UPDATE
09.04.2019, 14:51
Buxtehude: Toyota gerät in den Gegenverkehr

BUXTEHUDE. Gegen 14 Uhr ist am Dienstag ein Toyota aus Apensen kommend in den Gegenverkehr geraten und mit einem LKW zusammengeprallt. Der Unfall ereignete sich auf der Apensener Straße zwischen der Berliner Straße und Kellerkuhle.

(Letztes Update 16.30 Uhr: Der LKW konnte abgeschleppt werden, die Straße ist wieder frei. Korrektur: Bei dem Unfallwagen handelt sich um einen Toyota, nicht um einen Golf.)

Aus bisher unbekannten Gründen geriet der Harsefelder am Steuer seines Toyotas plötzlich in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Vorderrad des entgegenkommenden LKW. Dabei wurde die linke Front des Toyotas komplett zerstört, die Fahrertür flog mehrere Meter weit auf den Gehweg. Der Fahrer erlitt Schnittverletzungen im Gesicht. Zwei Kinder (Jahrgang 2004 und 2006) waren ebenfalls im Wagen, die Polizei konnte keine Angaben zum Gesundheitsstand der Kinder machen. Alle drei wurden vom Rettungswagen, der als erstes an der Unfallstelle war, ins Elbeklinikum Buxtehude gebracht. Der 41-jährige Fahrer des LKW blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.


Der LKW war nicht mehr fahrtüchtig und blockierte die Apensener Straße für rund eine Stunde. Gegen 16.20 Uhr konnte der Lastwagen abgeschleppt und die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden. Zuvor war es zu langen Staus gekommen.

Die Polizei Buxtehude (Telefon 04161/6470) ist auf der Suche nach Zeugen, da der Unfallhergang noch unklar ist.


Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 26.04.2019, HAMMAH
    Zwei Verletzte nach Unfall bei Hammah
    Mehr
  • 26.04.2019, Gifhorn
    15.000 Euro für Pflasterputz: Falsche Handwerker nach Abzocke gestellt
    Mehr
  • 26.04.2019, HAMBURG
    Feuerwehr entdeckt tote Frau
    Mehr
  • 26.04.2019, HAMBURG
    Falscher Alarm legt den Verkehr lahm
    Mehr
  • 25.04.2019, Barnkrug
    Motorradfahrer bei Unfall in Barnkrug schwer verletzt
    Mehr
  • 25.04.2019, HAMBURG
    Waldbrand im Höltigbaum gelöscht
    Mehr
  • 25.04.2019, Stade
    Stader Polizei nimmt ausgebüxte Ponys "vorläufig fest"
    Mehr
  • 25.04.2019, Jork
    Einbruch in Jorker Café
    Mehr
  • 25.04.2019, DROCHTERSEN
    Autofahrer bringt Radler in Drochtersen zu Fall
    Mehr
  • 25.04.2019, HAUSBRUCH
    Fahndung: Neunjährige sexuell belästigt
    Mehr