18.09.2019, 18:24
20-Jähriger prallt auf A 26 in Leitplanke

LANDKREIS. Rücksichtsloses Fahrverhalten ist die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall kürzlich auf der A 26, teilt Polizeisprecher Andre Janz mit. Ein junger Mann war mit einem BMW 1er kurz vor der Abfahrt Dollern ins Schlingern geraten und in die Leitplanke geprallt.


Den Angaben des Polizeisprechers zufolge soll der 20-jährige Fahrer des BMW einen Lastwagen mit überhöhter Geschwindigkeit rechts überholt und die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben. Er schleuderte über die Fahrbahn und geriet dabei zweimal nach links in die Mittelleitplanke. Dort blieb der silberne Wagen verkeilt liegen.

Feuerwehrleute, Notfallsanitäter und Notarzt kümmerten sich um den schwer verletzten jungen Mann und befreiten ihn aus dem Wrack. Er kam im Rettungswagen ins Stader Elbe Klinikum. Gegen den 20-Jährigen läuft nun ein Ermittlungsverfahren.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Streit mit Messer ausgetragen
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Mann verletzt Ex-Freundin und Nachbarn
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Zwei Menschen bei illegalem Autorennen lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • 14.10.2019, ZEVEN
    Feuerwehr rettet Zevener Wohnhaus
    Mehr
  • 14.10.2019, STADE
    Brandmelder halten Retter auf Trab
    Mehr
  • 13.10.2019, STADE
    Feuerwehr und DLRG retten Kind von Kreuzfahrtschiff
    Mehr
  • 13.10.2019, STADE
    Kontrolle im Stader Seehafen: Schiffsbüro komplett ausgebrannt
    Mehr
  • 13.10.2019, HAMBURG
    25-Jähriger vor Shisha-Bar mit Messer angegriffen
    Mehr
  • 12.10.2019, HAMBURG
    Gefährliche Flüssigkeit verschüttet
    Mehr
  • 12.10.2019, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: Täter zerstören Ampel an der Lidl-Ausfahrt
    Mehr