20.10.2020, 14:45
1,8 Promille: Führerschein weg

ROTENBURG. Mit 1,8 Promille ist ein 37-jähriger Autofahrer im Grafeler Damm in eine Verkehrskontrolle der Rotenburger Polizei geraten. Im Gespräch mit dem Fahrer nahmen die Streifenpolizisten schnell eine deutliche Alkoholfahne bei ihm wahr.

Nach dem Atemalkoholtest fuhren die Polizisten mit dem 37-Jährigen in ein Krankenhaus. Dort musste der Mann eine Blutprobe und später auch seinen Führerschein abgeben.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 30.11.2020, WIEPENKATHEN
    B 74: Fußgänger in Wiepenkathen lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • 30.11.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Autofahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet
    Mehr
  • 29.11.2020, LANDKREIS
    Seenotsignal abgefeuert: Großeinsatz auf der Elbe
    Mehr
  • 29.11.2020, MOISBURG
    Evakuierung: Handgranate in Moisburg gesprengt
    Mehr
  • 29.11.2020, ESTEBRÜGGE
    Großbrand zerstört Wohnhaus in Estebrügge
    Mehr
  • 28.11.2020, HARSEFELD
    Geparktes Auto in Harsefeld wird schwer beschädigt
    Mehr
  • 28.11.2020, BUXTEHUDE
    Brandstifter versuchen Auto in Buxtehude anzustecken
    Mehr
  • 28.11.2020, STADE
    Feuer in Stader Wohnhaus
    Mehr
  • 27.11.2020, TWIELENFLETH
    Reh bei Bassenfleth aus der Elbe geborgen
    Mehr
  • 27.11.2020, HAMBURG
    Feuerwehr entdeckt Leiche
    Mehr