14.09.2018, 15:29
23 Schüler verletzt: Zeugen gesucht

SÜDERELBE. Bei einem Verkehrsunfall in Hausbruch am vergangenen Dienstag sind 23 Schüler in einem Reisebus leicht verletzt worden. Jetzt sucht die Polizei mögliche Zeugen, die Angaben zum Verlauf und einem beteiligten Fahrzeug machen können.

Der Reisebus war auf der Cuxhavener Straße in Richtung Harburg unterwegs. Vor dem Reisebus fuhr offenbar ein Fahrschulfahrzeug, das plötzlich eine Vollbremsung machte. Der Busfahrer bremste ebenfalls und brachte den Bus zum Stehen. Das Fahrschulfahrzeug fuhr weiter. Hinweise an den Verkehrsunfalldienst Süd unter 0 40/ 4 28 65 49 31 oder bei jeder Polizeidienststelle.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.04.2019, HAMBURG
    Mann baut Cannabis in Wohnung an
    Mehr
  • 23.04.2019, DORNBUSCH
    Reetdachhaus im Dornbuscher Moor brennt nieder
    Mehr
  • 22.04.2019, NEUKLOSTER
    Feuerwehr löscht Waldbrand in Neukloster
    Mehr
  • 22.04.2019, ALTES LAND
    Betrunkener landet in Westerladekop im Graben
    Mehr
  • 22.04.2019, Bleckede
    Autofahrer stürzen in Hafenbecken an der Elbe
    Mehr
  • 22.04.2019, Cuxhaven
    Geisterfahrer bei Cuxhaven - vier Schwerverletzte
    Mehr
  • 22.04.2019, HAMBURG
    Fußballfans liefern sich Massenschlägerei auf St. Pauli
    Mehr
  • 22.04.2019, Damme
    Buxtehuder Fallschirmspringer verstirbt
    Mehr
  • 21.04.2019, HAMBURG
    Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr
    Mehr
  • 21.04.2019, HAMBURG
    Feuerwehr rettet Senioren aus verrauchtem Pflegeheim
    Mehr