10.04.2019, 14:35
Fahrerflucht, Rotlichtverstoß und Drogenbesitz: Drei Personen in Hamburg festgenommen

HAMBURG. Die Polizei hat gestern Abend einen Mann (25) und zwei Frauen (22, 25) vorläufig festgenommen. Die Liste der Verkehrsverstöße ist lang: Drogenbesitz, Fahren über eine rote Ampel und Fahrerflucht.


Die weiteren Ermittlungen führt der Rauschgiftermittlungsdienst. Den bisherigen Erkenntnissen zu Folge fuhr der 25-Jährige mit seinem Pkw am Dienstagabend zusammen mit der 25-jährigen Beifahrerin und einer 22-jährigen Mitfahrerin an der Kreuzung Kieler Straße/Stresemannstraße über Rotlicht. Ein zufällig anwesender Streifenwagen wollte daraufhin den Fahrer des Pkw anhalte, als der Fahrer plötzlich beschleunigte und versuchte zu fliehen. Das Auto bog in die Koldingstraße ab, wo es mit einer Vollbremsung zum Stehen kam. Die Beifahrerin sprang aus dem Pkw und flüchtete zu Fuß weiter in Richtung Düppelstraße.

Der Fahrer sowie die 22-jährige Mitfahrerin wurden am Auto überprüft, wobei ein Drogentest beim Fahrer positiv ausschlug. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt.

Zwischenzeitlich kam die 26-Jährige zum Fahrzeug zurück. Bei ihrer Überprüfung stellten die Beamten eine größere Menge Amphetamine fest. Daraufhin wurde ein Drogenspürhund angefordert und das Fahrzeug nach möglichen weiteren Betäubungsmitteln durchsucht. Drogenspürhund "Bela" spürte rund 100 Tabletten (mutmaßlich Ecstasy) in dem Auto auf.

Die drei Personen wurden vorläufig festgenommen. Die polizeilichen Maßnahmen sowie die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 15.10.2019, HORNEBURG
    Briefkasten an Horneburger Polizeistation gesprengt
    Mehr
  • 15.10.2019, HAMBURG
    Verbotenes Messer und Pfefferspray
    Mehr
  • 15.10.2019, Hamburg
    Mordkommission ermittelt: Mann verletzt Frau schwer
    Mehr
  • 15.10.2019, LANDKREIS
    Flammen zerstören Keller in Stader Haus
    Mehr
  • 15.10.2019, STADE
    Autos im Stader Parkhaus aufgebrochen
    Mehr
  • 15.10.2019, Bremervörde
    Vermisster 79-Jähriger tot aufgefunden
    Mehr
  • 15.10.2019, Brunsbüttel
    Suchaktion am Brunsbütteler Elbdeich: Frau und Kind vermisst
    Mehr
  • 15.10.2019, HARSEFELD
    Umweltverschmutzung in Harsefeld: Flüssigkeit illegal in Gully entsorgt
    Mehr
  • 15.10.2019, Stade
    Zwei Einbrüche in Stade
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Streit mit Messer ausgetragen
    Mehr