23.01.2020, 18:18
Beim Einparken Kontrolle verloren

BUXTEHUDE. Am gestrigen späten Nachmittag kam es gegen kurz nach 17 Uhr in der Buxtehuder Innenstadt zu einem Unfall, bei dem zwei Autoinsassen verletzt wurden. Eine 81-jährige Buxtehuderin wollte mit ihrem Golf in der Straße Am Geesttor vorwärts einparken und stieß dabei an einen dort auf dem Parkstreifen abgestellten Mercedes und beschädigte diesen am Heck.

Anschließend fuhr die Autofahrerin mit hoher Geschwindigkeit rückwärts auf die gegenüberliegenden Parkplätze und prallte dort mit ihrer Fahrzeugrückseite gegen einen Betonpfeiler vor einem dortigen Friseurgeschäft.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kofferraum des Golfs vollständig eingedrückt, an ihrem Auto entstand Totalschaden. Die 81-Jährige und ihr gleichaltriger Ehemann als Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Elbe Klinikum eingeliefert werden. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf mehr als 10 000 Euro geschätzt.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.02.2020, Hamburg
    Illegales Straßenrennen mit einem Verletzten
    Mehr
  • 23.02.2020, Hamburg
    18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 23.02.2020, Buxtehude
    Verletzte Seniorin mit Drehleiter aus Wohnung in Buxtehude geholt
    Mehr
  • 23.02.2020, Hamburg
    Überwiegend friedliche Stimmung beim Duell von HSV und St. Pauli
    Mehr
  • 21.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Hochzeitsgast gibt Schüsse ab
    Mehr
  • 21.02.2020,
    Parkrempler auf dem Stadeum-Parkplatz: Polizei sucht Zeugen
    Mehr
  • 19.02.2020, STADE
    Räuber überfällt Wettbüro-Mitarbeiter in Stade
    Mehr
  • 18.02.2020, BUXTEHUDE
    Die dreisten Tortendiebe vom Buxtehuder Westfleth
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Gasleck beeinträchtigt Berufsverkehr in Hamburg
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Defekter ICE: Zugreisende müssen auf offener Strecke umsteigen
    Mehr