12.02.2019, 10:49
28-Jährige erhält erpresserische E-Mail

SITTENSEN. Ein Ende der erpresserischen E-Mails ist nicht in Sicht. Am Sonntag traf es eine 28-jährige Frau aus Sittensen. Das meldet die Polizei.

Die Frau erhielt am Abend eine Mail, in der ihr mitgeteilt wurde, dass ein Video von ihr veröffentlicht werde, wenn sie nicht sechshundert Euro in Bitcoins an eine bestimmte Adresse überweisen würde. Die Frau machte alles richtig und informierte die Polizei.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.02.2019, Harsfeld
    Schüler evakuiert: Feueralarm in Harsefelder Schule
    Mehr
  • 22.02.2019, LANDKREIS
    Polizei kontrolliert landwirtschaftliche Fahrzeuge - viele wegen Mängeln stillgelegt
    Mehr
  • 21.02.2019, Burweg
    Tödlicher Unfall auf B 73: Auto prallt bei Burweg gegen Brücke
    Mehr
  • 21.02.2019, HAMBURG
    Mutmaßlicher Hotelbetrüger festgenommen
    Mehr
  • 21.02.2019, Sittensen
    Polizei in Sittensen kontrolliert Tiertransporte
    Mehr
  • 21.02.2019, HARSEFELD
    Einbrecher nehmen in Harsefeld Schmuck mit
    Mehr
  • 20.02.2019, HAMBURG
    Fliegerbombe in Bramfeld gefunden
    Mehr
  • 20.02.2019, BUXTEHUDE
    Autofahrerin prallt gegen Leitplanke
    Mehr
  • 20.02.2019, NEUENKIRCHEN
    Obstbauer wird unter Traktor eingeklemmt
    Mehr
  • 19.02.2019, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Scheibe mit Gullydeckel eingeworfen
    Mehr