13.03.2018, 14:08
Bauschutt-Lkw fährt frontal gegen Baum
Leserbrief

ELSTORF. Auf der Landesstraße 235 zwischen Daerstorf und Elstorf ist am Montagnachmittag ein Lkw verunglückt, was zu einer mehrstündigen Sperrung der stark befahrenen Verbindung zwischen Neu Wulmstorf und Elstorf führte.

Nach Auskunft der Polizei war ein 26-jähriger Mann mit seinem Sattelzug gegen 15.15 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum und einen Telefonmast geprallt. Der mit Bauschutt beladene Sattelzug hatte sich im Seitenraum bis zur Achse eingegraben. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Strecke musste für die Bergung des Lasters bis zum Abend gesperrt werden. Die Ladung des Sattelzuges wurde in einen anderen Lkw umgeladen, bevor das Fahrzeug mit einem Kran geborgen werden konnte. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 100.000 Euro.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.09.2018, FREIBURG
    Freiburg: Diesel aus Baggertank abgezapft
    Mehr
  • 22.09.2018, Stade
    Metronom kollidiert mit Ast - Streckensperrungen aufgehoben
    Mehr
  • 22.09.2018, Stade
    Drogenfund in Stade: Beschuldigter jetzt doch in U-Haft
    Mehr
  • 22.09.2018, LANDKREIS
    62 Autofahrer mit Handy erwischt
    Mehr
  • 22.09.2018, APENSEN
    Bauarbeiter auf Baustelle in Apensen verschüttet
    Mehr
  • 22.09.2018, Stade
    Feuerwehr löscht Brand in Stader Kleingartensiedlung
    Mehr
  • 21.09.2018, HAMBURG
    Fast 450 Handysünder ertappt
    Mehr
  • 21.09.2018, Stade
    Person im Stader Burggraben: Suche ergebnislos abgebrochen
    Mehr
  • 20.09.2018, LANDKREIS
    Moorbrand bei Meppen: Rauchgeruch auch im Landkreis Stade
    Mehr
  • 20.09.2018, BUXTEHUDE
    Streit eskaliert: Männer in Buxtehude mit Messer verletzt
    Mehr