11.08.2017, 00:01
Brandstiftung: Rundballen in Flammen
Leserbrief
Kommentare

APENSEN. 130 Rundballen sind in der Nacht zu Freitag in der Feldmark zwischen Apensen und Beckdorf in Flammen aufgegangen.

Um 22.11 Uhr war das Feuer gemeldet worden, die Ortsfeuerwehren Beckdorf und Apensen rückten mit 50 Kräften aus. Sie konnten das Strohlager nur kontrolliert abbrennen lassen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Das Feuer nahe der L 130 war weithin sichtbar. Die Feuerwehrleute mussten ein Übergreifen des Feuers auf ein Maisfeld verhindern und waren stundenlang im Einsatz.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 12.12.2017, ESSEL
    Großalarm in Essel: Zwölf Rinder sterben in Feuersbrunst
    Mehr
  • 11.12.2017, Stade
    Behinderungen nach Kollision im Stader Zentrum
    Mehr
  • 11.12.2017, Neu Wulmstorf
    Neu Wulmstorf: Zwei Fälle von Trunkenheit am Steuer
    Mehr
  • 11.12.2017, HIMMELPFORTEN
    L 113: Autofahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
    Mehr
  • 11.12.2017, Buxtehude
    Baum stoppt EVB-Triebwagen
    Mehr
  • 09.12.2017, LANDKREIS.
    Polizei legt Konvoi auf B 73 still
    Mehr
  • 08.12.2017, Heimfeld
    Fliegerbombe auf Baumarkt-Gelände in Heimfeld entdeckt
    Mehr
  • 08.12.2017, Asselermoor
    Asselermoor: BMW prallt gegen Baum und überschlägt sich
    Mehr
  • 08.12.2017, Stade
    Kabelbrand: Wieder Feueralarm bei H&M in Stade
    Mehr
  • 08.12.2017, HAMBURG
    Hamburg: Zwei Tote in Wohnwagen entdeckt
    Mehr