05.08.2020, 11:45
Die Bojenmänner grüßen wieder von der Elbe

HAMBURG. In der Elbe vor Övelgönne schwimmt wieder ein Bojenmann. Vom Ufer aus gesehen ein vertrauter Anblick. Doch das Standbild ist neu. Wind und Wetter hatten der Originalskulptur aus Eichenholz zugesetzt. Jetzt hat der Künstler Stephan Balkenhol Ersatz aus Aluminium geschaffen – und das obwohl die Figuren ursprünglich nur als temporäres Kunstprojekt gedacht waren.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.09.2020, HAMBURG
    St. Pauli: Gäste-Kontaktdaten meist unbrauchbar
    Mehr
  • 24.09.2020, HAMBURG
    Innovative Ideen zur Energiewende ausgezeichnet
    Mehr
  • 24.09.2020,
    Aussichtsplattform des Hamburger Planetariums wieder geöffnet
    Mehr
  • 23.09.2020, HAMBURG
    Fliegerbombe an Autobahn 7 entschärft
    Mehr
  • 23.09.2020, Hamburg
    Jan Fedders Lieblingsauto bei Ebay versteigert
    Mehr
  • 23.09.2020, HAMBURG
    Schanze wird zum Corona-Hotspot
    Mehr
  • 22.09.2020, HAMBURG
    Hamburger Baubranche verzeichnet mehr Aufträge
    Mehr
  • 22.09.2020, HAMBURG
    Taucher finden E-Scooter in der Alster
    Mehr
  • 22.09.2020, Hamburg
    Corona-Ausbruch in einer weiteren Bar in Hamburg
    Mehr
  • 20.09.2020, HAMBURG
    Umbau des Jungfernstiegs verzögert sich
    Mehr