13.03.2018, 14:08
Bauschutt-Lkw fährt frontal gegen Baum
Leserbrief
Kommentare

ELSTORF. Auf der Landesstraße 235 zwischen Daerstorf und Elstorf ist am Montagnachmittag ein Lkw verunglückt, was zu einer mehrstündigen Sperrung der stark befahrenen Verbindung zwischen Neu Wulmstorf und Elstorf führte.

Nach Auskunft der Polizei war ein 26-jähriger Mann mit seinem Sattelzug gegen 15.15 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum und einen Telefonmast geprallt. Der mit Bauschutt beladene Sattelzug hatte sich im Seitenraum bis zur Achse eingegraben. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Strecke musste für die Bergung des Lasters bis zum Abend gesperrt werden. Die Ladung des Sattelzuges wurde in einen anderen Lkw umgeladen, bevor das Fahrzeug mit einem Kran geborgen werden konnte. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 100.000 Euro.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.06.2018, Bützfleth
    Zeugen gesucht: Wohnmobil fährt Mädchen an und verschwindet
    Mehr
  • 19.06.2018, HAMBURG
    Gesuchter Vergewaltiger wird verhaftet
    Mehr
  • 19.06.2018, HAMBURG
    Gestohlene Radsätze beschlagnahmt
    Mehr
  • 19.06.2018, Dammhausen
    Radfahrer stürzt kopfüber in einen Bach und stirbt
    Mehr
  • 19.06.2018, Heinbockel
    Spielzeugschlange sorgt in Heinbockel für Angst und Schrecken
    Mehr
  • 19.06.2018, HARBURG
    Radfahrer übersehen und schwer verletzt
    Mehr
  • 18.06.2018, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Enten in Not – Feuerwehr zur Stelle
    Mehr
  • 16.06.2018, HORNEBURG/NOTTENSDORF
    Sprit-Diebstahl mit gestohlenem Kennzeichen
    Mehr
  • 16.06.2018, HOLLERN-TWIELENFLETH
    Bewohnerin erwischt Einbrecher auf frischer Tat
    Mehr
  • 16.06.2018, Hamburg
    Gasexplosion hebt Straße in Hamburg an
    Mehr