21.07.2019, 17:38
3,78 Promille und kein Führerschein

HOLLENSTEDT. Am Sonnabendabend meldet eine Zeugin der Polizei eine augenscheinlich angetrunkene Dame, die gerade mit ihrem Wagen in Tostedt losfahre.


Am Sonnabendabend meldet eine Zeugin der Polizei eine augenscheinlich angetrunkene Dame, die gerade mit ihrem Wagen in Tostedt stedt losfahre. Die Polizei trifft die Frau später an ihrer Wohnanschrift an. Ein Atemalholtest ergibt einen Wert von 3,78 Promille. Zudem stellte sich heraus, dass die 41-Jährige aus Hollenstedt nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins ist. Sie muss sich jetzt zwei Strafverfahren stellen: Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 07.12.2019, HAMBURG
    Unbekannte überfallen 79-Jährigen
    Mehr
  • 07.12.2019, HAMBURG
    Hamburger Zoll zieht 22.000 gefälschte Artikel aus dem Verkehr
    Mehr
  • 07.12.2019, ALFSTEDT
    Tote Frau neben Auto aufgefunden
    Mehr
  • 06.12.2019, HAMBURG
    49-Jähriger bei Messerangriff in Niendorf verletzt
    Mehr
  • 06.12.2019, NEU WULMSTORF
    Polizei mit neuer Rufnummer
    Mehr
  • 06.12.2019, HIMMELPFORTEN
    Angriff auf Polizeistation in Himmelpforten
    Mehr
  • 05.12.2019, HAMBURG
    Bewaffneter Überfall auf Restaurant in Hamburg-Eimsbüttel
    Mehr
  • 05.12.2019, ROSENGARTEN
    Autofahrer mit Kokain und Amphetaminen im Blut erwischt
    Mehr
  • 04.12.2019, SCHWINGE
    Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 74 bei Schwinge
    Mehr
  • 04.12.2019, STADE
    Vier Feuerwehr-Einsätze am Dienstagmorgen
    Mehr