10.11.2018, 18:59
Altkleider-Container in Horneburg angezündet

HORNEBURG. In der Nacht zu Sonnabend sind mehrere Altkleider-Container in Horneburg angezündet worden. Die Ortsfeuerwehr Horneburg musste zweimal ausrücken.


Um 1.40 Uhr brannten Container hinter der Volksbank Geest, um 3.14 Uhr in der Straße "Im Stuck". Die Feuerwehr löschte die Feuer - unter Atemschutz. Dafür mussten die Säcke aus den Container gezogen und abgelöscht werden. Zum  Einsatz kam auch die Wärmebildkamera. Das Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug (Kapazität: 3000 Liter) reichte aus.

Ob die jüngsten Brandstiftungen in Zusammenhang mit den Feuern der vergangenen Wochen und Monate stehen, ist offen. Hinweise an die Polizei unter 04161 / 64 71 15 oder 04163 / 82 64 90. Foto: Vasel

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 16.10.2019, HAMBURG
    Polizei prüft die Herkunft der Autos
    Mehr
  • 16.10.2019, Zeven-Aspe
    Zeven: Kunde entdeckt vermissten Mann tot auf Parkplatz
    Mehr
  • 16.10.2019, FISCHBEK
    Einbrecher in Fischbek auf frischer Tat erwischt
    Mehr
  • 16.10.2019, DROCHTERSEN
    Drochtersen: Angebranntes Toastbrot löst Feuerwehreinsatz aus
    Mehr
  • 16.10.2019, LANDKREIS HARBURG
    Mega-Stau nach Unfall auf der A7
    Mehr
  • 15.10.2019, HORNEBURG
    Briefkasten an Horneburger Polizeistation gesprengt
    Mehr
  • 15.10.2019, HAMBURG
    Verbotenes Messer und Pfefferspray
    Mehr
  • 15.10.2019, Hamburg
    Mordkommission ermittelt: Mann verletzt Frau schwer
    Mehr
  • 15.10.2019, LANDKREIS
    Flammen zerstören Keller in Stader Haus
    Mehr
  • 15.10.2019, STADE
    Autos im Stader Parkhaus aufgebrochen
    Mehr