19.09.2019, 15:28
52-Jährige stirbt im Schwimmbad

ZEVEN. Nach einem Unglücksfall im Zevener Schwimmbad Aquafit an der Goethestraße ist eine 52-jährige Frau aus der Samtgemeinde Zeven verstorben. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die Frau gegen 21 Uhr in einem Becken an einer Rettungsübung der DLRG teilgenommen.


Noch während der Übung habe sie plötzlich das Bewusstsein verloren. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen der Anwesenden und Reanimation durch den alarmierten Rettungsdienst, habe eine Notärztin nur noch den Tod feststellen können.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 25.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Mann nach Einbruch im Pfeffertörtchen verhaftet
    Mehr
  • 25.02.2020, HAMBURG
    Unbekannte brechen bei Juwelieren ein
    Mehr
  • 25.02.2020, HOLLENBECK
    Straßensperrung wegen Lkw-Bergung bei Hollenbeck
    Mehr
  • 25.02.2020, KUTENHOLZ
    Freiwillige säubern überflutete Straßen in Kutenholz
    Mehr
  • 25.02.2020, HOLLENSTEDT
    Feuer im Keller des Hollenstedter Hofs
    Mehr
  • 25.02.2020, STADE
    Polizei erwischt Einbrecher in der Stader Innenstadt
    Mehr
  • 24.02.2020, FREDENBECK
    Feuerwehrmann bei Fredenbeck bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 23.02.2020, Hamburg
    Illegales Straßenrennen mit einem Verletzten
    Mehr
  • 23.02.2020, Hamburg
    18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 23.02.2020, Buxtehude
    Verletzte Seniorin mit Drehleiter aus Wohnung in Buxtehude geholt
    Mehr