stade. Oder künstlerisch wertvoll, je nach Sichtweise.
Mehr
Fußgängerbrücke über die Bahnstrecke geplant
Es ist für die nächste Zeit das größte Infrastrukturprojekt, das im Flecken Harsefeld geplant wird: eine Fußgängerbrücke über die Bahnlinie. Die Kosten von rund 3,5 Millionen Euro rufen Kritiker auf den Plan.
Mehr
Eine riesige Party mit DJ Robin Schulz
Knapp 8000 Menschen füllten am Donnerstag die Barclaycard Arena in Hamburg und tanzten zu zurechtgeschnittenen Mixes. Auch wenn er keinen besonderen Namen trägt: Robin Schulz ist einer der gefragtesten DJs weltweit und schafft es, mit seinen Beats alle Altersgruppen zu begeistern.
Mehr
Historische Chance für Südumgehung
Das Thema südliche Umgehung von Drochtersen ist alt, bekommt aber durch das neue Baugebiet, das die Investorin Anke Friesen in Verlängerung der Grefenstraße plant, Aktualität. Die Freie Wählergemeinschaft (FWG) fordert auch einen neuen Autobahnzubringer.
Mehr
Buxtehude will die Schulrevolution
Die Halepaghen-Schule soll grundlegend saniert werden. Dabei könnten Kosten von mehr als zehn Millionen Euro entstehen. Ein Abriss kommt dabei nicht in Frage.
Mehr
Wenn bei Elektromobilität Theorie auf Praxis trifft
Alle reden über die neue Elektromobilität – auch viele Unternehmen und Kommunen im Landkreis Stade. Die Klimawerkstatt Landkreis Stade hatte unter dem Motto „Worauf warten wir?!? Entwicklung der Elektromobilität und Ausbau der Ladeinfraktur im Landkreis Stade“ eingeladen.
Mehr
Profis helfen Opfern auf die Beine
Opfer von Straftaten müssen nicht allein mit ihrem Schicksal zurechtkommen. Wenn sie professionelle Hilfe möchten, stehen ihnen die Mitarbeiter des Opferhilfebüros Stade zur Seite. Unaufdringlich, kostenlos, auf Wunsch auch anonym.
Mehr
Personalkosten bei der Stadt steigen
Die Stadt Buxtehude wird im kommenden Jahr rund 27,1 Millionen Euro für ihr Personal aufwenden müssen. Damit wird Buxtehude eine Million Euro mehr ausgeben als 2017.
Mehr
Einmal Fensterputzen für 100.000 Euro
Die Elbphilharmonie strahlt in diesen Tagen besonders schön und das liegt nicht nur an der Oktobersonne: Die Fensterputzer sind am Werk. Wie kleine Figuren aus dem benachbarten Miniaturwunderland hängen derzeit die Kletterer an der mächtigen Konzerthausfassade.
Mehr
Debatte um Wohnungsbau an Hauptstraßen
Es kommt nicht oft vor, dass ein schnöder Bürgerschaftsantrag zur Stadtentwicklung so einen Wirbel verursacht wie die Drucksache 21/10507. Die von der SPD und den Grünen geforderte Wohnungsbau an Hamburgs Hauptverkehrsstraßen wurde hart attackiert.  
Mehr
Kinder mögen die Hanglage
Ideen für die Neugestaltung des Spielplatzes Besenriede in Himmelpforten haben bei einem öffentlichen Treffen ein paar Kinder und Eltern der planenden Spielgeräte-Firma mit auf den Weg gegeben.
Mehr
Politik fordert Info über Seehafen-Razzia
Mietwucher, Ratten und Kakerlaken: Die Polizei und andere Behörden, die an der Durchsuchung beteiligt waren, sollen über die gewonnenen Erkenntnisse und die geplanten Maßnahmen berichten.
Mehr
Kolumne: Die Woche in Hamburg
Unsere Mitarbeitern Mona Adams berichtet über Udo Lindenbergs (angeblich) kinderloses Leben, eine allzu kurze Protestaktion gegen das Kohlekraftwerk Moorburg und die bedachte Prognose des HSV-Trainers Markus Gisdol für das Spiel gegen die Bayern.
Mehr
Fahrerrallye rund um Engelschoff
Rund um Engelschoff sind am Sonntag, 22. Oktober, Gespanne unterwegs: Bei der Fahrerrallye des Reit- und Fahrvereins Engelschoff sind ab 10 Uhr Fahrer auf der zehn Kilometer langen Strecke anzutreffen. Unterwegs müssen sie Aufgaben erledigen, die auch ihre Geschicklichkeit fordern. Alle Aufgaben (...)
Mehr
Viele Fragen zum Vergabeverfahren
Das Vergabeverfahren für die Grundstücke im Baugebiet Nodorpsweg in Agathenburg (wir berichteten) ist auch in der jüngsten Agathenburger Ratssitzung wieder heiß diskutiert worden. 45 Minuten dauerte die Einwohnerfragestunde.
Mehr
Interessante Exponate aus Skandinavien
Die Mineralien Hamburg feiert in diesem Jahr 40-jähriges Bestehen – ein guter Grund dafür, dass alle Besucher, die in diesem Jahr 40 Jahre alt geworden sind, freien Eintritt zur Messe erhalten.
Mehr