13.06.2018, 13:27
Polizei erwischt Raser-Biker mit 182 Sachen
Leserbrief

FINKENWERDER. Bei einer Geschwindigkeitsüberwachung ist der Polizei in Finkenwerder an der Straße An der alten Süderelbe ein 26-jähriger Motorradfahrer ins Netz gegangen, der bei erlaubten 60 Stundenkilometer sage und schreibe 182 Stundenkilometer gefahren ist.

Er hatte mit seiner Triumph Daytona das zivile Motorrad der Polizei überholt. Wie die Polizei mitteilte, beschleunigte der Fahrer im Anschluss sein Motorrad, der Beamte nahm die Verfolgung auf und dokumentierte im weiteren Verlauf eine Höchstgeschwindigkeit von 182 Stundenkilometern bei erlaubten Tempo 60. Bei der anschließenden Überprüfung stellte der Beamte außerdem technische Mängel an dem Motorrad fest. Diese führten zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Dem Fahrer drohen ein Bußgeld in Höhe von 1450 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von drei Monaten.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.10.2018, HAMBURG
    A1 zwischen Hamburg und Bremen nach LKW-Unfall gesperrt
    Mehr
  • 18.10.2018, SÜDERELBE
    Flucht und Verfolgung mit Hubschrauber
    Mehr
  • 18.10.2018, CUXHAVEN / STADE
    Polizei gelingt Schlag gegen kriminellen Kurden-Clan
    Mehr
  • 18.10.2018, NEU WULMSTORF
    Unfall eines Achtjährigen: Zeugen gesucht
    Mehr
  • 18.10.2018, HAMBURG
    Hamburg: Polizei fahndet mit Foto nach Räubern
    Mehr
  • 18.10.2018, HAMBURG
    Fußgänger angefahren: Unfallursache wahrscheinlich Autorennen
    Mehr
  • 18.10.2018, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: Diebstahl von Werkzeug: Täter gestellt
    Mehr
  • 18.10.2018,
    Razzia gegen Raddiebe
    Mehr
  • 18.10.2018, Buxtehude
    Fünf Autos in Buxtehude aufgebrochen
    Mehr
  • 18.10.2018, Hamburg
    Brand in Hamburger Untersuchungshaftanstalt
    Mehr