20.02.2014, 09:10
Drochtersen stellt sich gegen Netto-Markt

DROCHTERSEN. Die Gemeinde Drochtersen wird dem Einzelhändler Netto nicht ermöglichen, auf einem Grundstück in Assel einen Discounter zu bauen. 

Netto wollte eine Wiese am Obstmarschenweg nutzen. Der örtliche Kaufmann war gegen die Pläne Sturm gelaufen und sammelte in der Bevölkerung 1034 Unterschriften gegen den Bau eines Netto-Marktes. Mehr zum Thema steht am Freitag im TAGEBLATT und Donnerstagabend unter www.tageblatt.de

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.10.2020, BUXTEHUDE
    BSV-Fans zurückhaltend in der Krise
    Mehr
  • 23.10.2020, ALTES LAND
    Altländer setzen auf Äpfel mit Beerengeschmack
    Mehr
  • 23.10.2020, HAMBURG
    HVV erwartet Einbußen von 250 Millionen Euro
    Mehr
  • 23.10.2020, BUXTEHUDE
    Sterne und Planeten entdecken
    Mehr
  • 23.10.2020,
    Wiepenkathen auf der Suche nach der Form
    Mehr
  • 23.10.2020, WISCHHAFEN
    Both-Walberg gibt das Steuer der Elbfähre weiter
    Mehr
  • 22.10.2020, STADE/BUXTEHUDE
    „Jan Fedder war dazu bereit, den höchstmöglichen Preis zu zahlen“
    Mehr
  • 22.10.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehudes Geister-Abfahrt an der A 26
    Mehr
  • 22.10.2020, HAMBURG
    Stadt Hamburg stellt Gagen für Musiker
    Mehr
  • 22.10.2020, HAMBURG
    Angeklagter: Es war kein Autorennen
    Mehr