10.06.2019, 17:57
59-jähriger Kradfahrer von Auto erfasst

HAMBURG. Ein 59-jähriger Kradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Hamburg-Rahlstedt schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen hat eine 72 Jahre alte Autofahrerin den herannahenden Fahrer des Kleinkraftrads übersehen, als sie am Sonntagnachmittag von ihrem Grundstück fuhr. Er erlitt schwere Verletzungen an der linken Hand und dem linken Ellenbogen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

(dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.08.2019, HAMBURG
    Autofahrer brauchen viel Geduld
    Mehr
  • 24.08.2019, HAMBURG
    Fahrradfahrer brutal verprügelt
    Mehr
  • 24.08.2019, SITTENSEN
    Ballenpresse lichterloh in Flammen
    Mehr
  • 24.08.2019, STADE
    Stade: Einbrecher steigen durchs Fenster ein
    Mehr
  • 24.08.2019, Landkreis
    Polizei will Unfall-Zahlen wegen Raserei senken: 37 Fahrer zu schnell unterwegs
    Mehr
  • 23.08.2019, Buxtehude
    Übungsgranate in Buxtehude gefunden
    Mehr
  • 23.08.2019, Buxtehude/ Harsefeld
    Die Polizei fragt: Wem gehören diese Fahrräder?
    Mehr
  • 23.08.2019, BUXTEHUDE
    Autoknacker brechen in Buxtehude mindestens neun Fahrzeuge auf
    Mehr
  • 23.08.2019, BUXTEHUDE
    Neun Autos in Ottensen aufgebrochen
    Mehr
  • 23.08.2019, HAMBURG
    Schüsse fallen am Großneumarkt - zwei Verletzte
    Mehr