UPDATE
26.06.2020, 13:34
Banküberfall in Hamburg - Täter auf der Flucht
Polizei

HAMBURG. Drei Männer haben am Freitagmittag eine Bank in Langenhorn überfallen und wurden nach einer kurzen Flucht gefasst. Zwei der Täter betraten das Geldinstitut und bedrohten die Angestellten mit einer Schusswaffe.


(Update, Freitag, 26. Juni, 18.52 Uhr: Die Täter wurden gefasst)

Die Männer erbeuteten mehrere Tausend Euro, liefen anschließend zu ihrem mit einem Fluchtfahrzeug wartenden Komplizen und fuhren stadtauswärts. Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot an Funkstreifenwagen und einem Polizeihubschrauber und nahm die drei Tatverdächtigen fest.

(dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 16.07.2020, BUXTEHUDE
    Weiße Kawasaki in Buxtehude gestohlen
    Mehr
  • 16.07.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Mutmaßlicher Ladendieb schubst Mitarbeiterin und flüchtet
    Mehr
  • 16.07.2020, GOLDBECK
    Zwei Verletzte bei Unfall in Goldbeck
    Mehr
  • 15.07.2020, HOLLERN-TWIELENFLETH
    Feuerwehr rettet Mäusebussard auf Obsthof
    Mehr
  • 15.07.2020, BUXTEHUDE
    Leichtkraftrad aus Kleingartenkolonie gestohlen
    Mehr
  • 14.07.2020, Buxtehude
    Buxtehuder Polizei sucht Fahrradeigentümer
    Mehr
  • 14.07.2020, Moisburg
    Moisburg: Zerstörung am Wanderweg an der Este
    Mehr
  • 14.07.2020, NEU WULMSTORF
    Werkzeug aus Autos gestohlen
    Mehr
  • 14.07.2020, JORK
    Altländerin sitzt nach Messerattacke auf Ehemann in U-Haft
    Mehr
  • 13.07.2020, STADE
    Grill löst Großeinsatz im Altländer Viertel aus
    Mehr