08.06.2019, 20:32
Feuerwehr und DLRG finden vermissten Himmelpfortener im Wald

HIMMELPFORTEN. Ein Rentner (Jahrgang 1939) ist am Sonnabendnachmittag aus dem Seniorenheim Klosterfeld in Himmelpforten weggelaufen. Feuerwehrleute fanden ihn unterkühlt im Wald.

Der senile und sturzgefährdete Mann war mit seinem Rollator unterwegs. Gegen 15.30 Uhr hatten ihn die Mitarbeiter im Landkreis-Seniorenheim zuletzt gesehen. Am Abend meldeten sie ihn bei der Polizei als vermisst. Beamte der Stader Polizeiinspektion machten sich in den frühen Abendstunden auf die Suche nach dem vermissten Herren – vergebens. Sie holten sich Unterstützung.

Um 18.34 Uhr alarmierte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des Landkreises die Feuerwehren aus Himmelpforten, Breitenwisch, Hammah und Oldendorf sowie einen Rettungswagen vom Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes. Auch die Ortsgruppe Horneburg/Altes Land der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft war mit ihrer Drohne, ausgestattet mit einer Wärmebildkamera, vor Ort.

Die Feuerwehrleute machten sich im Wald und im Ort auf die Suche. Passanten hatten den Mann mit seinem Rollator durchs Dorf laufen sehen. Er soll mehrfach gefallen sein, sich aber immer wieder aufgerappelt und seine Tour fortgesetzt haben. Die Einsatzkräfte aus Breitenwisch fanden den Mann schließlich gegen 20 Uhr fernab eines befestigten Weges im Wald ungefähr auf halber Höhe zwischen dem Altenheim und dem Rastplatz an der Bundesstraße 73.

„Er war augenscheinlich unverletzt, aber unterkühlt“, sagte der Einsatzleiter, Himmelpfortens Ortsbrandmeister Stephan Heuer. Die Rettungskräfte holten ihn mit einem Tragestuhl aus dem Wald. Die Notfallsanitäter des Deutschen Roten Kreuzes brachten den Mann zur weiteren Behandlung im Rettungswagen ins Stader Elbe Klinikum.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.06.2019, HAMBURG
    Männer mit Messer attackiert
    Mehr
  • 27.06.2019, Hamburg
    Spielhalle in Schnelsen überfallen
    Mehr
  • 27.06.2019, Hamburg
    Schwarzfahrer in S3 verhaftet
    Mehr
  • 26.06.2019, GRAFEL
    Landwirt beim Baden in Sandgrube in Grafel ertrunken
    Mehr
  • 26.06.2019, HAMBURG
    Brücke im Hayns Park eingestürzt
    Mehr
  • 26.06.2019, HAMBURG
    Radfahrerin von Reifen umgerissen
    Mehr
  • 26.06.2019, STADE
    Stader Polizei nimmt Einbrecher fest – Haftbefehl
    Mehr
  • 26.06.2019, Hamburg
    Vierte Weltkriegsbombe in Hamburg-Wilhelmsburg im Juni entschärft
    Mehr
  • 26.06.2019, Hamburg
    Mann nach Badeunfall in Hamburg wiederbelebt
    Mehr
  • 26.06.2019, Hamburg
    Senior fährt mit Auto in Fußgängergruppe
    Mehr