08.09.2019, 18:02
Diensthund schnappt Diebe

HAMBURG. Der Diensthund „Balu“ hat in Poppenbüttel einen Roller-Dieb geschnappt. Dabei wurde der 29-Jährige leicht am Bein verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sein 18 Jahre alter Komplize wurde kurze Zeit später ebenfalls festgenommen.


Ein Zeuge hatte die Einsatzkräfte alarmiert, als sie sich am Sonnabendmorgen an dem Roller zu schaffen machten. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten sie in unterschiedliche Richtungen.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.02.2020, STADE
    Räuber überfällt Wettbüro-Mitarbeiter in Stade
    Mehr
  • 18.02.2020, BUXTEHUDE
    Die dreisten Tortendiebe vom Buxtehuder Westfleth
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Gasleck beeinträchtigt Berufsverkehr in Hamburg
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Defekter ICE: Zugreisende müssen auf offener Strecke umsteigen
    Mehr
  • 17.02.2020, HORNEBURG
    Trickbetrüger erbeutet 200 Euro in Horneburg
    Mehr
  • 17.02.2020, HAMBURG
    Hamburger U1 rammt Ast: Ein Mensch leicht verletzt
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Ölfilm auf den Harschenflether Wettern
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen nach Unfall in Stade
    Mehr
  • 17.02.2020, LANDKREIS
    Sturmtief „Victoria“ bereitet Einsatzkräften viel Arbeit
    Mehr
  • 16.02.2020, HAMBURG
    Verfolgungsfahrt in Hamburg-Altona endet mit Festnahme
    Mehr