05.09.2019, 16:13
Acht Verletzte bei Verkehrsunfall

HAMBURG. Bei einem Verkehrsunfall in Wilhelmsburg sind acht Menschen verletzt worden. Eine 56-Jährige missachtete am Mittwochnachmittag eine rote Ampel und fuhr über eine Kreuzung, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte.


Dort sei sie mit einem Kleinbus zusammengestoßen. Das Auto der Frau sei auf die Beifahrerseite gekippt. Die 86 Jahre alte Beifahrerin sowie ein 41 Jahre alter Businsasse wurden bei der Kollision laut Polizeiangaben schwer verletzt. Beide seien in ein Krankenhaus transportiert worden. Die übrigen Beteiligten seien leicht verletzt worden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 16.11.2019, HAMBURG
    Hamburg: Mercedesfahrer verprügelt Radfahrer
    Mehr
  • 16.11.2019, SCHWINGERBAUM
    Frau erleidet Schock nach Unfall mit Mustang am Schwingerbaum
    Mehr
  • 16.11.2019, HAMBURG
    Güterzug rammt kleinen Transporter
    Mehr
  • 16.11.2019, NENNDORF
    Autofahrer betrunken in Nenndorf unterwegs
    Mehr
  • 15.11.2019, HAMBURG
    Mann betreibt „Kokaintaxi“ in Bergedorf
    Mehr
  • 15.11.2019, HAMBURG
    Aggressiver Bettler wird verhaftet
    Mehr
  • 15.11.2019, HAMBURG
    Drogenfahnder entdecken Plantage
    Mehr
  • 15.11.2019, HAMBURG
    Ursache für Unfall mit zwei Toten unklar
    Mehr
  • 15.11.2019, HAMBURG
    Einbrecher aus Südamerika festgenommen
    Mehr
  • 15.11.2019, DROCHTERSEN
    Weil der Bus Verspätung hatte: Busfahrer angespuckt und geschlagen
    Mehr