15.03.2019, 18:28
17-Jähriger nach Überfall festgenommen

Die Polizei hat einen 17-Jährigen wegen eines Überfalls auf einen Mann an der U-Bahnhaltestelle Alsterdorf festgenommen. Er habe dem 41-Jährigen in Begleitung von drei weiteren Jugendlichen am Donnerstagabend Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und anschließend dessen Handy gestohlen, teilte die Polizei mit. Danach sei die Gruppe geflüchtet. Die Jugendlichen seien kurze Zeit später von einer Streifenwagenbesatzung aufgegriffen worden, das Diebesgut konnte in der Nähe des Tatorts sichergestellt werden. Gegen den 17-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.05.2019, WISCHHAFEN
    Ehemann der getöteten Wischhafenerin tot aufgefunden
    Mehr
  • 21.05.2019, Hamburg
    Rentnerin kracht mit Auto in Hamburger Modegeschäft
    Mehr
  • 21.05.2019, Ramelsloh
    Harley Davidson im Wert von 40.000 Euro gestohlen
    Mehr
  • 20.05.2019, Wischhafen
    31-jährige Frau aus Wischhafen tot – Verdächtiger untergetaucht
    Mehr
  • 20.05.2019, GRÜNENDEICH
    Mehrere Feuer halten Feuerwehren im Alten Land in Atem
    Mehr
  • 19.05.2019, LANDKREIS
    Unbekannte beschmieren Haus von AfD-Politiker Jan Hensen
    Mehr
  • 19.05.2019, HAMBURG
    Vater will über Balkon zu Kind im fünften Stock und stürzt ab
    Mehr
  • 19.05.2019, LÜHESAND
    Herrenlose Segeljacht gefunden
    Mehr
  • 18.05.2019, Hamburg
    Festnahme hoch drei in Hamburg
    Mehr
  • 18.05.2019, HAMBURG
    Bordelle und Wohnungen durchsucht
    Mehr