11.01.2019, 18:56
70-jähriger Bankräuber festgenommen

HAMBURG. Einen Bankräuber hat die Polizei am Donnerstagabend vorläufig festgenommen, nachdem dieser eine Sparkasse im Stadtteil St. Georg überfallen hatte.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe der 70-jährige Deutsche maskiert die Filiale in der Langen Reihe betreten und drei Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht. Außerdem habe er die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nachdem er einen vierstelligen Betrag erbeutet hatte, sei er aus der Filiale geflüchtet.

Eine unbekannte Zeugin habe die Tat beobachtet und in der Nähe befindliche Beamte verständigt, so die Polizei weiter. Der Mann konnte daraufhin noch am Tatort festgenommen werden.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.01.2019, BÜTZFLETH
    Bützfleth: Zwei Schwerverletzte nach Unfall
    Mehr
  • 21.01.2019, Hamburg
    Bewaffneter raubt Taxifahrer aus
    Mehr
  • 21.01.2019, Stade
    Tödlicher Unfall in Stade: Frau von Zug erfasst
    Mehr
  • 20.01.2019, Hamburg/Bremen
    Fünf Verletzte bei Unfall auf A1
    Mehr
  • 20.01.2019, HAmburg
    Schuss mit Schreckschusswaffe: Polizei stoppt Hochzeitskorso
    Mehr
  • 20.01.2019, Hamburg
    Polizeieinsatz gegen Einbrecher
    Mehr
  • 19.01.2019, HARBURG
    Mord an Apotheker in Harburg: Fahndung nach Verdächtigen
    Mehr
  • 19.01.2019, HIMMELPFORTEN
    Signalmunition brennt sich durch Dach von Himmelpfortener Kindergarten
    Mehr
  • 19.01.2019, STADE
    Auto rammt 16-jährige Radfahrerin in Stade
    Mehr
  • 19.01.2019, HAMBURG
    Eisglätte sorgt für Unfälle
    Mehr