26.10.2020, 19:24
Drei Ortsfeuerwehren in Jork-Borstel im Einsatz

JORK. Alarm für die Ortsfeuerwehren Borstel, Ladekop und Jork. Gegen 12.45 Uhr mussten die freiwilligen Feuerwehrleute am Montag ausrücken. Der Grund war eine kaputte Heizung in der Straße Im Winkel in Jork-Borstel.

„Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Jork waren die Bewohner des Mittelreihenhauses bereits vor dem Gebäude in Sicherheit“, sagt der Feuerwehrsprecher, Tim Ladwig. Der Heizungskeller mit der Ölheizung war komplett verqualmt, das Treppenhaus leicht. Unter schwerem Atemschutz erkundete die Feuerwehr den Keller und stellte die defekte Heizung ab. Der Keller und das Treppenhaus wurden belüftet, dann übergab Einsatzleiter Jochen Minners, Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Borstel, um 13.30 Uhr das Gebäude wieder dem Eigentümer. Es waren etwa 60 Feuerwehrleute und die Polizei Jork an der Einsatzstelle. Auch ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes war vor Ort. Er brauchte nicht eingesetzt zu werden, es wurde niemand verletzt.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.11.2020, BREMERVÖRDE
    Nach Auseinandersetzung unter Großfamilien: Zwei Männer wegen versuchten Mordes verhaftet
    Mehr
  • 24.11.2020, FREDENBECK
    Diesel-Diebe in Fredenbeck unterwegs
    Mehr
  • 24.11.2020, HAMBURG
    Frau attackiert verschleierte Muslimin
    Mehr
  • 24.11.2020, HAMBURG
    Brennendes Laub im Gleis legt U 2 teilweise lahm
    Mehr
  • 24.11.2020, SEEVETAL
    Seevetal: Fahrer fährt Wächter aus Ärger an
    Mehr
  • 23.11.2020, JORK
    Schwelbrand in einer Halle im Ostfeld in Jork
    Mehr
  • 23.11.2020, HAMBURG
    Mann verliert Kontrolle über Auto
    Mehr
  • 23.11.2020, HAMBURG
    Illegales Autorennen in Rahlstedt
    Mehr
  • 23.11.2020, HAMBURG
    Mädchen bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 23.11.2020, Hamburg
    Fußgängerin wird von Auto erfasst und tödlich verletzt
    Mehr