06.03.2018, 12:13
Zoll beschlagnahmt 50.000 Zigaretten
Leserbrief

HAMBURG. Bei einer Razzia gegen den organisierten Zigarettenschmuggel hat der Zoll am frühen Dienstagmorgen in Hamburg elf Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht.

Dabei wurden nach Angaben des Zollfahndungsamts mehr als 50.000 Zigaretten, Bargeld und eine Schusswaffe samt Munition beschlagnahmt. Gegen vier Verdächtige seien Haftbefehle vollstreckt worden, einer davon in Österreich durch den Zoll und die Innsbrucker Polizei. (dpa)

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.09.2018, HAMBURG
    Fast 450 Handysünder ertappt
    Mehr
  • 21.09.2018, Stade
    Person im Stader Burggraben: Suche ergebnislos abgebrochen
    Mehr
  • 20.09.2018, LANDKREIS
    Moorbrand bei Meppen: Rauchgeruch auch im Landkreis Stade
    Mehr
  • 20.09.2018, BUXTEHUDE
    Streit eskaliert: Männer in Buxtehude mit Messer verletzt
    Mehr
  • 20.09.2018, HARBURG
    Harburg: Feuerwehr rettet Männer aus Transporter
    Mehr
  • 20.09.2018, HARBURG
    16-Jähriger nach Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 20.09.2018, Buxtehude/Ovelgönne
    Ovelgönne: Motorradfahrer prallt auf Kleinwagen und stirbt
    Mehr
  • 20.09.2018, HAMBURG
    Polizei kann Betrugsbande festnehmen
    Mehr
  • 20.09.2018, HAMBURG
    Auto überschlägt sich bei Unfall
    Mehr
  • 20.09.2018, HAMBURG
    Bei Messerangriff schwer verletzt
    Mehr