UPDATE
13.02.2020, 17:00
Bahnstrecke zwischen Wilhelmsburg und Neugraben wegen Polizeieinsatz gesperrt

HAMBURG. Der S-Bahn-Verkehr zwischen Wilhelmsburg und Neugraben war am Donnerstagnachmittag für etwa eine halbe Stunde unterbrochen. Die Strecke war wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt worden, wie die S-Bahn Hamburg via Twitter mitteilte.


(Letztes Update am 13. Februar um 17.11 Uhr: Sperrung aufgehoben.)

Betroffen von der Sperrung waren die S-Bahn-Linien S 3 und S 31.

Die S-Bahn Hamburg auf Twitter

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.02.2020, STADE
    Räuber überfällt Wettbüro-Mitarbeiter in Stade
    Mehr
  • 18.02.2020, BUXTEHUDE
    Die dreisten Tortendiebe vom Buxtehuder Westfleth
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Gasleck beeinträchtigt Berufsverkehr in Hamburg
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Defekter ICE: Zugreisende müssen auf offener Strecke umsteigen
    Mehr
  • 17.02.2020, HORNEBURG
    Trickbetrüger erbeutet 200 Euro in Horneburg
    Mehr
  • 17.02.2020, HAMBURG
    Hamburger U1 rammt Ast: Ein Mensch leicht verletzt
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Ölfilm auf den Harschenflether Wettern
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen nach Unfall in Stade
    Mehr
  • 17.02.2020, LANDKREIS
    Sturmtief „Victoria“ bereitet Einsatzkräften viel Arbeit
    Mehr
  • 16.02.2020, HAMBURG
    Verfolgungsfahrt in Hamburg-Altona endet mit Festnahme
    Mehr