09.07.2020, 10:35
21-Jähriger rast mit Wagen in anderes Auto

HAMBURG. Ein 21-Jähriger ist am Mittwochabend in der Hamburger Innenstadt mit seinem Wagen viel zu schnell und vermutlich unter Drogeneinfluss gegen ein anderes Auto gefahren. Der Fahrer des anderen Wagens kam nach dem Zusammenstoß schwer verletzt ins Krankenhaus, seine Beifahrerin erlitt ein Schädelhirntrauma.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.08.2020, HAMBURG
    Einbrecher stirbt direkt nach seiner Diebestour
    Mehr
  • 05.08.2020, HAMBURG
    Verstoß gegen Corona-Regeln: Andy Grote muss 1000 Euro Strafe zahlen
    Mehr
  • 04.08.2020, HAMBURG
    Hamburg führt Maskenpflicht an Schulen ein
    Mehr
  • 04.08.2020, HAMBURG
    Hamburger Bikinis aus Plastikmüll
    Mehr
  • 04.08.2020, HAMBURG
    Hund beißt Mädchen in den Kopf
    Mehr
  • 01.08.2020, HAMBURG
    Feuerwehr Hamburg rückte 2019 seltener aus
    Mehr
  • 01.08.2020, HAMBURG
    Nach Alkoholverkaufsverbot weniger Feiernde in Hamburg
    Mehr
  • 31.07.2020, HAMBURG
    Hochbahn testet kleinere Elektro-Busse
    Mehr
  • 31.07.2020, HAMBURG
    Feuerwehr rettet Bauarbeiter in Waltershof
    Mehr
  • 31.07.2020, HAMBURG
    Testzentrum am Flughafen Hamburg startet heute
    Mehr