21.07.2019, 17:38
3,78 Promille und kein Führerschein

HOLLENSTEDT. Am Sonnabendabend meldet eine Zeugin der Polizei eine augenscheinlich angetrunkene Dame, die gerade mit ihrem Wagen in Tostedt losfahre.

Am Sonnabendabend meldet eine Zeugin der Polizei eine augenscheinlich angetrunkene Dame, die gerade mit ihrem Wagen in Tostedt stedt losfahre. Die Polizei trifft die Frau später an ihrer Wohnanschrift an. Ein Atemalholtest ergibt einen Wert von 3,78 Promille. Zudem stellte sich heraus, dass die 41-Jährige aus Hollenstedt nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins ist. Sie muss sich jetzt zwei Strafverfahren stellen: Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.08.2019, LANDKREIS
    Stade: Einbrecher stehlen Schmuck und Baumaschinen
    Mehr
  • 20.08.2019, ABBENFLETH
    Abbenfleth: Unbekannter Toter kam durch Sprengsatz ums Leben
    Mehr
  • 20.08.2019, Hamburg
    Wasserrohrbruch setzt Fruchtallee unter Wasser
    Mehr
  • 19.08.2019, HAMBURG
    Fruchtallee wird überschwemmt
    Mehr
  • 19.08.2019, HAMBURG
    40-Jähriger stirbt bei Zusammenstoß
    Mehr
  • 19.08.2019, HAMBURG
    Mit bis zu 160 durch die Stadt gerast
    Mehr
  • 19.08.2019, Stade/Buetzfleth
    Stade: Polizist erschießt 20-Jährigen nach Angriff mit Hantelstange
    Mehr
  • 17.08.2019, Horneburg/ Issendorf
    Fahrradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall auf der L 123
    Mehr
  • 17.08.2019, BREMERVOERDE
    Autofahrer attackiert Polizeibeamte
    Mehr
  • 17.08.2019, GrÄpel
    Diebe stehlen gesamten Zigarettenautomaten
    Mehr