10.06.2019, 17:57
59-jähriger Kradfahrer von Auto erfasst

HAMBURG. Ein 59-jähriger Kradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Hamburg-Rahlstedt schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen hat eine 72 Jahre alte Autofahrerin den herannahenden Fahrer des Kleinkraftrads übersehen, als sie am Sonntagnachmittag von ihrem Grundstück fuhr. Er erlitt schwere Verletzungen an der linken Hand und dem linken Ellenbogen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

(dpa)

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.06.2019, Süderelbe
    Auf den Rücken gestürzt: Vermisste Frau nach langer Suche gefunden
    Mehr
  • 18.06.2019, Stade
    "Unruhiger als Vorjahre": Das sagt die Polizei zum Altstadtfest in Stade
    Mehr
  • 18.06.2019, Hamburg
    82-Jähriger fährt Kind auf Rad an
    Mehr
  • 18.06.2019, STADE
    Stade: Mülltonnen an Wohnhaus in Flammen
    Mehr
  • 18.06.2019, Stade
    Bergung der No. 5 Elbe: Schiff schwimmt wieder
    Mehr
  • 18.06.2019, FREIBURG
    Suchaktion: Vermisstes Kind taucht wieder auf
    Mehr
  • 17.06.2019, NEUHAUS
    Vier Verletzte bei Unfall in Neuhaus
    Mehr
  • 17.06.2019, OLDENDORF
    Feuerwehr löscht brennenden PKW bei Oldendorf
    Mehr
  • 17.06.2019, HAMBURG
    Schiff stößt gegen Alsterbrücke
    Mehr
  • 17.06.2019, ROSENGARTEN
    Rettungskräfte suchen in Fischbeker Heide nach verletzter Spaziergängerin
    Mehr