22.03.2020, 19:53
Corona-Krise: Polizisten müssen Geschäfte schließen

LANDKREIS. Die Polizei ist am Freitag und Sonnabend ausgerückt, um mehrere Läden im Landkreis zu schließen und Menschen auf die angeordneten Beschränkungen zur Eindämmung der Virus-Epidemie hinzuweisen.


Am Freitag forderten die Beamten ein Blumengeschäft sowie mehrere Sonnen-, Kosmetik und Nagelstudios in Buxtehude auf, die Läden zu schließen. Nach Angaben der Polizei Stade kamen die Betreiber und Inhaber den Aufforderungen umgehend nach. Ein Buxtehuder Einrichtungshaus hatte am Sonnabend ungeachtet der Bestimmungen im Zuge der Corona-Krise geöffnet und musste von der Polizei dazu gebracht werden, den Betrieb einzustellen.

In Stade rückte die Polizei am Freitag aus, um mehrere Imbissbetriebe zu schließen. Am Sonnabend widersetzen sich ein Nagelstudio in der Stader Innenstadt sowie eine Gaststätte in Stade der Anordnung des Landkreises. Auf dem Sportgelände Güldenstern wurden mehrere Jugendliche angetroffen und über die Bestimmungen belehrt. So erging es auch einer sechsköpfigen Gruppe in einem Stader Parkhaus.

In Harsefeld waren Polizisten am Freitag im Einsatz, weil Jugendliche auf der Skateranlage und auf einem Basketballfeld an der Oberschule sportlichen Aktivitäten nachgingen.

Laut Polizei hielten sich die Menschen im Landkreis insgesamt sehr gut an die Beschränkungen, Konflikte mit den Ordnungskräften gebe es nicht zu verzeichnen. (hus)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.04.2020, HARSEFELD
    Feuerwehr rettet Wohnhaus in Harsefeld vor Flammen
    Mehr
  • 05.04.2020, APENSEN
    Diebe stehlen 500 Liter Diesel in Apensen
    Mehr
  • 05.04.2020, HEINBOCKEL
    Feuer zerstört Scheune in Heinbockel
    Mehr
  • 05.04.2020, HAMBURG
    Hamburg: Streit unter Autofahrern eskaliert und endet mit Unfall
    Mehr
  • 05.04.2020, HAMBURG
    Drogenkriminalität: 122 Personen werden überprüft
    Mehr
  • 05.04.2020, GOLDBECK
    Goldbeck: Container mit Altkleidern in Brand gesetzt
    Mehr
  • 05.04.2020, STADE
    Feuer in Reihenhaus am Bullenhof in Stade
    Mehr
  • 04.04.2020, HARBURG
    Vermeintlicher Friedhofsmord war ein Suizid
    Mehr
  • 03.04.2020, HAMBURG
    Fahrkartenautomat in Hamburg-Moorfleet gesprengt
    Mehr
  • 02.04.2020, Hamburg
    Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Waltershof
    Mehr