16.06.2019, 17:13
Brand auf Balkon selbst gelöscht

BUXTEHUDE. BUXTEHUDE.Zu einem Feuer in der Andersenstraße wurde die Feuerwehr am Sonnabendabend gegen 23.45 Uhr gerufen. Eine Bewohnerin hatte auf dem Balkon gegrillt und einen Lappen auf den Grill gelegt, der Feuer fing. Besorgte Nachbarn alarmierten daraufhin die Einsatzkräfte. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Bewohnerin den Brand bereits gelöscht hatte. Die Feuerwehr kontrollierte die Wohnung, musste aber nicht weiter tätig werden. 25 Feuerwehrleute von Zug 1 und Zug 2 der Buxtehuder Feuerwehr waren im Einsatz.


BUXTEHUDE.Zu einem Feuer in der Andersenstraße wurde die Feuerwehr am Sonnabendabend gegen 23.45 Uhr gerufen. Eine Bewohnerin hatte auf dem Balkon gegrillt und einen Lappen auf den Grill gelegt, der Feuer fing. Besorgte Nachbarn alarmierten daraufhin die Einsatzkräfte. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Bewohnerin den Brand bereits gelöscht hatte. Die Feuerwehr kontrollierte die Wohnung, musste aber nicht weiter tätig werden. 25 Feuerwehrleute von Zug 1 und Zug 2 der Buxtehuder Feuerwehr waren im Einsatz.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.02.2020, HORNEBURG
    Trickbetrüger erbeutet 200 Euro in Horneburg
    Mehr
  • 17.02.2020, HAMBURG
    Hamburger U1 rammt Ast: Ein Mensch leicht verletzt
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Ölfilm auf den Harschenflether Wettern
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen nach Unfall in Stade
    Mehr
  • 17.02.2020, LANDKREIS
    Sturmtief „Victoria“ bereitet Einsatzkräften viel Arbeit
    Mehr
  • 16.02.2020, HAMBURG
    Verfolgungsfahrt in Hamburg-Altona endet mit Festnahme
    Mehr
  • 16.02.2020, LANDKREIS
    Feuerwehren landkreisweit erneut im Sturm-Einsatz
    Mehr
  • 15.02.2020, BUXTEHUDE
    Vandalismus in Buxtehude: Unbekannte demolieren Autos und legen Feuer
    Mehr
  • 14.02.2020, FREDENBECK
    Heizöl fließt in Fredenbecker Mühlenbach
    Mehr
  • 14.02.2020, BUXTEHUDE
    Einbruch in Buxtehuder Kita, Schule und Hotel
    Mehr