03.12.2018, 18:22
Diebe klauen Zuchttauben aus dem Stall

STADE. Ein nicht ganz alltäglicher Diebstahl: Zuchttauben sind in Stade gestohlen worden. Laut Polizeisprecher Rainer Bohmbach haben die Täter zum Wochenende zugeschlagen.

Zwischen Freitag, 30. November, 20 Uhr, und Sonnabend, 1. Dezember, um die Mittagszeit, müssen die Tiere in der Nonnenstraße entwendet worden sein. Die Unbekannten holten die Tauben aus dem Stall hinter dem Haus. Es handelt sich um 20 türkische Zuchttauben.

„Die grau-weißen Tauben tragen als besonderes Merkmal türkische Knöchelringe“, beschreibt die Polizei. Der finanzielle Schaden wird auf 1400 Euro geschätzt. Hinweise auf den Verbleib der Tiere nimmt die Polizei Stade unter 0 41 41/ 10 22 15 an.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.12.2018, STADE
    Stade: Verdacht auf weiteren Einbruch
    Mehr
  • 14.12.2018, STADE
    Fehlalarm: Feuerwehr rückt zum Stader Elbe-Klinikum aus
    Mehr
  • 14.12.2018, DÜDENBÜTTEL
    Düdenbüttel: Einbrüche in Werkstätten und Reithalle
    Mehr
  • 14.12.2018, HAMBURG
    Kokain-Lieferant verhaftet
    Mehr
  • 14.12.2018, HAMBURG
    Tote Frau in Wohnung gefunden
    Mehr
  • 14.12.2018, LADEKOP
    Einbrecher in Westerladekop
    Mehr
  • 14.12.2018, STADE
    Einbruch in Bützflether Arztpraxis
    Mehr
  • 14.12.2018, STADE
    Einbrecher steigen in Ottenbeck ein
    Mehr
  • 14.12.2018, ZEVEN
    Mann führt Hund auf Gleisen aus
    Mehr
  • 13.12.2018, STADE
    Stade: Feuerwehr übt in der alten Klinik
    Mehr