21.07.2019, 17:38
3,78 Promille und kein Führerschein

HOLLENSTEDT. Am Sonnabendabend meldet eine Zeugin der Polizei eine augenscheinlich angetrunkene Dame, die gerade mit ihrem Wagen in Tostedt losfahre.


Am Sonnabendabend meldet eine Zeugin der Polizei eine augenscheinlich angetrunkene Dame, die gerade mit ihrem Wagen in Tostedt stedt losfahre. Die Polizei trifft die Frau später an ihrer Wohnanschrift an. Ein Atemalholtest ergibt einen Wert von 3,78 Promille. Zudem stellte sich heraus, dass die 41-Jährige aus Hollenstedt nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins ist. Sie muss sich jetzt zwei Strafverfahren stellen: Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 09.04.2020, HAMBURG
    Verdacht der Geldwäsche: Zoll durchsucht Unternehmen in Hamburg
    Mehr
  • 08.04.2020, STEINKIRCHEN
    Einbrecher stiehlt Laptop aus Grundschule in Steinkirchen
    Mehr
  • 08.04.2020, Sittensen
    Autofahrer bei Auffahrunfall in Sittensen verletzt
    Mehr
  • 08.04.2020, Hamburg
    Polizei verhängt nach verbotener Demo Bußgelder
    Mehr
  • 07.04.2020, Jork
    Obstbau-Schlepper geht in Flammen auf
    Mehr
  • 07.04.2020, HARBURG
    52-Jährige in Marmstorf überfallen und beraubt
    Mehr
  • 07.04.2020, HORNEBURG
    Einbrecher in Horneburg unterwegs
    Mehr
  • 07.04.2020, Hamburg
    Radfahrerin wird von Lkw überrollt und stirbt
    Mehr
  • 06.04.2020, BÜTZFLETH
    Massengutschiff kollidiert mit Pier
    Mehr
  • 06.04.2020, FISCHBEK
    Mann bei Schießerei in Fischbek verletzt
    Mehr