18.06.2019, 18:22
20-Jähriger nach Überfall verhaftet

Einen Tag nach dem Überfall auf einen Taxifahrer im Hamburger Stadtteil Jenfeld hat die Polizei einen 20-jährigen Mann verhaftet. Er sei verdächtig, den 54 Jahre alten Fahrer am frühen Sonntagmorgen erst mit einer Schusswaffe bedroht zu haben und dann mit dem Portemonnaie des Überfallenen geflüchtet zu sein, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 20-Jährige wurde den Polizeiangaben zufolge am Montag in der Wohnung seiner Schwester im Stadtteil Jenfeld verhaftet und von dort direkt ins Untersuchungsgefängnis gebracht. Bei den anschließenden Durchsuchungen sei umfangreiches belastendes Beweismaterial sichergestellt worden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.07.2019, Hamburg
    Diebstahl und Erpressung: Mann in Heimfeld festgenommen
    Mehr
  • 17.07.2019, Buxtehude
    Räuber scheitert bei Tankstellenüberfall in Buxtehude
    Mehr
  • 17.07.2019, LANDKREIS
    Unbekannten Kupferdieben auf der Spur
    Mehr
  • 17.07.2019, Hollenstedt
    Wohnmobilie in Hollenstedt aufgebrochen
    Mehr
  • 17.07.2019, BUXTEHUDE
    Viel Arbeit für Buxtehudes Feuerwehren
    Mehr
  • 16.07.2019, HAMBURG
    Radfahrer stoßen zusammen
    Mehr
  • 16.07.2019, LANDKREIS/KARLSRUHE
    Mutmaßlicher Terrorist im Landkreis Stade festgenommen
    Mehr
  • 16.07.2019, HAMBURG
    Weitere beschädigte Autos entdeckt
    Mehr
  • 16.07.2019, HARSEFELD
    Wem gehört dieses Fahrrad?
    Mehr
  • 16.07.2019, HARSEFELD
    Traktor geht bei Mäharbeiten im Auetal in Harsefeld in Flammen auf
    Mehr