18.06.2019, 11:07
Asselermoor: Autofahrer übersieht abbiegenden Traktor

ASSELERMOOR. Auf der Kreisstraße 27 ist in Asselermoor am Montagabend ein Auto mit einem Schlepper-Gespann kollidiert. Zwei Personen und ein Kleinkind wurden zur Untersuchung Elbe Klinikum Stade gebracht. Die Kreisstraße 27 war etwa eine Stunde lang gesperrt.


Der Unfall ereignete sich gegen 20 Uhr. Nach Angaben von Polizeisprecher Andre Janz war ein 27-Jähriger mit einem Kleinwagen auf der Kreisstraße 27 in Richtung Ritschermoor unterwegs. Er fuhr hinter dem Schlepper-Gespann eines 22-Jährigen hinterher. In dem Auto befanden sich auch eine Frau und ein Kleinkind. Der Traktor-Fahrer blinkte und bog links in eine Hofeinfahrt ein. Just in diesem Moment setzte der Autofahrer zum Überholen an und zog auf die Gegenfahrbahn.

Womöglich hat der Autofahrer den Blinker aufgrund der tiefstehenden Sonne, die ihn geblendet hat, nicht gesehen. Der Kleinwagen traf das Gespann im Bereich der Zwillingsreifen des Traktors. Durch die Wucht des Aufpralls flog der Ford auf die Hofeinfahrt. Die Karosserie des Kleinwagens verformte sich. Das Auto erlitt einen Totalschaden. Auch an den Zwillingsreifen des Traktors entstand ein Schaden.

Ermittler der Stader Polizeiinspektion dokumentierten die Spuren des Unfalls und befragten Zeugen

Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte um 20.07 Uhr die Feuerwehr Asselermoor sowie den Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes, der mit zwei Rettungswagen anrückte. Der Traktorfahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Notfallsanitäter betreuten die Pkw-Insassen und brachten sie zur weiteren Untersuchung ins Stader Elbe Klinikum. Das Kleinkind soll in dem Kleinwagen nicht, wie vorgeschrieben, in einem Kindersitz gesichert gewesen sein.

Die Feuerwehrleute sperrten die Kreisstraße 27 für den Verkehr und halfen bei den Aufräumarbeiten. Ermittler der Stader Polizeiinspektion dokumentierten die Spuren des Unfalls und befragten Zeugen. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet und die Straße konnte wieder freigegeben werden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.02.2020, HORNEBURG
    Trickbetrüger erbeutet 200 Euro in Horneburg
    Mehr
  • 17.02.2020, HAMBURG
    Hamburger U1 rammt Ast: Ein Mensch leicht verletzt
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Ölfilm auf den Harschenflether Wettern
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen nach Unfall in Stade
    Mehr
  • 17.02.2020, LANDKREIS
    Sturmtief „Victoria“ bereitet Einsatzkräften viel Arbeit
    Mehr
  • 16.02.2020, HAMBURG
    Verfolgungsfahrt in Hamburg-Altona endet mit Festnahme
    Mehr
  • 16.02.2020, LANDKREIS
    Feuerwehren landkreisweit erneut im Sturm-Einsatz
    Mehr
  • 15.02.2020, BUXTEHUDE
    Vandalismus in Buxtehude: Unbekannte demolieren Autos und legen Feuer
    Mehr
  • 14.02.2020, FREDENBECK
    Heizöl fließt in Fredenbecker Mühlenbach
    Mehr
  • 14.02.2020, BUXTEHUDE
    Einbruch in Buxtehuder Kita, Schule und Hotel
    Mehr