06.03.2018, 12:13
Zoll beschlagnahmt 50.000 Zigaretten

HAMBURG. Bei einer Razzia gegen den organisierten Zigarettenschmuggel hat der Zoll am frühen Dienstagmorgen in Hamburg elf Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht.

Dabei wurden nach Angaben des Zollfahndungsamts mehr als 50.000 Zigaretten, Bargeld und eine Schusswaffe samt Munition beschlagnahmt. Gegen vier Verdächtige seien Haftbefehle vollstreckt worden, einer davon in Österreich durch den Zoll und die Innsbrucker Polizei. (dpa)

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 12.12.2018, HARBURG
    Betrunkener beschimpft Fahrgäste
    Mehr
  • 12.12.2018, HAMBURG
    Drei Autos in Langenhorn brennen
    Mehr
  • 12.12.2018, Hamburg
    Mann wird mit Messer attackiert und verteidigt sich mit Axt
    Mehr
  • 12.12.2018, Sittensen
    Millionenschaden bei Großbrand in Sittensen
    Mehr
  • 12.12.2018, Hamburg
    Drei Autos brennen in Hamburg
    Mehr
  • 11.12.2018, HAMBURG
    Rollerdiebe verursachen Unfall
    Mehr
  • 11.12.2018, STADE
    Handwerker sorgen für Feueralarm in Stade
    Mehr
  • 11.12.2018, STADE
    Stade: Einbrecher steigen übers Fenster ein
    Mehr
  • 11.12.2018, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: Unbekannte beschädigen sechs Autos
    Mehr
  • 11.12.2018, Neugraben
    Polizei nimmt gesuchten Straftäter auf der Flucht fest
    Mehr