14.09.2018, 15:29
23 Schüler verletzt: Zeugen gesucht

SÜDERELBE. Bei einem Verkehrsunfall in Hausbruch am vergangenen Dienstag sind 23 Schüler in einem Reisebus leicht verletzt worden. Jetzt sucht die Polizei mögliche Zeugen, die Angaben zum Verlauf und einem beteiligten Fahrzeug machen können.

Der Reisebus war auf der Cuxhavener Straße in Richtung Harburg unterwegs. Vor dem Reisebus fuhr offenbar ein Fahrschulfahrzeug, das plötzlich eine Vollbremsung machte. Der Busfahrer bremste ebenfalls und brachte den Bus zum Stehen. Das Fahrschulfahrzeug fuhr weiter. Hinweise an den Verkehrsunfalldienst Süd unter 0 40/ 4 28 65 49 31 oder bei jeder Polizeidienststelle.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.01.2019, HAMBURG
    Feuerwehr beatmet Katze nach Brand
    Mehr
  • 18.01.2019, LANDKREIS
    VW-Busse in Wischhafen gestohlen
    Mehr
  • 18.01.2019, HANNOVER/LANDKREIS
    Erster Streifenwagen mit Hybridantrieb im Landkreis Stade
    Mehr
  • 18.01.2019, HAMBURG
    Freie Fahrt auf der A 7 nach Lamellenbruch
    Mehr
  • 17.01.2019, Guderhandviertel
    Guderhandviertel: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
    Mehr
  • 17.01.2019, Sauensiek
    Torfbrand im Moor bei Sauensiek
    Mehr
  • 17.01.2019, Harburg
    Apotheker aus Harburg getötet
    Mehr
  • 16.01.2019, Hamburg
    Polizeitaucher bergen Toten aus Stadtparksee
    Mehr
  • 16.01.2019, STADE
    Polizei: So lief der Einsatz im Altländer Viertel in Stade
    Mehr
  • 16.01.2019, Bremervörde
    Passanten stellen Dieb im Bremervörder OsteMed Klinikum
    Mehr