11.06.2019, 15:53
78-jährige Staderin bei Handtaschenraub leicht verletzt

STADE. Am späten Pfingstmontagnachmittag gegen 16.45 Uhr kam es im Kehdingertorswall in Stade zu einem Handtaschenraub, bei dem eine 78-jährige aus Stade leicht verletzt wurde.


Die Frau war zu der Zeit zusammen mit einer 87-jährigen Bekannten von der Hansestraße auf dem rückwärtigen Verbindungsweg hinter Kaufland in Richtung Kehdingertorswall zu Fuß unterwegs, als plötzlich eine männliche, unbekannte Person von hinten mit Gewalt an der Handtasche zog. Der Trageriemen der Handtasche riss ab, das Opfer verletzte sich leicht am kleinen Finger der linken Hand und stürzte mit dem linken Knie auf den Boden.

Der dunkel gekleidete Täter flüchtete anschließend mit dem Fahrrad wieder Richtung Hansestraße und verschwand. In der geraubten Handtasche befanden sich eine Geldbörse mit Bargeld, eine EC-Karte sowie ein Mobiltelefon. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Handtaschenraub geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 41 / 10 22 15 bei der Stader Polizeiinspektion zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.09.2019, HAMBURG
    Zwei Menschen bei Kollision zweier Güterzüge in Hamburg verletzt
    Mehr
  • 19.09.2019, STADE
    Stromkasten fängt Feuer: Brand auf Bauernhof Stader Moor
    Mehr
  • 19.09.2019, AHLERSTEDT
    Schwerer Unfall mitten in Ahlerstedt
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Teenager flieht im Car2Go vor der Polizei
    Mehr
  • 19.09.2019, LANDKREIS
    20-Jähriger prallt auf A 26 in Leitplanke
    Mehr
  • 19.09.2019, LANDKREIS
    Feuerwehren beseitigen Sturmschäden
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Fahrradfahrerin wird von Auto angefahren und schwer verletzt
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Kind beim Spielen von Laster überrollt
    Mehr
  • 18.09.2019, BUXTEHUDE
    Täter flüchten nach Einbruch
    Mehr
  • 18.09.2019, JORK
    Fichte blockiert die L 140 in Jork
    Mehr