14.06.2019, 15:00
Feuer in Schwinge-Werkstätten in Stade

STADE. In der Schlosserei der Schwinge-Werkstätten des Deutschen Roten Kreuzes ist am Freitagvormittag ein Feuer ausgebrochen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.


„Die Mitarbeiter haben super reagiert“, sagt der stellvertretende Stader Stadtbrandmeister Wilfried Sprekels. Mit zwei Pulverfeuerlöschern bekämpften sie sofort die Flammen, warnten ihre Kollegen und wählten den Notruf. Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte um 11.07 Uhr die Feuerwehren aus Stade (Zug I) und Wiepenkathen sowie die Notfallsanitäter des Rettungsdienstes, die mit einem Rettungswagen angerückt waren. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute drang dichter Rauch aus der Werkstatt.

Die Feuerwehrleute rüsteten sich mit schweren Atemschutzgeräten aus. Sie nahmen Nachlöscharbeiten vor und kontrollierten die Werkstatt mit einer Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester. Anschließend belüfteten sie das Gebäude. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Teile des verschachtelten Gebäudekomplexes am Hofacker konnte verhindert werden. Die Mitarbeiter der Schlosserei hatten sich rechtzeitig ins Freie begeben. Verletzte waren nicht zu beklagen. Die Notfallsanitäter mussten nicht eingreifen. Das Feuer ist vermutlich wegen eines technischen Defekts ausgebrochen.

Zwei Stunden später gab es den nächsten Einsatz für die Stader Feuerwehr. Diesmal rückten die Ehrenamtlichen zum Einkaufszentrum Neuer Pferdemarkt aus. Wie Ortsbrandmeister Stephan Woitera mitteilt, handelte es sich um einen böswilligen Alarm. Unbekannte hatten einen Handdruckmelder betätigt. Das wiederum führte dazu, dass die Brandmeldeanlage auslöste und bei der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Alarm auflief, sodass die Feuerwehren ausrücken mussten.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.10.2019, Hamburg
    Jugendlicher Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Rentnerin fällt auf falschen Polizisten rein
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Auto prallt gegen Ampelmast
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Polizei schießt mehrfach auf Falschfahrer
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Kanufahrer finden toten Mann im Hamburger Mühlenteich
    Mehr
  • 20.10.2019, LANDKREIS
    Feuerwehren nach Sturm im Einsatz
    Mehr
  • 19.10.2019, LANDKREIS
    Autofahrer nach Unfall auf A 26 schwer verletzt
    Mehr
  • 19.10.2019, HOLLENSTEDT
    Einbrecher lassen sich von Hunden nicht stören
    Mehr
  • 19.10.2019, STADE
    Geparkten Kombi beschädigt
    Mehr
  • 19.10.2019, HAMBURG
    Zahl der Einbrüche halbiert
    Mehr