11.06.2019, 15:53
78-jährige Staderin bei Handtaschenraub leicht verletzt

STADE. Am späten Pfingstmontagnachmittag gegen 16.45 Uhr kam es im Kehdingertorswall in Stade zu einem Handtaschenraub, bei dem eine 78-jährige aus Stade leicht verletzt wurde.

Die Frau war zu der Zeit zusammen mit einer 87-jährigen Bekannten von der Hansestraße auf dem rückwärtigen Verbindungsweg hinter Kaufland in Richtung Kehdingertorswall zu Fuß unterwegs, als plötzlich eine männliche, unbekannte Person von hinten mit Gewalt an der Handtasche zog. Der Trageriemen der Handtasche riss ab, das Opfer verletzte sich leicht am kleinen Finger der linken Hand und stürzte mit dem linken Knie auf den Boden.

Der dunkel gekleidete Täter flüchtete anschließend mit dem Fahrrad wieder Richtung Hansestraße und verschwand. In der geraubten Handtasche befanden sich eine Geldbörse mit Bargeld, eine EC-Karte sowie ein Mobiltelefon. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Handtaschenraub geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 41 / 10 22 15 bei der Stader Polizeiinspektion zu melden.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.06.2019, HAMBURG
    Männer mit Messer attackiert
    Mehr
  • 27.06.2019, Hamburg
    Spielhalle in Schnelsen überfallen
    Mehr
  • 27.06.2019, Hamburg
    Schwarzfahrer in S3 verhaftet
    Mehr
  • 26.06.2019, GRAFEL
    Landwirt beim Baden in Sandgrube in Grafel ertrunken
    Mehr
  • 26.06.2019, HAMBURG
    Brücke im Hayns Park eingestürzt
    Mehr
  • 26.06.2019, HAMBURG
    Radfahrerin von Reifen umgerissen
    Mehr
  • 26.06.2019, STADE
    Stader Polizei nimmt Einbrecher fest – Haftbefehl
    Mehr
  • 26.06.2019, Hamburg
    Vierte Weltkriegsbombe in Hamburg-Wilhelmsburg im Juni entschärft
    Mehr
  • 26.06.2019, Hamburg
    Mann nach Badeunfall in Hamburg wiederbelebt
    Mehr
  • 26.06.2019, Hamburg
    Senior fährt mit Auto in Fußgängergruppe
    Mehr