Der Elbdeich wird für Touristen gesperrt
„Wir wollen keine Tagesausflügler im Alten Land haben.“ Das sagt Landrat Michael Roesberg mit Blick auf die frühlingshaften Temperaturen in den nächsten Tagen und die Osterfeiertage.
Mehr
Coronavirus: Erste Fördermittel kommen in der Region an
Über einen Zuschuss von 5000 Euro aus der niedersächsischen Soforthilfe können sich Jessica Ruppert und Christiane Miers vom Reisebüro „Meine Welt“ mitten in der Corona-Krise freuen. Das ist nicht die Welt, zeigt aber, dass das gescholtene System zu funktionieren scheint.
Mehr
Mein Garten zu Ostern – TAGEBLATT sucht die schönsten Fotos
Hobbygärtner aufgepasst: Das TAGEBLATT ruft seine Leser dazu auf, Fotos von ihrem Oster-Garten einzusenden. Den schönsten Einsendungen winkt eine Veröffentlichung im TAGEBLATT und auf tageblatt.de.
Mehr
UPDATE
Landkreis Stade verbietet Ausflüge zu den Elbdeichen
Nachdem Landrat Michael Roesberg am Freitagmorgen bereits an die Bevölkerung appelliert hatte, an Ostern auf Ausflüge ins Alte Land und an die Elbe zu verzichten, spricht der Kreis Stade nun ein Verbot aus. Alle Entwicklungen im Newsblog. 
Mehr

Ratssitzung in Stade abgesetzt
Die Corona-Krise treibt auch in der Politik wilde Blüten: Die Sitzung des Stader Rates, die kurzfristig für Mittwoch, 8. April, anberaumt war, ist wieder abgesetzt worden. Sie war als Ersatztermin für die ausgefallene  Sitzung vom 16. März vorgesehen.
Mehr
So hilft die Gemeinde Jork Unternehmen in der Corona-Krise
Erster Arbeitstag im Alten Land mitten in der Corona-Krise: Die neue Regional- und Projektmanagerin der Gemeinde Jork, Carolin Stoeppel (30), hat ihre Arbeit im Rathaus aufgenommen – als „Krisenmanagerin“, wie Bürgermeister Matthias Riel (parteilos) betont.
Mehr
Norbert Aust ist neuer Präses der Handelskammer Hamburg
Das Plenum der Handelskammer Hamburg hat den Theaterunternehmer und Hotelier Norbert Aust zum Kammerpräses gewählt. Das teilte die Kammer am Freitag auf ihrem Twitter-Account mit.
Mehr
Eine Idee: Das Homeoffice im Stader Hotel
Der Laden ist dicht. Anderthalb dicke Ordner mit aktuellen Absagen liegen auf dem Tisch von Tanja Dede. In die Existenzangst der Hotel-Familie aus Stade mischt sich auch eine gehörige Portion Kreativität. Die Dedes bieten ihre Zimmer jetzt als Büros für Homeoffice-Beschäftigten an.
Mehr
Fahrkartenautomat in Hamburg-Moorfleet gesprengt
Im Hamburger Stadtteil Moorfleet ist am Freitagmorgen ein Fahrkartenautomat gesprengt worden. Die drei Täter konnten flüchten, wie ein Polizeisprecher sagte.
Mehr

Hamburger Hauptbahnhof ohne Hektik
Um 12 Uhr mittags im Hamburger Hauptbahnhof. Die Wandelhalle mit coronabedingt geschlossenen Geschäften – wie ausgestorben. Auf den Rolltreppen zu den Gleisen: wenige Reisende auf Abstand. Auf den Bahnsteigen: kaum Wartende.
Mehr
Tipps gegen den Corona-Koller: Feuerwehrautos aus Klopapierrollen basteln
Um das Coronavirus einzudämmen, sollen Menschen soziale Kontakte meiden und zu Hause bleiben. Das bedeutet vor allem für Familien mit Kindern eine Herausforderung. Das TAGEBLATT gibt täglich Tipps für Klein und Groß, um dem Corona-Koller vorzubeugen.
Mehr

Wirtschaftswege in Fredenbeck werden saniert
Zahlreiche Wirtschaftswege in der Gemeinde Fredenbeck sind in einem schlechten Zustand. Die Kommune möchte die maroden Verbindungsstrecken in Schuss bringen – und wird dafür eine Menge Geld bereitstellen. Wie viel genau, das ist in unklar.
Mehr
Trotz Überschusses erhöht Burweg die Steuern
Über einen ordentlichen Überschuss aus dem Haushaltsjahr 2018 konnte der Gemeinderat Burweg in seiner jüngsten Sitzung abstimmen. Gleichzeitig entschied er aber, die Steuern anzuheben. Warum das so ist.
Mehr
Stader Arzt ist Protagonist in TV-Dreiteiler
Der Stader Arzt und Segel-Enthusiast Dr. Wilhelm Ruempler spielt mit seinem Plattbodenschiff „Johanna“ die Hauptrolle in einer dreiteiligen TV-Dokumentation, die der NDR ab diesem Sonntag im 3. Programm ausstrahlt. Länge pro Folge: 90 Minuten.
Mehr

Kita-Team greift zu Pinsel und Farbe
Pläne können sich ändern. Das Team der Kindertagesstätte in Himmelpforten nutzt die Corona-Zwangspause pragmatisch. Statt Geschichten vorzulesen, Gruppenregeln zu üben und Kindertränen zu trocknen, bringt es die ganze Einrichtung auf Vordermann.
Mehr
Corona erreicht Flüchtlingsunterkunft im Landkreis Harburg
Die Corona-Fallzahlen im Landkreis Harburg sind am Mittwoch sprunghaft um 40 Personen angestiegen. Der Grund: Allein in einer Flüchtlingsunterkunft sind 22 Bewohner am Virus erkrankt. Um die Lage weiter im Griff zu behalten, hat der Landkreis das Gesundheitsamt personell aufgestockt.
Mehr
Forscher Christian Büchel erhält 2,5 Millionen Euro Förderung
Der Forscher Christian Büchel erhält für seine Untersuchungen im Bereich der Schmerzchronifizierung in den kommenden fünf Jahren eine Förderung in Höhe von 2,5 Millionen Euro vom Europäischen Forschungsrat.
Mehr
Professor Jörg Ahrens: „Wir stehen erst am Anfang der Pandemie“
„Ein absoluter Glücksfall für uns“, sagt ein Kollege über den neuen Chefarzt für Anästhesie und operative Intensivmedizin am Elbe Klinikum am Buxtehude, da dieser Erfahrung im Krisenmanagement mitbringt. „Die Ruhe vor dem Sturm“, skizziert Professor Jörg Ahrens die Lage am Donnerstagmittag.
Mehr
Ehestorfer Heuweg wieder passierbar
Der Ehestorfer Heuweg bleibt noch bis Ende 2021 eine Baustelle. Jetzt aber ist die Straße wenigstens einspurig an der Baustelle vorbei befahrbar. Seit 2018 ist diese wichtige Verbindung zwischen Neugraben und Harburg und dem Landkreis Harburg Dauerbaustelle.
Mehr
Kreative Ideen zu Ostern gesucht
Die Social-Media-Aktion #buxtehudebleibtzuhause geht weiter. Seit letzter Woche sind alle Buxtehuder aufgerufen, sich einer kreativen Wochenaufgabe zu stellen und diese unter den Hashtags #buxtehudebleibtzuhause, #bbzh und #buxtehudeigeltsichein bei Instagram zu posten.
Mehr
Viele Eltern im Landkreis Harburg müssen keine Kita-Beiträge mehr zahlen
In eigener Initiative haben auch im Landkreis Harburg einige Städte und Gemeinden die Elternbeiträge für die Krippen für den Monat April ausgesetzt.
Mehr
Eltern müssen keine Kita-Beiträge mehr zahlen
Aufgrund der Corona-Krise sind alle Kindertagesstätten geschlossen. Eltern von Kindern, die in Buxtehude betreut werden, müssen seit dem 1. April keine Beiträge mehr für die Kindertagesstätten zahlen.
Mehr
Ab Sonnabend öffnen Bau- und Gartenmärkte wieder
Es ist eine erste Lockerung der Kontaktsperre, die aber nicht als solche verstanden werden soll. Das jedenfalls ergibt sich aus einer neuen Verordnung des Landes, nach der Bau- und Gartenmärkte ab Sonnabend wieder öffnen dürfen. Die Märkte gehen von einem großen Ansturm aus.
Mehr
Leiche auf Gelände des jüdischen Friedhofs Harburg entdeckt
Auf dem Gelände des Alten Jüdischen Friedhofs in Hamburg-Harburg ist am Donnerstag eine Leiche entdeckt worden. Der Mann habe geblutet und sei tot gewesen, sagte ein Polizeisprecher auf Nachfrage.
Mehr
Grundstein für neues Mittelstädt-Bürohaus gelegt
Das Himmelpfortener Bauunternehmen Mittelstädt errichtet auf dem Grundstück des ehemaligen Gasthauses Witt in Nachbarschaft zum angestammten Firmensitz ein neues Bürohaus mit Ausstellungsräumen. Am Mittwoch wurde im kleinsten Rahmen der Grundstein gelegt.
Mehr
Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Waltershof
Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Waltershof ist am Donnerstag kurz vor der Köhlbrandbrücke ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.
Mehr
Engelke’s Gasthof wird Wohnhaus
Noch vor fünf Jahren war Engelke’s Gasthof am Horneburger Bahnübergang eine baufällige Ruine, ein Schandfleck in der Ortsmitte. Nach einem Eigentümerwechsel ist hier inzwischen neues Leben eingekehrt.
Mehr
Kaum Corona-Kontrollen am Flughafen in Hamburg
Ankunft British Airways aus London – wichtigstes Luftfahrt-Drehkreuz (Hub) in Europa. Passagiere aus allen Teilen der Welt sind dort umgestiegen und weitergeflogen nach Hamburg. Eine Kontrolle gibt es nicht. Ein Sicherheitsrisiko in Zeiten von Corona?
Mehr
Corona-Pandemie fordert erstes Todesopfer im Landkreis Stade
Im Landkreis Stade ist erstmals ein Mensch am neuartigen Coronavirus gestorben. Es handelt sich um eine 79 Jahre alte Frau. Sie verstarb am Donnerstagmorgen in einem Alten- und Pflegeheim.
Mehr
Elbe Kliniken erhalten 1000 Liter Händedesinfektionsmittel von der Dow
Die von der Dow angekündigte Produktion und kostenfreie Verteilung von Händedesinfektionsmitteln ist angelaufen. Das Unternehmen hat eine Ausnahmegenehmigung, diese an Kliniken und Klinikapotheken zu verteilen. Die Klinikapotheke des Elbe Klinikums Stade versorgt nun andere Einrichtungen.
Mehr
IHK Stade warnt „Stoffmasken“-Produzenten
Die Hilfsbereitschaft ist laut Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade groß: Privatpersonen, Vereine oder Unternehmen produzierten Masken aus Stoffresten.. Bei allem Lob warnt die IHK, die Masken mit der Bezeichnung „Schutz“ zu vertreiben.
Mehr