11.08.2019, 18:33
Betrunkener schlägt Mann mit Zelt

HAMBURG. Ein 60-Jähriger hat am Hamburger Hauptbahnhof einem Mann mit einem Campingzelt ins Gesicht geschlagen. Zuvor habe der Angreifer bei dem Vorfall am Freitagabend randaliert und das Zelt gegen die Fensterscheibe eines Cafés geschlagen, teilte die Bundespolizei mit.


Ein 63-Jähriger habe dies beobachtet und ihn auf sein Fehlverhalten angesprochen. Danach attackierte ihn der Randalierer ebenfalls mit dem Zelt. Das Opfer habe sich gewehrt, und der Angreifer sei daraufhin zu Boden gegangen. Nach Angaben der Polizei war dieser stark alkoholisiert. Er habe jedoch einen Atemalkoholtest abgelehnt.

(dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.01.2020,
    Wischhafen-Neuland: Alkoholisierter Fahrer lenkt Auto in Graben
    Mehr
  • 24.01.2020, HARSEFELD
    Schon wieder Autos in Harsefeld beschädigt
    Mehr
  • 24.01.2020, HORNEBURG
    Unbekannte brechen sechs Transporter in Horneburg auf
    Mehr
  • 24.01.2020, HORNEBURG
    Mehrere Transporter aufgebrochen
    Mehr
  • 24.01.2020, FREIBURG
    Feuer im ehemaligen Hotel in Freiburg
    Mehr
  • 23.01.2020, HAMBURG
    Blutiger Angriff auf Paar in Altona
    Mehr
  • 23.01.2020, DROCHTERSEN
    Fahrer rammt Polo und fährt einfach weiter
    Mehr
  • 23.01.2020, BUXTEHUDE
    Beim Einparken Kontrolle verloren
    Mehr
  • 23.01.2020, BUXTEHUDE
    81-Jährige rammt Betonpfeiler - zwei Verletzte
    Mehr
  • 22.01.2020, LANDKREIS
    Transporterfahrer prallt gegen Baum
    Mehr