14.10.2019, 18:02
Autos im Stader Parkhaus aufgebrochen

STADE. Ein Unbekannter hat in der Zeit von Mittwochabend, 18.45 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 7 Uhr, in Stade in der Freiburger Straße auf der ersten Ebene des Kaufland-Parkhauses insgesamt bei fünf abgestellten Fahrzeugen die Frontscheibe mit einem Stein eingeworfen.


So in die Autos gelangt, hat der Täter diese nach brauchbarem Diebesgut durchsucht. Was dabei erbeutet werden konnte, steht zurzeit laut Polizeisprecher Rainer Bohmbach noch nicht genau fest. Der angerichtete Gesamtschaden dürfte sich auf über 5000 Euro belaufen. Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben oder die sachdienliche Hinweise zu den Fällen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 41/ 10 22 15 bei der Stader Polizeiinspektion zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.11.2019, HADDORF
    Zwei Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße 73 in Haddorf
    Mehr
  • 19.11.2019, HAMBURG
    Feuer in Hamburger Wohnung: Familie springt von Balkon
    Mehr
  • 18.11.2019, HAMBURG
    Polizei fasst mutmaßliche Räuber
    Mehr
  • 18.11.2019, HAMBURG
    21-Jähriger schläft im Gleisbett - Von Zug überrollt
    Mehr
  • 18.11.2019, HAMBURG
    Verletzter nach Schüssen in Cocktailbar - 43-Jähriger festgenommen
    Mehr
  • 17.11.2019, Hamburg
    Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung
    Mehr
  • 16.11.2019, HAMBURG
    Hamburg: Mercedesfahrer verprügelt Radfahrer
    Mehr
  • 16.11.2019, SCHWINGERBAUM
    Frau erleidet Schock nach Unfall mit Mustang am Schwingerbaum
    Mehr
  • 16.11.2019, HAMBURG
    Güterzug rammt kleinen Transporter
    Mehr
  • 16.11.2019, NENNDORF
    Autofahrer betrunken in Nenndorf unterwegs
    Mehr