15.01.2018, 17:24
Mopedfahrer bei Unfall verletzt

BREMERVÖRDE. Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Kreisstraße 106 und der Waldstraße ist am Sonntag ein 17-jähriger Mopedfahrer aus dem Landkreis Stade verletzt worden.

Ein 19-jähriger Fahranfänger aus der Samtgemeinde Geestequelle, der gegen 17 Uhr aus Nieder Ochtenhausen kommend mit seinem Opel auf die Waldstraße einbiegen wollte, hatte den aus Richtung Bremervörde kommenden Jugendlichen vermutlich übersehen. Bei dem Zusammenstoß zog sich der junge Biker eine Verletzung am Bein zu. Er wurdeim Rettungswagen in die Oste Med-Klinik gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 6000 Euro.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.02.2019, HAMBURG
    Biker bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 23.02.2019, HAMBURG
    Warnung vor gefälschtem Schreiben
    Mehr
  • 23.02.2019, Buxtehude
    Tatgeschehen wirft Fragen auf: Buxtehuder von mehreren Männern verprügelt
    Mehr
  • 23.02.2019, Stade
    Räuber scheitert bei Tankstellenüberfall in Stade
    Mehr
  • 22.02.2019, Harsfeld
    Feueralarm: Harsefelder Oberschule evakuiert
    Mehr
  • 22.02.2019, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: Einbrecher kommen über die Terrasse
    Mehr
  • 22.02.2019, LANDKREIS
    Polizei kontrolliert landwirtschaftliche Fahrzeuge - viele wegen Mängeln stillgelegt
    Mehr
  • 21.02.2019, Burweg
    Tödlicher Unfall auf B 73: Auto prallt bei Burweg gegen Brücke
    Mehr
  • 21.02.2019, HAMBURG
    Mutmaßlicher Hotelbetrüger festgenommen
    Mehr
  • 21.02.2019, ROSENGARTEN
    Reifenplatzer verursacht hohen Schaden
    Mehr