20.10.2019, 18:31
Auto prallt gegen Ampelmast

HAMBURG. Eine 51-Jährige ist in Borgfelde mit ihrem Auto gegen einen Ampelmast geprallt und verletzt worden. Der Wagen habe sich nach dem Zusammenprall am frühen Sonnabendmorgen überschlagen, teilte die Polizei mit. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Ampelmast wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Einem Sprecher zufolge war die Frau alleine in dem Auto unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam. Laut Polizei stand die Fahrerin vermutlich unter Alkoholeinfluss.


Eine 51-Jährige ist in Borgfelde mit ihrem Auto gegen einen Ampelmast geprallt und verletzt worden. Der Wagen habe sich nach dem Zusammenprall am frühen Sonnabendmorgen überschlagen, teilte die Polizei mit. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Ampelmast wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Einem Sprecher zufolge war die Frau alleine in dem Auto unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam. Laut Polizei stand die Fahrerin vermutlich unter Alkoholeinfluss.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 28.05.2020, ZEVEN
    83-Jährige enttarnt Enkeltrick
    Mehr
  • 28.05.2020, KIEL/HAMBURG
    Drei Festnahmen bei länderübergreifende Razzia im Drogenmilieu
    Mehr
  • 28.05.2020, HARSEFELD
    Einbrecher steigen in Harsefelder Seniorenheim ein
    Mehr
  • 27.05.2020, HAMBURG
    Ehepaar in Hamburg zum zweiten Mal beraubt
    Mehr
  • 27.05.2020, HAMBURG
    Rennradfahrer kollidiert in Altengamme mit Auto
    Mehr
  • 27.05.2020, Hamburg
    Fahrradkontrollen: Polizei ahndet zahlreiche Verstöße
    Mehr
  • 27.05.2020, Hamburg
    Mehrere Schwerverletzte: Auto rast auf Restaurant-Terrasse
    Mehr
  • 26.05.2020, DORNBUSCH
    Dramatischer Einsatz in Dornbusch geht glimpflich aus
    Mehr
  • 26.05.2020, NEUKLOSTER
    Unfall in Neukloster: 56-Jährige ist verstorben
    Mehr
  • 26.05.2020, HAMBURG
    Mann klettert ins Gleis und wird von S-Bahn erfasst
    Mehr